Close

Cloud: Preise und Lizenzierung


Wichtige Änderungen an unseren Server- und Data Center-Produkten
Wir haben den Verkauf für neue Serverlizenzen beendet und werden den Support für Server-Produkte am 2. Februar 2024 einstellen. Wir werden weiterhin mit mehreren wichtigen Verbesserungen in Data Center investieren. Finde heraus, was das für dich bedeutet.

Verwaltung von Benutzern und Rollen

Wie füge ich meiner Cloud-Site Benutzer hinzu? Anzeigen

Wenn du Site-Administrator bist, führe bitte die folgenden Schritte durch.

Hinzufügen eines Benutzers:

  1. Gehe zu Einstellungen > Benutzerverwaltung.
  2. Klicke auf die Registerkarte Benutzer, um deine Teammitglieder einzuladen. Beachte bitte, dass der Eingeladene auch dann zu einem gebührenpflichtigen Benutzer wird, wenn er die Einladung nicht annimmt.
  3. Gib die E-Mail-Adresse deines Teammitglieds ein und klicke auf Teammitglieder einladen.

Daraufhin kannst du aus der Liste unten auf der Seite einen Benutzer auswählen, dem du Zugriff auf ein bestimmtes Produkt gewähren oder dessen Zugriffsrechte du widerrufen möchtest.

Wie entferne ich Benutzer von meiner Cloud-Site? Anzeigen

Wenn du nicht möchtest, dass ein Benutzer auf deiner Site aufgeführt wird, entferne ihn von dieser. Hierdurch wird er nicht aus deiner Organisation oder von anderen von dir verwalteten Sites entfernt.

Entfernen eines Benutzers:

  1. Wähle im Administrationsbereich deiner Site die Registerkarte Benutzer aus.
  2. Klicke bei dem Benutzer, den du entfernen möchtest, auf Details anzeigen in der Spalte Aktionen.
  3. Möglicherweise musst du das Drop-down-Menü anklicken, um diese Option anzuzeigen.
  4. Auf dem Bildschirm zu den Benutzerdetails klickst du auf Benutzer entfernen.
Wie werden Benutzer zur Preisberechnung gezählt? Anzeigen

Sobald ein Benutzer erstellt wird, zählt er automatisch für die Abrechnung, auch wenn er die Einladung nicht annimmt oder sich nie einloggt. Ein Benutzer muss explizit aus einem synchronisierten Benutzerverzeichnis (falls du Google Sync nutzt) deaktiviert, gelöscht oder entfernt werden, damit er nicht berechnet wird. Erfahre, wie du Benutzer hinzufügst oder entfernst.

Dir werden möglicherweise auch Benutzer von Marketplace-Apps angezeigt, diese Benutzer werden jedoch nicht zur Preisberechnung gezählt.

Wie viele Benutzer habe ich? Anzeigen

Als Site-Administrator findest du mithilfe der folgenden Schritte die Anzahl gebührenpflichtiger Benutzer für jedes Cloud-Produkt heraus:

  1. Wähle auf deiner Cloud-Site Settings > Billing (Einstellungen > Abrechnung).
  2. Klicke auf Abonnements verwalten.
  3. Zu jedem Cloud-Produkt ist die Anzahl der gebührenpflichtigen Benutzer angegeben.

Wenn du (in my.atlassian.com) nur ein Abrechnungs- oder technischer Kontakt bist, hast du keinen Zugriff auf die Benutzerzahlen. Du kannst die Benutzeranzahl aber herausfinden, indem du dir in my.atlassian.com auf der Registerkarte Orders (Bestellungen) die letzten Rechnungen ansiehst.

Was sind vertrauenswürdige Benutzer? Anzeigen

Die Rolle "Vertrauenswürdiger Benutzer" gewährt Zugriff auf Funktionen für Produktadministratoren, aber nicht auf Funktionen für Site-Administratoren. Vertrauenswürdige Benutzer können neue Benutzer einladen und neue Testversionen starten. Ein vertrauenswürdiger Benutzer gehört keiner der Benutzergruppen mit globalen Berechtigungen an, jedoch zählt er für jedes übergeordnete Produkt auf der Cloud-Site als gebührenpflichtiger Benutzer.

Zum Beispiel zählt ein vertrauenswürdiger Benutzer auf einer Cloud-Site mit Jira Software, Confluence und Jira Service Management für jedes dieser Produkte als gebührenpflichtiger Benutzer.

Wann waren meine Benutzer zuletzt aktiv? Anzeigen

Site-Administratoren können die letzten Aktivitäten von Benutzern folgendermaßen ansehen:

  1. Wähle auf deiner Cloud-Site Settings > User Management (Einstellungen > Benutzerverwaltung).
  2. Klicke in der Seitenleiste auf Benutzer. Die letzte Aktivität jedes Benutzers wird in der Spalte Auf der Site zuletzt aktiv aufgeführt.

Aktivitäten werden erfasst, wann immer ein eingeloggter Benutzer mit deiner Cloud-Site interagiert. Sobald Benutzeraktivitäten erkannt werden, wird das aktuelle Datum unter "Benutzerverwaltung" protokolliert. Beachte: Bei der Aktivitätserfassung wird nicht zwischen den verschiedenen Jira-Produkten unterschieden. Alle Aktivitäten werden in Jira Software, Jira Work Management und Jira Service Desk erfasst.

Wie füge ich Produkte und Apps hinzu oder entferne diese? Anzeigen

Als Site-Administrator kannst du Produkte folgendermaßen hinzufügen oder entfernen:

  1. Wähle auf deiner Cloud-Site Settings > Billing (Einstellungen > Abrechnung).
  2. Klicke auf Abonnements verwalten.
  3. Wenn du zusätzliche Produkte hinzufügen möchtest, wähle "Add More Atlassian Products" (Weitere Atlassian-Produkte hinzufügen). Wenn du ein vorhandenes Produkt entfernen möchtest, klicke auf die drei Punkte neben "Benutzer verwalten" und anschließend auf Löschen. Nun wirst du aufgefordert, die Löschung des Produkts und der zugehörigen Daten zu bestätigen.

Bitte beachten: Das Entfernen von Produkten und Apps ist sofort wirksam und du erhältst keine Gutschrift oder Rückerstattungen für Apps oder Produkte, die du vor Ablauf des Abonnements entfernst.

Wer ist ein Site-Administrator? Anzeigen

Ein Site-Administrator ist ein Benutzer in der Gruppe Site-Administratoren, der Zugriff auf die Bereiche Benutzermanagement und Abrechnung deiner Cloud-Site hat. Benutzer in dieser Gruppe haben vollständigen Administratorzugriff auf alle Anwendungen in deiner Site und Anwendungszugriff auf alle verfügbaren Anwendungen.

Weitere Informationen zur neuen Site-Administratorberechtigung findest du unter Default Groups and Permissions in Cloud (Standard-Gruppen und -Berechtigungen bei Cloud).

Welche anderen administrativen Rollen gibt es? Anzeigen
  • Site-Administratoren verfügen über die höchste Stufe administrativer Berechtigungen auf deiner Cloud-Site. Sie sind im Prinzip die Besitzer des Atlassian Cloud-Service.
  • Administratoren verfügen nur über Administratorzugriff auf die Anwendungen deiner Cloud-Site. Sie sind die Administratoren deines Cloud-Services für Alltagsaufgaben.
  • Abrechnungskontakte werden über Änderungen an der Rechnung benachrichtigt und haben über my.atlassian.com Zugriff auf die Verwaltung deines Abonnements. Sie sind für die Kontrolle der laufenden Abrechnung deines Cloud-Services zuständig.

Deine Site-Administratoren und Administratoren werden über deine Cloud-Site verwaltet und die Verwaltung deiner Abrechnungskontakte erfolgt über my.atlassian.com. Wenn keiner der Site-Administratoren ein aktiver Benutzer ist, musst du dein internes IT-Team kontaktieren, um Zugriff auf die E-Mail-Adresse des vorherigen Kontakts zu erhalten. Du kannst dann in deiner Cloud-Site den Link "Unable to access your account?" (Du kannst nicht auf dein Konto zugreifen?) nutzen.

Wie ändere ich den Site-Administrator? Anzeigen

Deine Site-Administratoren und Administratoren werden über deine Cloud-Site verwaltet.

Nur Site-Administratoren können Site-Administratorberechtigungen verwalten. Wenn keiner der Site-Administratoren ein aktiver Benutzer ist, musst du dein internes IT-Team kontaktieren, um Zugriff auf die E-Mail-Adresse des vorherigen Kontakts zu erhalten. Du kannst dann in deiner Cloud-Site den Link "Unable to access your account?" (Du kannst nicht auf dein Konto zugreifen?) nutzen, um das Passwort zurückzusetzen und den Site-Administrator zu ändern.

Wie aktualisiere ich die Abrechnungs- und/oder technischen Kontakte? Anzeigen

Jeder bestehende Abrechnungs- oder technische Kontakt kann einen neuen Abrechnungs- oder technischen Kontakt hinzufügen, indem er sich bei my.atlassian.com anmeldet, das entsprechende Produkt oder Abonnement auswählt und die E-Mail-Adresse des neuen Kontakts eingibt. Sollte der neue Kontakt kein Atlassian-Konto haben, müssen noch ein paar weitere Informationen eingegeben werden.

Zur Einrichtung eines neuen primären Abrechnungs- oder technischen Kontakts muss sich der neue Kontakt bei my.atlassian.com anmelden und Make Primary (Als Primärkontakt verwenden) auswählen.Der bestehende Primärkontakt wird daraufhin zu einem sekundären Kontakt und kann bei Bedarf entfernt werden.

In Cloud kann sich jeder Site-Administrator selbst zum Abrechnungskontakt ernennen, indem er zu Site Administration > Billing > Overview navigiert und dann Make Me A Billing Contact auswählt. (Site-Administration > Abrechnung > Überblick" > "Mich zu einem Rechnungskontakt machen").

Wenn du Fragen zu den für deine Lizenz oder dein Abonnement hinterlegten Kontakten hast, wende dich an unser Customer Advocate Team.

Wer wird über Änderungen an meinem Abonnement benachrichtigt? Anzeigen

Alle Abrechnungs- und technischen Kontakte erhalten drei Tage vor dem Rechnungsdatum eine E-Mail. Du kannst deine technischen und Abrechnungskontakte über dein my.atlassian.com verwalten.

Wir planen, diese Benachrichtigung in Zukunft an alle Site-Administratoren deiner Cloud-Site zu senden.

Verwaltung deines Abonnements

Welche Zahlungsoptionen sind für Cloud verfügbar? Anzeigen

Monatliche Abrechnung für Cloud

Um eine pünktliche Zahlung von Monatsabonnements zu gewährleisten, können wir nur Zahlungen per Kreditkarte* oder PayPal akzeptieren. Die hinterlegte Kreditkarte kann durch den primären Abrechnungsansprechpartner jederzeit über my.atlassian.com aktualisiert werden. Alternativ kannst du im Abschnitt "Billing Details" (Abrechnungsdetails) deines Cloud-Abonnements Zahlungen per PayPal festlegen.

Hinweis: Wenn du ein Cloud-Monatsabonnement bei einem Solution Partner kaufst, muss dieser als lizenzierter Site-Admin hinzugefügt werden, um die monatliche Abrechnung für die Site zu verwalten.

* Leider können wir für monatliche Verlängerungen keine Discover-Kreditkarten akzeptieren.

Jährliche Abrechnung für Cloud

Jährlich abgerechnete Cloud-Abonnements, die sich automatisch verlängern, können per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Angebote für Jahresabonnements können per Kreditkarte, Banküberweisung, Scheck, ACH-Zahlung, PayPal oder auf Rechnung mit 30 Tage Zahlungsziel (bei einem Wert von über 10.000 $) bezahlt werden. Die vollständigen Zahlungsinformationen findest du auf der ersten Seite eines offiziellen Angebots und auf unserer Seite So läuft die Bezahlung.

Wie füge ich Zahlungsinformationen hinzu? Anzeigen

Nach der Erstellung deiner Cloud-Site können die Zahlungsinformationen für eine monatliche Abrechnung entweder innerhalb der Site selbst von einem Site-Administrator oder über das my.atlassian.com-Konto des primären Abrechnungskontaktes angewendet werden. Hinweis: PayPal-Konten müssen von einem Site-Administrator direkt von der Site aus verlinkt werden.

Über Cloud-Site

Die Details für die monatliche Zahlung können durch einen Site-Administrator direkt in der Cloud-Site hinzugefügt werden. Nachdem sich der Administrator bei der Site eingeloggt hat, navigiert er zu Site Administration > Billing > Billing Details (Site-Administration > Abrechnung > Abrechnungsdetails). Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Kreditkartendetails hinzuzufügen oder ein PayPal-Konto zu verlinken.

Über my.atlassian.com

Alternativ können Kreditkartendetails über das my.atlassian.com-Konto des primären Abrechnungskontaktes hinzugefügt werden. Wähle dazu die betreffende Cloud-Site aus und klicke im Drop-down-Menü auf Provide Payment Details (Zahlungsdetails angeben). Hinweis: PayPal-Konten müssen von einem Site-Administrator direkt von der Site aus verlinkt werden.

Kann ich weitere Benutzer hinzufügen? Anzeigen

Bei der monatlichen Abrechnung von Cloud-Abonnements wird einfach jeden Monat die hinterlegte Karte für die Benutzeranzahl der jeweiligen Produkte belastet.

Bei jährlich abgerechneten Cloud-Sites ist ein formelles anteiliges Upgrade-Angebot für den verbleibenden Zeitraum des Abonnements erforderlich, da die Produkte in festen Benutzerstufen angeboten werden. Überprüfe bitte die verfügbaren jährlichen Benutzerstufen und kontaktiere uns, um ein formelles Upgrade-Angebot zu erhalten.

Wie aktualisiere ich die hinterlegte Kreditkarte oder das angegebene PayPal-Konto? Anzeigen

Jeder Site-Administrator kann die hinterlegte Kreditkarte bzw. das hinterlegte PayPal-Konto innerhalb der Cloud-Site selbstständig aktualisieren. Sobald sich ein Site-Administrator bei der Site angemeldet hat:

  • Navigiere zu Site-Administration > Abrechnungen > Abrechnungsdetails.
  • Klicke auf das Stiftsymbol, um die Zahlungsinformationen zu bearbeiten.

Alternativ kann der primäre Abrechnungskontakt eines Cloud-Abonnements die Kreditkarte für das Abonnement über sein my.atlassian.com-Konto aktualisieren. Aktualisieren der hinterlegten Kreditkarte:

  • Logge dich bei my.atlassian.com ein.
  • Wähle die entsprechende Cloud-Site aus.
  • Klicke auf Edit Credit Card (Kreditkarte bearbeiten).

Zum nächsten Abrechnungszeitpunkt wird dann die neue Karte belastet.

Hinweis: PayPal-Konten müssen von einem Site-Administrator direkt von der Site aus verlinkt werden.

Wie registriere ich mich für jährliche Zahlungen? Anzeigen

Im Administrationsbereich deiner Site kannst du jährliche Zahlungen für deine Cloud-Site auswählen. Für solche Zahlungen kannst du entweder einen ein- oder einen zweijährigen Abrechnungszyklus wählen.

Gehe folgendermaßen vor, um zu jährlichen Zahlungen zu wechseln:

  1. Logge dich bei deiner Cloud-Site ein und navigiere zu Administration > Manage subscriptions (Abonnements verwalten).
  2. Wähle unter den Zahlungsoptionen Choose annual payment (Jährliche Zahlung wählen) aus.
  3. Überprüfe deine Abrechnungsdetails. Hier kannst du deine Stufen und Tarife basierend auf deinen Anforderungen anpassen.

Nachdem du deine Abrechnungsdetails überprüft hast, kannst du entweder die nächsten Schritte ausführen, um deine Zahlung abzuschließen, oder ein Preisangebot für später speichern.

Dein jährlicher Abrechnungszyklus beginnt am letzten Tag deines aktuellen Abrechnungszyklus. Für den Rest deines Abrechnungszeitraums zahlst du einen anteiligen Preis.

Hinweis: Free-Tarife sind nicht Teil eines jährlichen Abrechnungszyklus und werden auf den Standard-Tarif aktualisiert.

Kann ich von einem Jahrestarif wieder zurück zur monatlichen Abrechnung wechseln? Anzeigen

Du kannst jederzeit von der jährlichen zur monatlichen Laufzeit wechseln. Die monatliche Abrechnung tritt aber erst zum Ende des jährlichen Abrechnungszeitraums wieder in Kraft.*

Als Erstes solltest uns die URL deiner Cloud-Site mitteilen. Vor jedem Wechsel benötigen wir die Bestätigung des angegebenen Abrechnungs- oder technischen Kontakts. Wenn möglich, sollte sich diese Person direkt mit uns in Verbindung setzen, um den Prozess zu beschleunigen.

* Wenn du deinen Tarif mit jährlicher Laufzeit innerhalb der letzten 30 Tage erworben hast, können wir dir eine vollständige Erstattung und einen sofortigen Wechsel zur monatlichen Laufzeit anbieten.

Wie verlängere ich meine Cloud-Site? Anzeigen

Jährlich abgerechnete Atlassian Cloud-Sites können mit Zahlungen per Kreditkarte oder PayPal-Konto automatisch verlängert werden. Alternativ kannst du uns kontaktieren, damit wir dir ein Verlängerungsangebot für 12 oder 24 Monate erstellen, wenn du per Banküberweisung, Scheck, oder ACH bezahlen bzw. die Preise für zwei Jahre sichern möchtest.

Wie beanspruche ich meine Cloud-URL? Anzeigen

Wenn du eine jährlich abgerechnete Cloud-Site gekauft, aber die URL noch nicht beansprucht hast, gehe bitte wie folgt vor:

  • Logge dich im my.atlassian.com-Konto des auf der Bestellung angegebenen Abrechnungs- oder technischen Kontakts ein.
  • Wähle auf der Registerkarte "Licenses" (Lizenzen) Atlassian Cloud aus und anschließend Claim your Cloud Site (Cloud-Site beanspruchen).
  • Befolge die Anweisungen zur Erstellung deiner Cloud-URL. Wähle Claim Site (Site beanspruchen) aus.

URLs können zudem über die Bestätigungsmail beansprucht werden, sobald die Zahlung verarbeitet wurde.

Der Benutzer, der die Cloud-Site beansprucht, wird als Site-Administrator festgelegt. Dies kann nach dem Anmelden auf der Site jedoch geändert werden.

Hinweis: Das Produktabonnement beginnt, wenn die Zahlung verarbeitet wurde, nicht ab dem Zeitpunkt, zu dem die URL beansprucht wird.

Wo kann ich Angebote oder bezahlte Rechnungen ansehen/herunterladen? Anzeigen

Die auf einem Angebot oder einer Rechnung angegebenen primären Abrechnungs- und technischen Kontakte können diese auf my.atlassian.com abrufen.

  1. Logge dich bei my.atlassian.com einund klicke auf die Registerkarte Orders (Bestellungen). In diesem Bereich befinden sich alle zu deinem Konto zugehörigen Angebote und Rechnungen.
  2. Auf der Registerkarte Quotes (Angebote) kannst du ein Angebot oder eine Rechnung als PDF-Dokument herunterladen, Kreditkartenzahlungen vornehmen, Bestellnummern aktualisieren oder ein Angebot vollständig löschen.
  3. In der Registerkarte Bestellungen kannst du die Details zu einer Bestellung ansehen und die bezahlte Rechnung als PDF herunterladen.

Hinweis: Du kannst nur dann auf Bestellungen zugreifen, wenn du der entsprechende Abrechnungskontakt oder technische Kontakt bist.

Wurde mir ein Betrag doppelt in Rechnung gestellt? Anzeigen

In manchen Fällen sperren die Kartenaussteller mithilfe einer Vorautorisierung Guthaben in Höhe des Kaufbetrags. Atlassian wickelt Geldgeschäfte umgehend ab (auch bekannt als "Begleichung"), doch es kann je nach den Richtlinien des Kartenausstellers ein bis fünf Tage dauern, bis die Vorautorisierung wieder freigegeben wird.

Wenn die Mittel nicht fünf Tage nach der Transaktion verfügbar gemacht werden, empfehlen wir, dass du dich bei deinem Kartenaussteller (Visa/American Express/Mastercard etc.) darüber informierst, wann die Vorautorisierung freigegeben wird.

Wie kann ich meine Cloud-Kosten senken? Anzeigen

Du hast verschiedene Möglichkeiten, deine Kosten zu reduzieren:

  • Wechsle zu einem Jahresabonnement, wenn du aktuell monatlich zahlst. Je nach Anzahl der erworbenen Benutzerlizenzen profitierst du bei Jahresabonnements unter Umständen von einem Preisvorteil. Zum Vergleich deiner ungefähren Kosten bei monatlichen und jährlichen Zahlungen kannst du den Preisrechner für Cloud nutzen.
  • Du kannst Benutzer deaktivieren, die deine Cloud-Produkte nicht verwenden. Diese Benutzer werden dann in der monatlichen Abrechnung nicht mehr berücksichtigt.Wenn du Hilfe bei der Ermittlung der inaktiven Benutzer benötigst, navigiere zu Site-Administration > Benutzer und überprüfe das Datum der jeweils letzten Aktivität, um herauszufinden, welche Benutzer das Produkt schon länger nicht mehr genutzt haben. Wir empfehlen dir, immer zuerst Rücksprache mit deinen Benutzern zu halten, bevor du diese deaktivierst.
An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu einer Rechnung habe? Anzeigen

Für das Management des Benutzerzugriffs und der abonnierten Services sind die Site-Administratoren zuständig. Sie sind in deiner Organisation die besten Ansprechpartner bezüglich Änderungen an deinem Abonnement.

Wenn du nicht weißt, wer dein Site-Administrator ist, kannst du dich an den auf einer Rechnung angegebenen technischen Kontakt wenden oder uns kontaktieren, damit wir dir helfen, den Site-Administrator zu ermitteln.

Was geschieht, wenn ich für mein Atlassian-Produktabonnement in Zahlungsverzug gerate? Anzeigen

Wenn du für ein Atlassian-Produktabonnement in Zahlungsverzug gerätst, werden alle abonnierten Produkte 15 Tage nach Zahlungsfälligkeit gekündigt. Ab diesem Zeitpunkt hat keiner deiner Benutzer mehr Zugriff auf das Produkt.

Datenaufbewahrung

Nach der Kündigung deiner Abonnements bewahrt Atlassian deine Daten 15 Tage (bei Test-Sites) oder 60 Tage (bei kostenpflichtig abonnierten Sites) auf.

Deine Daten werden 15 Tage (bei Test-Sites) bzw. 60 Tage (bei kostenpflichtig abonnierten Sites) nach Kündigung des Abonnements aufgrund eines Zahlungsverzugs für ein Atlassian-Produkt gelöscht.

Atlassian löscht keine deiner im Google Apps Marketplace gespeicherten Daten, einschließlich Benutzern oder Informationen in deiner Google Apps-Datenbank, Gmail-Nachrichten, Google Kalender-Einträgen, Informationen in Google Docs, Google Chat oder Google Sites.

Abonnement für nicht bezahlte Produkte fortsetzen

Du kannst Abonnements fortsetzen, indem du ausstehende Zahlungen innerhalb des jeweiligen Zeitraums (15 bzw. 60 Tage) nach Kündigung des Abonnements für deine Site leistest. Wenn du eine Zahlung leistest, nachdem deine Site-Daten gelöscht wurden, wird dein Abonnement nicht reaktiviert (und deine Site-Daten werden nicht wiederhergestellt).

Was geschieht, wenn ich mein Atlassian-Produktabonnement kündige? Anzeigen

Durch die Kündigung deines Atlassian-Produktabonnements werden keine weiteren Site-Verlängerungen verarbeitet. Deine Site bleibt bis 15 Tage nach Ende des laufenden Abonnementzeitraums erreichbar und wird danach deaktiviert.

Datenaufbewahrung

Deine Produkte werden 15 Tage nach Ende des laufenden Abonnementzeitraums deaktiviert. Atlassian bewahrt die Daten deaktivierter Produkte für die Dauer von 15 Tagen (bei Test-Sites) bzw. 60 Tagen (bei Abonnements mit dem Free-, Standard- oder Premium-Tarif) nach Ende des laufenden Abonnementzeitraums auf.

Nach Ablauf dieses Deaktivierungszeitraums werden deine Produktdaten endgültig gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

Atlassian löscht keine im Google Apps Marketplace gespeicherten Daten, einschließlich Benutzern oder Informationen in deiner Google Apps-Datenbank, Gmail-Nachrichten, Google Kalender-Einträgen, Informationen in Google Docs, Google Chat oder Google Sites.

Abonnement für eine gekündigte Site fortsetzen

Du kannst dein Abonnement fortsetzen, indem du ausstehende Verlängerungsgebühren bezahlst, bevor deine Site-Daten endgültig gelöscht werden. Wenn du eine Zahlung leistest, nachdem deine Site-Daten gelöscht wurden, wird dein Abonnement nicht reaktiviert (und deine Site-Daten werden nicht wiederhergestellt).

Kann ich weiterhin Cloud Starter-Lizenzen erwerben? Anzeigen

Mit der Einführung des Free-Tarifs bietet Atlassian ab dem 21. September 2020 keine neuen Cloud Starter-Lizenzen als Teil seines Standard-Tarifs mehr an. Lizenzen für Standard-Tarife können ab sofort benutzerbasiert ab 1 Benutzer erworben werden. Dies gilt auch für das Hinzufügen neuer Produkte zu deiner Site. Bitte verwende unseren Preisrechner für Cloud, um deinen neuen Lizenzpreis zu berechnen.

Wenn du vor dem 21. September 2020 eine Starter-Lizenz hattest, ist deine Lizenz davon nicht betroffen. Hinweis: Wenn du zum Free-Tarif oder zum Premium-Tarif wechselst, kannst du nach dem 21. September 2020 nicht mehr zu einer Starter-Lizenz zurückkehren.

Aktuell nutze ich ein Starter-Monatsabonnement. Kann ich zu einem Jahresabonnement wechseln und die Starter-Preise beibehalten? Wie sieht es beim Wechsel von einem Jahres- zu einem Monatsabonnement aus? Anzeigen

Wenn du per Self-Service auf eine jährliche Lizenz umsteigst, hast du keinen Anspruch mehr auf Cloud Starter-Preise. Es gelten dann die neuen benutzerbasierten Preise für 1–10 Benutzer gemäß unseres Standard-Tarifs.

Wenn du weiterhin die Cloud Starter-Preise in Anspruch nehmen möchtest, wende dich an unsere Customer Advocates, die dir ein individuelles Angebot für eine jährliche Lizenz machen können.

Wenn du aktuell eine jährliche Lizenz verwendest und zu einem monatlichen Modell wechseln möchtest, verlierst du den Anspruch auf die Cloud Starter-Preise und wirst automatisch auf die benutzerbasierten Preise unseres Standard-Tarifs umgestellt.

Welcher Tarif eignet sich am besten für kleine Teams? Anzeigen

Kleinen Teams, die auf der Suche nach preisgünstigen Tarifen sind, empfehlen wir die Free-Tarife für unsere Cloud-Produkte Jira Software, Jira Service Management, Confluence und Jira Work Management. Unser Free-Tarif ist für Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten erhältlich und bietet 2 GB Speicher sowie Community-Support.

Wie löse ich Promo-Codes von Marketplace-App-Anbietern ein? Anzeigen

Marketplace-App-Anbieter (ehemals Marketplace-Partner) bieten gelegentlich Promo-Codes für ihre Cloud-Apps an. Site-Administratoren können Promo-Codes direkt über ihre Cloud-Site einlösen, und zwar entweder über den Bereich Promotions im Dropdown-Menü Apps oder über die In-App-Funktion für den Marketplace.

Hinweis: Um Promo-Codes für bestimmte Cloud-Käufe einzulösen, ist die Unterstützung von Atlassian erforderlich. Dazu gehören zum Beispiel der Wechsel von einer monatlichen zur jährlichen Abrechnung (oder umgekehrt) und direkte Käufe.

Erhalten gemeinnützige Organisationen Sonderpreise? Anzeigen

Atlassian bietet Community-Cloud-Abonnements mit 75 % Rabatt auf den Listenpreis für registrierte gemeinnützige Organisationen an, die weder staatlich noch gewerblich sind und mit keiner Religionsgemeinschaft oder Hochschuleinrichtung in Verbindung stehen. Beachte, dass Community-Cloud-Preise für die Hauptprodukte und -Apps von Atlassian sowie für Marketplace-Apps von Drittanbietern verfügbar sind. Für Bitbucket, Statuspage, Trello, Opsgenie oder Jira Align gilt dieses Angebot nicht.

Fülle unser Antragsformular für Community-Lizenzen aus, um ein Cloud-Community-Abonnement zu beantragen.

Gibt es Ermäßigungen für Hochschuleinrichtungen? Anzeigen

Atlassian bietet qualifizierten Hochschuleinrichtungen Cloud-Abonnements mit 50 % Rabatt auf den Listenpreis an. Zu den qualifizierten Hochschuleinrichtungen gehören:

  • Bildungseinrichtungen: Berufsfachschulen, Fachhochschulen, Universitäten oder wissenschaftliche oder technische Schulen, die eine Akkreditierung von einer nationalen Akkreditierungsstelle erhalten haben.
  • Ämter und Schulbehörden: Ämter und Behörden für die oben genannten Bildungseinrichtungen in Provinzen, Distrikten bzw. auf regionaler, nationaler und staatlicher Ebene.
  • Öffentliche Bibliotheken
  • Fachhochschul- oder weiterführende Fernunterrichtsprogramme
  • Forschungsinstitute, die an eine akkreditierte Universität angeschlossen sind.
  • Lehrkrankenhäuser, die an eine akkreditierte Universität angeschlossen sind.
  • Schulungseinrichtungen, die von einer gesetzlichen Stelle akkreditiert wurden.

Wenn du an Hochschulpreisen interessierst oder für diese qualifiziert bist, kontaktiere uns mit einem Nachweis der Akkreditierung. Unser Team setzt sich dann mit dir in Verbindung.

Preise und FAQ für Atlassian Cloud Standard

Was ist Cloud Standard? Anzeigen

Unser Standard-Tarif ist für Jira Software, Jira Work Management, Confluence, Questions for Confluence, Jira Service Management und Trello verfügbar.

Der Tarif bietet mehr Benutzer, Support und Speicherplatz als der Cloud Free-Plan sowie Funktionen wie eine erweiterte Berechtigungsverwaltung und Datenresidenz.

Weitere Informationen darüber, wie sich der Cloud Standard- von den Premium- und Enterprise-Tarifen unterscheidet, findest du auf dieser Seite.

Wie viel kostet ein Cloud Standard-Monatsabonnement? Anzeigen

Die monatlichen Preise der verschiedenen Produkte und Apps kannst du mit unserem Preisrechner für Cloud berechnen.

* Cloud ist mit 75 % Rabatt für berechtigte Community-Kunden und mit 50 % Rabatt für berechtigte Academic-Kunden verfügbar.

Für bestehende Server-Kunden, die an einer Migration in die Cloud interessiert sind, haben wir einen personalisierten Rechner erstellt, der dir eine Kostenübersicht auf Grundlage deiner Serverprodukte bietet.

Wie viel kostet ein Cloud Standard-Jahresabonnement? Anzeigen

Die jährlichen Preise der verschiedenen Produkte und Apps kannst du mit unserem Preisrechner für Cloud berechnen.

Hinweis: Für ein Jahr gültige Benutzerstufen können nicht geändert werden.

* Cloud ist mit 75 % Rabatt für berechtigte Community-Kunden und mit 50 % Rabatt für berechtigte Academic-Kunden verfügbar.

Bei 24-Monatsabonnements verdoppeln sich die obigen Preise.

Für bestehende Server-Kunden, die an einer Migration in die Cloud interessiert sind, haben wir einen personalisierten Rechner erstellt, der dir eine Kostenübersicht auf Grundlage deiner Serverprodukte bietet.

Wie berechne ich meine monatlichen Kosten? Anzeigen

Atlassian verwendet ein progressives benutzerbasiertes Preismodell. Bei progressiven Preisen wird der monatliche Preis entsprechend der Benutzerstufe berechnet, der jeweils ein eigener Preis pro Benutzer zugewiesen ist. Bei Jira Software Cloud Standard würden zum Beispiel 450 Benutzer folgendermaßen berechnet:

7,50 $/Benutzer für Benutzer 1 - 100

6,30 $/Benutzer für Benutzer 101 - 250

5,25 $/Benutzer für Benutzer 251 - 350

Der monatliche Gesamtpreis entspricht 2.745 $ pro Monat, also durchschnittlich 6,10 $ pro Benutzer.

Die monatlichen Preise pro Benutzer sind je nach Atlassian-Produkt oder -App verschieden. Verwende unseren interaktiven Preisrechner für Cloud, um deinen monatlichen Preis für alle deine Atlassian-Produkte und Marketplace-Apps zu ermitteln.

Für bestehende Server-Kunden, die an einer Migration in die Cloud interessiert sind, haben wir einen personalisierten Rechner erstellt, der dir eine Kostenübersicht auf Grundlage deiner Serverprodukte bietet.

Kann ich Cloud Standard testen, bevor ich mich für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheide? Anzeigen

Ja! Wenn du derzeit Cloud Free nutzt und Cloud Standard vor dem Abschluss eines Abonnements ausprobieren möchtest, kannst du jederzeit eine 14-tägige Testphase starten. Nach der 14-tägigen Testphase wird dir Cloud Standard in Rechnung gestellt, sofern du nicht vorher kündigst.

Wie führe ich ein Upgrade auf Cloud Premium durch? Anzeigen

Wenn du aktuell Jira Software Standard, Jira Service Management Standard oder Confluence Standard verwendest, ist ein Upgrade auf den Premium-Tarif jederzeit über die Seite Abonnements verwalten deiner Cloud-Site möglich.

Mit dem Upgrade von Cloud Standard auf Cloud Premium erhältst du zunächst eine kostenlose Testversion. Bei Monatsabonnements umfasst die Dauer der Testversion 30 Tage plus den Rest deines nächsten Abrechnungszeitraums. Nach der Testphase wird der Premium-Tarif in deinen monatlichen Verlängerungen angezeigt, wenn du kein Downgrade zu Standard durchführst.

Bei Jahresabonnements beginnst du mit einer 30-tägigen Testversion und erhältst in diesem Zeitraum ein anteilig berechnetes Angebot für den Rest des Jahres, falls du Premium weiterhin nutzen möchtest.

Wie viel Speicherplatz beinhaltet Cloud Standard? Anzeigen

Für Jira Software Cloud, Jira Service Management Cloud und Confluence Cloud ist der Speicherplatz im Standard-Tarif auf 250 GB begrenzt. Die Premium- und Enterprise-Tarife beinhalten unabhängig von deiner Benutzerstufe unbegrenzten Speicherplatz.

Wenn du Jira Software und Confluence Cloud Standard hast oder Jira Service Management Cloud Standard, verfügt jedes Produkt über seine eigene Speicherplatzbegrenzung (beachte bitte, dass alle Jira-Produkte eine gemeinsame Speicherplatzbegrenzung haben).

Im Speicher befinden sich hauptsächlich:

  • Anhänge für Jira Software und/oder Jira Service Management
  • Confluence-Anhänge

Preise und FAQ für Atlassian Cloud Premium

Was ist Cloud Premium? Anzeigen

Der Cloud Premium-Tarif für Jira Software, Confluence, Jira Service Management und Trello bietet mehr robuste Funktionen für Kunden als der aktuelle Cloud Standard-Tarif.

Der Cloud Premium-Tarif umfasst neue Features auf Produktebene, ein finanziell abgesichertes SLA für 99,9 % Verfügbarkeit, unbegrenzten Speicherplatz und Premium-Support rund um die Uhr mit Reaktionszeiten von nur einer Stunde bei kritischen Problemen.

Weitere Informationen darüber, wie sich der Cloud Premium- von den Standard- und Enterprise-Tarifen unterscheidet, findest du auf dieser Seite.

Wie viel kostet ein Cloud Premium-Monatsabonnement? Anzeigen

Die monatlichen Preise der verschiedenen Produkte und Apps kannst du mit unserem Preisrechner für Cloud berechnen.

Wie viel kostet ein Cloud Premium-Jahresabonnement? Anzeigen

Die jährlichen Preise der verschiedenen Produkte und Apps kannst du mit unserem Preisrechner für Cloud berechnen.

Hinweis: Für ein Jahr gültige Benutzerstufen können nicht geändert werden.

* Cloud ist mit 75 % Rabatt für berechtigte Community-Kunden und mit 50 % Rabatt für berechtigte Academic-Kunden verfügbar.

*Bei 24-Monatsabonnements verdoppeln sich die obigen Preise.

Wie kann ich ein Downgrade auf Cloud Standard durchführen? Anzeigen

Wenn du für Jira Software, Jira Service Management oder Confluence ein Downgrade vom Cloud Premium-Tarif auf den Cloud Standard-Tarif durchführen möchtest, rufe in deiner Cloud-Site bitte die Seite Abonnements verwalten auf.

Kann ich Cloud Premium testen, bevor ich mich für ein kostenpflichtiges Abonnement entscheide? Anzeigen

Monatliche Abrechnung für Cloud

Ja! Du erhältst eine kostenlose Testversion, die für 30 Tage plus den Rest deines nächstens Abrechnungszeitraums gültig ist. Nach der Testphase wird der Cloud Premium-Tarif in deinen monatlichen Verlängerungen angezeigt, wenn du kein Downgrade zu Standard durchführst.

Jährliche Abrechnung für Cloud

Ja! Du beginnst mit einer 30-tägigen Testversion und erhältst in diesem Zeitraum ein anteilig berechnetes Angebot für den Rest des Jahres, falls du Premium weiterhin nutzen möchtest.

Hinweis: SLAs mit finanzieller Unterstützung werden in der Cloud Premium-Testversion nicht unterstützt.

Wie wirkt sich Cloud Premium auf meine Marketplace-Apps aus? Anzeigen

Auf deine Marketplace-Apps hat der Cloud Premium-Tarif keine Auswirkungen. Die Funktionen aller Cloud-Apps sind bei den Cloud Standard- und Cloud Premium-Tarifen für unsere Produkte gleich.

Wie kann ich bei einem SLA-Verstoß Servicegutschriften erhalten? Anzeigen

Wenn du in einem bestimmten Kalendermonat einen SLA-Verstoß festgestellt hast, musst du innerhalb von 15 Tagen nach Ablauf des Kalendermonats durch Einreichen eines Tickets an unseren technischen Support eine Servicegutschrift beantragen.

Weitere Informationen findest du in unseren SLA-Nutzungsbedingungen für Cloud Premium.

Wo finde ich weitere Informationen zu den Cloud Premium-Funktionen? Anzeigen

Weitere Informationen über den produktspezifischen Funktionsumfang von Cloud Premium im Vergleich zu Cloud Standard findest du untere den folgenden Links:

Wenn du weitere Fragen hast, wende dich bitte an unser Technisches Support-Team.

Gibt es für Cloud Premium zusätzliche Nutzungsbedingungen? Anzeigen

Ja. Die erweiterten Bedingungen der Premium-Versionen von Jira Software, Jira Service Management und Confluence findest du in unserem Expanded Coverage Addendum (Zusatz zur erweiterten Abdeckung).

Weitere Informationen zu unserem SLA mit finanzieller Absicherung für Cloud Premium findest du auf unserer SLA-Seite.

Cloud Enterprise: Preise und FAQ

Was ist Cloud Enterprise? Anzeigen

Für Unternehmen mit ständig wachsenden Anforderungen in den Bereichen Zusammenarbeit, Sicherheit und Governance bietet der Cloud Enterprise-Tarif von Atlassian die fortschrittlichsten Funktionen für Kernprodukte, wie Jira Software, Confluence, Jira Service Management und Trello in der Cloud. Er ermöglicht eine unübertroffene Skalierung und Leistung (unbegrenzte Anzahl von Instanzen, SLA mit einer Verfügbarkeit von 99,95 %), zentralisierte Administration und Governance (Abrechnung, Releaseprogramme), Sicherheit der Enterprise-Klasse (Datenresidenz, SAML-SSO) und eine einfache Erweiterbarkeit und Unterstützung (Forge, persönlicher Support).

Weitere Informationen darüber, wie sich der Cloud Enterprise- von den Standard- und Premium-Tarifen unterscheidet, findest du auf dieser Seite.

Was kostet Cloud Enterprise? Anzeigen

Cloud Enterprise gibt es für Jira Software, Jira Service Management und Confluence. Sämtliche Preise für Cloud Enterprise findest du auf den nachstehenden verknüpften Seiten.

Ist Atlassian Access in Cloud Enterprise enthalten? Anzeigen

Ja, ein Access-Abonnement ist kostenlos in Cloud Enterprise enthalten.

Welche Supportstufe bietet Cloud Enterprise? Anzeigen

Cloud Enterprise bietet die höchste Cloud-Supportstufe für Jira Software, Confluence und Jira Service Management durch ein engagiertes Team aus Customer Success Managern. Dies entspricht dem Premier-Support für selbstverwaltete Lizenzen.

Wichtigste Merkmale:

  • Support rund um die Uhr
  • Reaktion innerhalb von 30 Minuten für L1
  • Persönliches Team erfahrener Supporttechniker
  • Telefon-Support
  • Vorrangige Eskalation von Entwicklungsaufgaben
  • Proaktive Zustandsprüfungen
  • Bis zu drei designierte Kontakte
Erhalte ich eine Gutschrift, wenn ich bereits ein Cloud Standard- oder Cloud Premium-Kunde bin? Anzeigen

Ja. Wenn du von einem bestehenden Cloud Standard- oder Cloud Premium-Abonnement auf Cloud Enterprise umsteigst, schreiben wir dir den Gegenwert für ungenutzte Wartungszeiträume für den Kauf von Cloud Enterprise gut.

Was sind Releaseprogramme und Sandboxes? Anzeigen

Mithilfe von Releaseprogrammen können Administratoren Cloud-Release-Updates stapelweise verarbeiten und besser steuern, wie und wann Änderungen in ihrer Atlassian-Produktionsumgebung eingeführt werden. Administratoren können zwischen "kontinuierlichen" und "gebündelten" Updates wählen, wobei letztere es ihnen ermöglichen, Updates zu verzögern (bis zu 2 Wochen in Premium). Administratoren erhalten damit die Möglichkeit, die Dokumentation vor deren Veröffentlichung auf bevorstehende Änderungen zu überprüfen, um ihr Unternehmen besser vorzubereiten.

Mithilfe von Sandboxen können Administratoren Integrationen vorab ansehen, testen und in einer isolierten und sicheren Umgebung entwickeln, um deren Kompatibilität sicherzustellen und die Einführung neuer Features für Endbenutzer zu kontrollieren.

FAQ zu Cloud Free

Ist Cloud Free wirklich kostenlos? Anzeigen

Der Cloud Free-Tarif ist für bis zu 10 Benutzer (Jira Software, Jira Work Management, Confluence) und 3 Agenten (Jira Service Management) verfügbar. Er beinhaltet 2 GB Speicher und Community-Support, aber keine Audit-Protokolle. Im Cloud Free-Tarif bestehen für Jira Software, Jira Work Management und Confluence zudem Berechtigungsbeschränkungen und es ist kein anonymer Zugriff enthalten.

Hinweis: Wir bieten Cloud Free-Produkte nur als Monatsabonnements an. Wenn du einem bestehenden zahlungspflichtigen Jahresabonnement ein Cloud Free-Produkt hinzufügen möchtest, musst du das Abonnement auf monatliche Abrechnung umstellen.

Wie führe ich ein Upgrade zu Cloud Standard oder Premium durch? Anzeigen

Wenn du aktuell einen Cloud Free-Tarif nutzt, ist ein Upgrade auf den Standard- oder Premium-Tarif jederzeit über die Seite Abonnements verwalten auf deiner Cloud-Site möglich.

Mit dem Upgrade auf Premium erhältst du zunächst eine kostenlose Testversion. Bei einem Wechsel von Cloud Free zu Cloud Standard beträgt der Testzeitraum 14 Tage; bei einem Wechsel von Cloud Free zu Cloud Premium beträgt der Testzeitraum 30 Tage. Nach Ablauf des Testzeitraums wird bei deinen monatlichen Verlängerungen der Cloud Standard- oder Cloud Premium-Tarif berechnet, sofern du nicht vorher kündigst.

Hinweis: Du musst erst ein Upgrade durchführen, bevor du von einem Monats- zu einem Jahresabonnement wechseln kannst.

Worin unterscheiden sich Free, Standard und Premium? Anzeigen

Unser Free-Tarif eignet sich für kleinere Teams, die eine Plattform benötigen, die mitwächst und die Möglichkeit bietet, Atlassian Cloud-Produkte kostenlos kennenzulernen. Der Free-Tarif ist für bis zu 10 Benutzer (Jira Software, Jira Work Management, Confluence) und 3 Agenten (Jira Service Management) verfügbar. Er beinhaltet 2 GB Speicher und Community-Support, aber keine Audit-Protokolle. Im Free-Tarif bestehen für Jira Software, Jira Work Management und Confluence zudem Berechtigungsbeschränkungen und es ist kein anonymer Zugriff enthalten.

Der Standard-Tarif bietet die volle Produktfunktionalität für Teams mit bis zu 10.000 Benutzern. Er beinhaltet 250 GB Speicher, Standard-Support während der Geschäftszeiten, Audit-Protokolle und mehr.

Der Premium-Tarif für Jira Software Cloud, Jira Service Management Cloud und Confluence Cloud bietet mehr robuste Funktionen für Kunden als der aktuelle Cloud Standard-Tarif. Der Cloud Premium-Tarif umfasst neue Features auf Produktebene, ein finanziell abgesichertes SLA für 99,9 % Verfügbarkeit, unbegrenzten Speicherplatz und Premium-Support rund um die Uhr mit Reaktionszeiten von nur einer Stunde bei kritischen Problemen.

Hinweis: Cloud Free-Produkte sind nur als Monatsabonnements erhältlich. Wenn du einem bestehenden zahlungspflichtigen Jahresabonnement ein Cloud Free-Produkt hinzufügen möchtest, musst du das Abonnement auf monatliche Abrechnung umstellen.

Wie lange bleibt meine Free-Site aktiv, wenn ich sie nicht mehr verwende? Anzeigen

Wenn eine Free-Site 3 Monate lang nicht genutzt wird, sperren wir sie. Wenn die Site nach 6 Monaten immer noch inaktiv ist, wird sie gelöscht.

Wenn deine Website wegen Inaktivität deaktiviert wurde, wende dich an uns, um eine erneute Aktivierung zu beantragen.

Was geschieht, wenn ich die Benutzeranzahl für den Cloud Free-Tarif überschreite? Anzeigen

Wenn du das Benutzerlimit von Cloud Free überschreitest (10 Benutzer für Jira Software, Jira Work Management und Confluence, 3 Agenten in Jira Service Management), werden die von dir benannten Abrechnungs- und technischen Kontakte per E-Mail darüber informiert, dass dein Konto auf den Cloud Standard-Tarif umgestellt wird, falls die überzähligen Benutzer nicht innerhalb einer Frist von 7 Tagen entfernt werden.

Nach Ablauf der sieben Tage wird die Cloud Free-Site auf Cloud Standard umgestellt, sofern die Benutzeranzahl unverändert geblieben ist.

FAQ zur Cloud-Migration

Welche Angebote und Werbeaktionen bietet Atlassian für eine Migration? Anzeigen

Atlassian bietet eine Reihe an Angeboten, Werbeaktionen und hilfreiche Ressourcen für deinen Wechsel zur Cloud. Dazu zählen unter anderem:

  • Kostenlose Testversionen für die Cloud-Migration: Um die Kosten der Migration oder eines Upgrades zu senken, bieten wir Lizenzen für kostenlose verlängerte Cloud-Testversion an. So hast du länger Zeit, die Cloud zu erkunden. Mehr erfahren
  • Cloud-Tarife für alle Teams: Wir bieten verschiedene Cloud-Tarife für Jira und Confluence – vom kostenlosen Free-Tarif bis hin zum Enterprise-Tarif. So kann jeder von der Innovation und Geschwindigkeit der Cloud profitieren.
  • Community- und Academic-Cloud-Preise: Wir möchten Teams unterstützen, die eine große Rolle in ihren Gemeinschaften spielen. Daher bieten wir besondere Preise für Hochschuleinrichtungen und Community-Lizenzen an. Mehr erfahren
  • Rabatte für Großunternehmen: Unternehmenskunden, die zur Cloud wechseln möchten, erhalten einen Sonderrabatt. Mehr erfahren
Bietet Atlassian kostenlose Lizenzen für die Cloud-Migration an? Anzeigen

Ja, wir bieten kostenlose Migrationstests für die verbleibende Dauer deines selbstverwalteten Wartungsvertrags (bis zu 12 Monate), damit du Cloud evaluieren und allmählich zu Cloud migrieren kannst, ohne die Arbeit deiner Teams zu unterbrechen.

Cloud-Migrationstests stimmen mit deiner aktuellen Server- oder Data Center-Benutzerstufe überein. Du kannst sowohl die Standard- als auch die Premium-Tarife für die verbleibende Dauer deines Abrechnungszeitraums ausprobieren. Cloud-Migrationstests sind für Jira Software, Confluence, Jira Service Management und Jira Work Management verfügbar.

Am besten, du reservierst dir gleich deine kostenlose Testversion.

Bietet Atlassian Unterstützung bei der Migration in die Cloud an? Anzeigen

Ja, unsere engagierten Migrationsexperten unterstützen dich Schritt für Schritt, um einen erfolgreichen Wechsel zur Cloud zu gewährleisten. Weitere Informationen zu unseren Support-Angeboten für die Migration – darunter auch Support an Wochenenden, Migrationsassistenten für Unternehmen und wann du über einen Solution Partner nachdenken solltest – findest du hier.

Bietet Atlassian einen Rabatt auf den Wechsel zur Cloud an? Anzeigen

Ja. Für begrenzte Zeit kommen bestehende Server- und Data Center-Kunden, die zu einem Cloud-Abonnement mit mindestens 1.001 Benutzern migrieren, für einen mehrjährigen Treuerabatt infrage. Dieses Angebot gilt für Kunden, die auf Cloud Standard-, Premium- und Enterprise-Abonnements für Jira Software, Jira Service Management und Confluence umsteigen, sowie für Standard und Premium Cloud-Abonnements von Jira Work Management.

Hinweis: Um für das Angebot berechtigt zu sein, musst du deine Server- oder Data Center-Lizenz bzw. dein Abonnement vor dem 2. Februar 2021 (PT) erworben haben, und deine Server- oder Data Center-Lizenz muss unter Verwendung einer kostenlosen Testversion für die Cloud-Migration migriert werden.

Weitere Informationen findest du in unseren FAQ zur Cloud-Migration. Du kannst uns auch kontaktieren, wenn du weitere Unterstützung benötigst.

Stornierungen und Rückerstattungen

Wie funktioniert die Rückerstattung bei Atlassian? Anzeigen

Rückerstattungen für Cloud sind bei Monatsabonnements nur im ersten bezahlten Monat nach dem Testzeitraum und bei Jahresabonnements nur innerhalb von 30 Tagen nach Bezahlung verfügbar. Nach Ablauf dieser Fristen können wir keine Rückerstattungen mehr anbieten.

Gehe wie folgt vor, um deine Testversion/dein Abonnement von Cloud zu kündigen:

  • Logge dich bei my.atlassian.com ein. Wähle Atlassian Cloud aus der Liste der Produkte/Abonnements aus.
  • Klicke auf Cancel Subscription (Abonnement kündigen) oder Cancel Trial (Testversion kündigen), um die Kündigung deines Kontos zu veranlassen.

Das Cloud-Abonnement wird am Ende des aktuellen Abrechnungszyklus beendet und deine Kreditkarte wird nicht erneut belastet. Für die Kündigung eines Kontos vor Ablauf eines Abrechnungszyklus wird keine Gutschrift angeboten.

Kontaktiere uns bitte, um eine Rückerstattung während des ersten Monats des kostenpflichtigen Services (nach Ablauf der Testversion) oder innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung eines Jahresabonnements zu beantragen.

Kann ich eine Rückerstattung für Anwendungen/Add-ons erhalten, die ich nicht vor Ablauf der Testversion gekündigt habe? Anzeigen

Kontaktiere uns bitte, um eine Rückerstattung während des ersten Monats des kostenpflichtigen Services (nach Ablauf der Testversion) oder innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung eines Jahresabonnements zu beantragen.

Erhalte ich eine Gutschrift für den Wechsel von einem Atlassian-Produkt/-Service zu einem anderen? Anzeigen

Wenn sich dein Kauf innerhalb unseres 30-tägigen Rückerstattungsfensters befindet, stellen wir dir gerne eine Rückerstattung oder Gutschrift aus, um die Plattform zu wechseln (von Cloud zu Data Center oder umgekehrt) oder ein neues Produkt zu kaufen. Wenn deine Bestellung außerhalb des Rückerstattungsfensters liegt, kann keine Gutschrift für einen neuen Kauf ausgestellt werden.

Falls du schon Server- oder Data Center-Kunde bist und mehr als 1.001 Benutzer zu Cloud zu migrieren möchtest, sieh dir unsere FAQs zu Rabatten bei der Cloud-Migration an, um mehr über zeitlich begrenzte Anreize zu erfahren, die dich bei der Migration unterstützen.

Wie kündige ich mein Cloud-Abonnement? Anzeigen

Wenn du dein Cloud-Abonnement kündigen möchtest, bitte den Abrechnungs- oder technischen Kontakt, sich bei my.atlassian.com einzuloggen und anschließend das entsprechende Abonnement auszuwählen, woraufhin sich ein Drop-down-Menü öffnet, in dem Cancel Subscription (Abonnement kündigen) ausgewählt werden kann.

Auf diese Weise werden zukünftige Verlängerungen vermieden.Deine Site bleibt bis 15 Tage nach Ablauf deines aktuellen Abonnementzeitraums verfügbar. Danach ist die Kündigung wirksam.

Die Daten werden bei Testversionen 14 Tage und bei kostenpflichtig abonnierten Sites 60 Tage nach der Kündigung gelöscht.Nach der Löschung können die Daten deiner Site nicht wiederhergestellt werden.

Weitere Informationen findest du in unseren FAQ zur Datenspeicherung.

Kann ich eine Erstattung für eine nicht beanspruchte Cloud-Site beantragen? Anzeigen

Atlassian bietet 30 Tage nach Zahlungseingang eine vollständige Erstattung an. Kontaktiere bei Fragen zu nicht beanspruchten Atlassian Cloud-Sites bitte unser Customer Advocate Team.

Nutzungsbedingungen

Wie lauten die Nutzungsbedingungen? Anzeigen

Die Nutzung von Cloud unterliegt den Cloud-Nutzungsbedingungen und den produktspezifischen Bedingungen.

Zudem enthält unser Expanded Coverage Addendum (Zusatz zur erweiterten Abdeckung) erweiterte Nutzungsbedingungen für die Premium-Versionen von Jira Software und Confluence.

Weitere Informationen zu unserem SLA mit finanzieller Absicherung für Cloud Premium findest du auf unserer SLA-Seite.

Können wir Änderungen an den Nutzungsbedingungen vornehmen? Anzeigen

Im Rahmen der aktuellen Preisstruktur von Atlassian sind wir nicht in der Lage, Änderungen an den Cloud-Nutzungsbedingungen vorzunehmen. Wenn du unser Preismodell und die Kosten für die Erstellung und Verwaltung individueller Vereinbarungen mit jedem unserer Kunden betrachtest, wirst du unseren Standpunkt nachvollziehen können.

Dadurch, dass die Standard-Nutzungsbedingungen für all unsere Kunden gelten, können wir unsere Ressourcen dafür einsetzen, unsere Verpflichtungen gemäß diesen Vereinbarungen zu erfüllen. Denke auch daran, dass unsere Nutzungsbedingungen sorgfältig zusammengestellt wurden, damit sie sowohl für dich als auch für uns fair sind.