Close

FAQ zu Kauf & Lizenzierung


Ein besonderes Einkaufmodell

Atlassian ist nicht wie die meisten Unternehmen. Das siehst du unter anderem daran, wie wir lokale Lösungen und Cloud-Software verkaufen. Unser Ziel ist es, unglaublich praktische, preisgünstige Tools zu entwickeln, die man vor dem Kauf ausgiebig testen kann. Dieser Vorsatz spiegelt sich auch in unserem Vertriebsmodell wider. In diesen Punkten ist Atlassian anders:

  • Kein aufdringlicher Vertrieb.
  • Kostenlose, voll funktionsfähige Testversionen unserer lokalen bzw. Cloud-Software, einschließlich technischen und Abrechnungssupports.
  • Umfangreiche Onlineressourcen, die dir in der Testphase weiterhelfen. Dazu gehören unter anderem aufgezeichnete Demos, Sandbox-Touren, Dokumentationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.
  • Professioneller Service über unser Atlassian-Partnerprogramm.
  • Eine gemeinsame Software-Lizenzvereinbarung, mit der alle unsere zum Download angebotenen Produkte abgedeckt sind.
  • Einheitliche Cloud-Nutzungsbedingungen, die für alle unsere SaaS-Produkte gelten.
  • Angebotserstellung und die Kaufabwicklung erfolgen über unser einfaches Formular für Angebote und Bestellungen.

Wir sind jederzeit für dich da, wende dich einfach direkt an uns.

Testversionen

Kann ich Produkte testen, bevor ich sie bestelle? Anzeigen

Server

Du kannst unsere Serverprodukte vor dem Kauf 30 Tage lang testen (verlängerbar bis maximal 90 Tage), um die Atlassian-Software in Ruhe kennenzulernen. Atlassian stellt dir in diesem Zeitraum für alle Atlassian-Produkte eine voll funktionsfähige Serverversion zur Verfügung. Die Funktionen, die du in der Testversion nutzt, sind dieselben, die du auch nach einem Kauf erhältst.

Logge dich einfach bei My Atlassian ein, um einen Testlizenzschlüssel zu generieren oder deine Testversion zu verlängern. Klicke auf New Evaluation License (Neue Evaluierungslizenz) und folge den Anweisungen, um deine Server-ID zuzuordnen. Es wird eine neue Testlizenz generiert, die du in dein Server-Produkt eingibst

Alle installierten Testversionen beinhalten den Zugriff auf unsere technischen Supportressourcen. Testschlüssel sind für die höchste Benutzerstufe verfügbar und kompatibel mit eigenständigen Produkten/Anwendungen, Benutzerstufen und Lizenzarten.

Atlassian Cloud

Atlassian bietet voll funktionsfähige Tests unserer Standard- und Premium-Produkte für einen Zeitraum von 7 Tagen an (kann auf Wunsch auf maximal 37 Tage verlängert werden). Wenn deine Testversion abläuft, kannst du Atlassian Cloud weiterhin nutzen, indem du über dein My Atlassian-Konto eine Kreditkarte hinzufügst. Solltest du dich gegen Atlassian Cloud entscheiden und die Nutzung unserer Cloud-Dienste einstellen wollen, bieten wir dir im ersten Monat des kostenpflichtigen Dienstes nach Beendigung des Tests eine vollständige Rückerstattung an. Nach dem ersten bezahlten Monat können wir keine Rückerstattungen oder einen Umtausch anbieten. Wenn du am Ende deiner 7-tägigen Standard-Testversion keine Kreditkarte hinzufügen willst, wird deine Site automatisch auf einen Free-Tarif herabgestuft.

Bitte beachte Folgendes: Atlassian Cloud-Testversionen beinhalten zwar den Zugang zum technischen Support, wir bieten aber keine Datensicherungen für Testversionen an. Diese gibt es nur für Inhaber von Monats- und Jahresabonnements. Finanziell abgesicherte SLAs werden während der Atlassian Cloud Premium-Tests nicht unterstützt.

Verlängerte Cloud-Testphasen

Wenn du bereits Server- oder Data Center-Kunde bist, bieten wir auch erweiterte Cloud-Testversionen an, die für die verbleibende Dauer deines Wartungs-/Abonnementzeitraums und deine Benutzerstufe (bis zu 5.000) gelten. Für erweiterte Cloud-Testversionen gelten dieselben Bedingungen wie für eine Standard-Cloud-Testversion, sie bieten selbstverwalteten Kunden aber die Möglichkeit, über einen bestimmten Zeitraum hinweg und ohne zusätzliche Kosten die Cloud zu erkunden und zu testen sowie in die Cloud zu migrieren.

Erfahre mehr über erweiterte Cloud-Testversionen.

Marketplace-App

Du kannst jede Marketplace-App (Cloud, Server oder Data Center) kostenlos 30 Tage lang testen. App-Testversionen müssen vom Atlassian-Administrator des Kontos veranlasst werden. Wenn der Evaluierungszeitraum vorüber ist, werden die Kosten für die App automatisch zu deiner nächsten monatlichen Cloud-Nutzungsabrechnung hinzugefügt, sofern dies nicht manuell deaktiviert wurde. Bei Atlassian Cloud-Abonnements, die jährlich abgerechnet werden, ist für alle App-Bestellungen ein manuelles Angebot erforderlich. Apps für Cloud, Server und Data Center müssen separat bestellt werden und die Lizenzen sind nicht übertragbar.

Beim Kauf von Apps musst du die Lizenzstufe wählen, die der Anzahl an Benutzern entspricht, die für dein gehostetes Produktes lizenziert sind. Wenn du zum Beispiel eine Confluence-Lizenz für 25 Benutzer hast, musst du für die Confluence-App die Lizenzstufe für 25 Benutzer wählen. Die App funktioniert nur, wenn ihre Lizenz der Lizenzstufe deines gehosteten Produktes entspricht oder darüber liegt – auch wenn nur einige deiner lizenzierten Benutzer die App nutzen werden. Weitere Informationen findest du in unseren FAQ zu Marketplace-Apps.

Wie verlängere ich die Laufzeit für meine Testversion? Anzeigen

Server

Wir verlängern die Testversion für dein Server-Produkt gerne bis auf 90 Tage. So erstellst du einen neuen Testschlüssel:

  1. Logge dich bei my.atlassian.com ein. Dadurch wirst du standardmäßig zur Seite "Lizenzen" weitergeleitet.
  2. Klicke auf New Evaluation License (Neue Evaluierungslizenz), um einen neuen Lizenzschlüssel für weitere 30 Tage zu erstellen. Hinweis: Dazu benötigst du deine Server-ID. 
  3. Wende diesen Schlüssel auf deine Serverlizenz an. Gehe dafür zu Applications (Anwendungen) > Versions & Licenses (Versionen und Lizenzen).

Atlassian Cloud

Atlassian Cloud-Testversionen können auf insgesamt 37 Tage verlängert werden. Das sind 30 Tage zusätzlich zur 7-tägigen Evaluierungszeit. Wenn du deine Atlassian Cloud-Testversion verlängern möchtest, gib deine Site-URL an unser Customer Advocate Team weiter, das dir gerne weiterhelfen wird.

Wie wird die Software verteilt? Anzeigen

Selbstgehostete (Server-) Produkte sind als HTTP-Download verfügbar. Auf Cloud-Produkte hast du mit einer Internetverbindung und deiner eindeutigen Atlassian-Cloud-URL von überall aus Zugriff. 

Muss ich die Software neu installieren, nachdem ich eine Serverlizenz erworben habe? Anzeigen

Eine Neuinstallation der Software ist nicht erforderlich. Du kannst deine bestehende Installation aktualisieren. Gehe dafür zur Administrationskonsole deines Produkts, kopiere deinen erworbenen Lizenzschlüssel und gib ihn auf der Seite Versions & Licenses (Versionen und Lizenzen) ein.

Preise und Rabatte

Wie viel kosten Produkte von Atlassian? Anzeigen

Aktuelle Preisinformationen sind auf unseren Produktseiten jederzeit verfügbar:

Welche Trainingslösungen sind verfügbar? Anzeigen

Atlassian bietet von einem Trainer geleitete Kurse für Jira, Confluence und Entwicklungstools an. Alle Kurse finden in unserem virtuellen Klassenzimmer (über WebEx) privat oder öffentlich statt. Weitere Informationen findest du auf der Seite Training.

Bietet Atlassian Rabatte an? Anzeigen

Wir bieten keine Rabatte an. Es ist unser Ziel, Kunden herausragende Lösungen zum Bestpreis zur Verfügung zu stellen und alle Kunden gleich zu behandeln. Unsere Produkte beginnen bei einem Preis von lediglich 10 $ für 10 Benutzer. Die Rabatte sind bereits in den Preisen enthalten, die wir allen öffentlich zugänglich machen, daher sollte es beim Kauf eines Produkts kein Rätselraten bezüglich des Preises geben.

Gibt es Rabatte für Regierungseinrichtungen? Anzeigen

Rabatte werden Bundes-, Staats- und Bezirksregierungsbehörden der USA durch Carahsoft, den Government Aggregator von Atlassian, angeboten. Wende dich unter atlassian@carahsoft.com an Carahsoft oder besuche http://www.carahsoft.com/atlassian. Alle anderen internationalen Regierungsbehörden, die Atlassian-Software bestellen, müssen kommerzielle Lizenzen erwerben.

Gibt es Rabatte für akademische Einrichtungen? Anzeigen

Academic-Preise sind für qualifizierte Hochschuleinrichtungen verfügbar.

Bietet Atlassian Rabatte für Vertriebspartner an? Anzeigen

Atlassian bietet keine Vertriebspartnerrabatte an. Diese werden nur offiziellen Atlassian-Partnern angeboten.

Bietet Atlassian Rabatte für die Migration von Server oder Data Center zur Cloud? Anzeigen

Ja, für einen beschränkten Zeitraum erhalten bestehende Server- und Data Center-Kunden, die mehr als 1.001  Benutzer migrieren und eine entsprechende Cloud-Lizenz erwerben möchten, einen Treuerabatt für die Migration von Jira Software, Jira Service Desk, Jira Core, und/oder Confluence. Dieser Rabatt gilt sowohl für Standard- als auch Premium-Abonnements für Atlassian Cloud-Produkte und soll Kunden mit lokalen Systemen den Umstieg in die Cloud mit all ihren Vorteilen erleichtern.

Hinweis: Dieses Aktionsangebot ist zeitlich begrenzt und gilt nur für Kunden, die ihre Server- oder Data Center-Lizenz vor dem 3. Oktober 2019 erworben haben. Die Migration der lokalen Lizenz muss über eine verlängerte Cloud-Testphase und unter einem gültigen Wartungsvertrag bzw. einem laufenden Abonnement erfolgen, um für das Aktionsangebot in Frage zu kommen. Die im Rahmen dieser Aktion angebotenen Rabatte gelten nur für Cloud-Jahresabonnements ab 1.001 Benutzer.

Weitere Informationen zum Aktionsangebot und möglichen Rabatten für Folgejahre erhältst du in unseren FAQs zu Lizenzen und Preisen bei der Cloud-Migration. Wenn du wissen möchtest, ob du für dieses zeitlich begrenzte Angebot in Frage kommst, kontaktiere uns bitte.

Bestellung

Wie bestelle ich Atlassian-Produkte? Anzeigen

Du kannst alle Bestellungen online über ein sicheres Formular für Angebote und Bestellungen aufgeben. Wenn du Reseller bist, aktiviere beim Kaufvorgang bitte das Kontrollkästchen neben Ich bin Reseller und tätige einen Kauf für meinen Kunden. Danach erhältst du ein Angebot per E-Mail. Wenn du über das sichere Onlineformular keine Kreditkarte angibst, kannst du das Angebot auch per Scheck auf dem Postweg, ACH (Kunden in den USA), Überweisung oder PayPal bezahlen.

Da die Zahlungskonditionen von Atlassian 0 Tage netto sind, stehen Lizenzen und Downloads von Quellen (sofern zutreffend) erst dann online zur Verfügung, wenn die vollständige Zahlung bestätigt wurde. Bitte beachte, dass wir nur für Starter-Lizenzen (10 $) und monatliche Zahlungen für Atlassian Cloud Kreditkartenzahlungen akzeptieren können.

Wie erstelle ich ein Angebot? Anzeigen

Ein unverbindliches Angebot lässt sich ganz einfach erstellen. Verwende dazu unser Formular für Angebote und Bestellungen. Du kannst deine Software dann direkt bezahlen oder ein Preisangebot speichern und später damit fortfahren. Nur die über unser Onlineformular übermittelten Angebote werden akzeptiert. Ein Screenshot des Einkaufswagens gilt nicht als offizielles Angebot.

Beachte: Starter-Lizenzen müssen mit Kreditkarte erworben werden.

Wie bezahle ich ein offenes Angebot? Anzeigen

Die Bezahlung offener Angebote ist mit Kreditkarte online über unser sicheres Zahlungsformular oder andere akzeptierte Zahlungsmethoden (Scheck auf dem Postweg, ACH, Überweisung oder PayPal) möglich. Alle Zahlungsinformationen findest du auf der ersten Seite deines Angebots bzw. deiner Rechnung sowie auf unserer Seite So läuft die Bezahlung.

Wie reiche ich eine Bestellung (Bestellnummer) bei Atlassian ein? Anzeigen

Fülle einfach unser sicheres Online-Formular für Angebote und Bestellungen aus, um loszulegen. Setze auf der letzten Bestätigungsseite im Bestellnummernfeld einen Haken, um deine Bestellnummer hinzuzufügen. Die Bestellnummer wird auf deinem Angebot oder deiner Rechnung angegeben (30 Tage lang gültig). Wenn du bereits über ein Angebot oder eine Rechnung verfügst, kannst du dieses Dokument in deinem My Atlassian-Konto über die Registerkarte Orders (Bestellungen) aktualisieren.

Atlassian gibt auf dem Angebot oder der Rechnung gerne eine Bestellauftragsnummer für deine interne Nachverfolgung und Buchführung an. Allerdings akzeptieren wir weder Bestellaufträge als Zahlungsart noch die häufig mit Bestellaufträgen verbundenen Geschäftsbedingungen. Wir stellen voll funktionsfähige Testlizenzen bereit, die du verwenden kannst, während die Zahlung vorbereitet wird. Wir können unsere Preise niedrig halten, indem wir allen unseren Kunden Standard-Produktvereinbarungen anbieten, und bieten keine Warenkredite an.

Unsere Zahlungskonditionen sind 0 Tage netto und wir akzeptieren Zahlungen per Banküberweisung, Scheck über den Postweg und Kreditkarte. Einzelheiten findest du auf der ersten Seite deines Angebots bzw. der Rechnung, Sofort nach vollständigem Zahlungseingang stellen wir die Lizenzschlüssel aus und senden diese per E-Mail an die festgelegten technischen und Abrechnungskontakte.

Kann ich ein Angebot oder eine Rechnung in einer anderen Währung als US-Dollar erhalten? Anzeigen

Atlassian kann Angebote in US-Dollar (USD), australischem Dollar (AUD) und japanischem Yen (JPY) erstellen. Allerdings sind AUD und JPY Kunden aus Australien bzw. Japan vorbehalten. 

Für alle Preise, die nicht in USD kalkuliert werden, verwenden wir einen Umrechnungskurs, bei dem Wechselkursschwankungen bereits eingerechnet sind.

Es gelten folgende Einschränkungen:

  • Für Bitbucket Cloud, Trello, Opsgenie, Statuspage und Jira Align können wir keine Angebote oder Rechnungen in einer anderen Währung als USD erstellen.
  • Für Atlassian Cloud, Starter-Lizenzen oder Marketplace-Apps können wir keine Angebote oder Rechnungen in australischem Dollar erstellen.
Gibt es irgendwelche anwendbaren Steuern? Anzeigen

Atlassian ist ein Unternehmen mit Sitz in Australien. Als solches muss Atlassian für alle in Australien ansässigen Kunden eine Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) erheben. Seit dem 1. Juli 2012 erhebt Atlassian eine Umsatzsteuer für Kunden innerhalb der Europäischen Union, die keine gültige Umsatzsteuer-ID gemäß den EU-Steuervorschriften angegeben haben. 

Besteuerungsabkommen: Als australisches Unternehmen ist Atlassian in einigen Ländern wie den USA von der Quellensteuer befreit. Aus Compliance-Gründen können US-Kunden auf Wunsch eine Kopie des W-8BEN-E-Formulars von Atlassian erhalten. Kunden außerhalb der USA erhalten eine Ansässigkeitsbescheinigung von der australischen Steuerbehörde.

Preise können durch Unternehmen mit einem Sitz in Ländern beeinflusst werden, die nicht über eine Einkommenssteuervereinbarung mit Australien verfügen und daher eine Quellensteuer erheben müssen. Wenn dies auf dich zutrifft, verlangt das australische Steuerrecht, dass wir einen Nachweis für einbehaltene Steuern liefern. Wir brauchen daher Dokumentation von dir, aus der die Höhe der einbehaltenen Steuer hervorgeht (dein Finanzamt sollte dir die relevanten Dokumente ausstellen können). Kontaktiere unser Customer Advocate Team, um über mögliche Auswirkungen zu sprechen.

Wie ändere ich ein Angebot? Anzeigen

Logge dich dazu einfach bei deinem My Atlassian-Konto ein. Wähle anschließend oben auf der Seite Orders (Bestellungen) aus. Hier werden dir alle Angebote in Verbindung mit deiner E-Mail-Adresse angezeigt. Klicke rechts auf das Stiftsymbol, um das Angebot zu bearbeiten. Wenn es um ein Cloud-Abonnement oder ein Enterprise-Produkt wie Data Center geht und du etwas ändern möchtest, wende dich an uns.

Zahlungen und Rückerstattungen

Welche Zahlungsmethoden werden angenommen und was sind Eure Zahlungsbedingungen? Anzeigen

Atlassian akzeptiert die folgenden Zahlungsmethoden:

Kreditkarte* – (Mastercard, Visa oder American Express) über unser sicheres Formular für Angebote und Bestellungen (1 bis 3 Werktage). Kreditkartenzahlungen für Bestellungen in AUD sind nicht möglich. Discover-Karten werden nicht akzeptiert.

PayPal* – PayPal kann für automatische Verlängerungen von Atlassian Cloud und für das Bezahlen von Atlassian-Angeboten verwendet werden.

Banküberweisung – Die Bearbeitung von Zahlungen per Banküberweisung kann 7 bis 14 Werktage dauern. Du kannst dein Avis per E-Mail an remittance@atlassian.com senden. 

Scheck über den Postweg – Der Eingang und die Bearbeitung durch unsere Bank kann 7 bis 14 Werktage dauern. Scheckzahlungen für Bestellungen in AUD sind nicht möglich.

ACH (Automated Clearing House) – Die Verarbeitung kann 7 bis 14 Werktage dauern.

Die Zahlungskonditionen von Atlassian sind ausnahmslos 0 Tage netto. Das heißt, Lizenzschlüssel oder ein Atlassian Cloud-Abonnement werden erst nach vollständigem Zahlungseingang bereitgestellt. Wenn du eine Bestellung aufgegeben hast, dein Unternehmen für die Zahlungsabwicklung aber mehr Zeit benötigt, kannst du uns kontaktieren und eine voll funktionsfähige Testversion anfordern, um etwaige verwaltungstechnische Verzögerungen abzufedern.

Bei Atlassian Cloud-Abonnements mit monatlicher Zahlung akzeptieren wir nur Zahlungen per Kreditkarte oder PayPal.

* Bitte beachte, dass wir für Atlassian Cloud, Starter-Lizenzen oder Marketplace-Apps keine Angebote oder Rechnungen in australischen Dollar (AUD) erstellen können.

Für meine Visa-Debitkarte werden zwei Transaktionen angezeigt. Es sieht aus, als ob mir der Betrag doppelt in Rechnung gestellt wurde. Anzeigen

Wir raten unseren Kunden von Zahlungen per Visa-Debitkarte ab. In manchen Fällen sperrt Visa mithilfe einer Vorautorisierung Guthaben in Höhe des Kaufbetrags. Atlassian wickelt Geldgeschäfte umgehend ab (auch bekannt als "Begleichung"), doch es kann je nach den Richtlinien von Visa und deiner Bank 1 bis 5 Tage dauern, bis die Vorautorisierung wieder freigegeben wird.

Wenn die Mittel nicht 5 Tage nach der Transaktion verfügbar gemacht werden, empfehlen wir, dass du dich bei deiner Bank darüber informierst, wann die Vorautorisierung freigegeben wird.

Ich wohne in Europa. Kann ich mit den Bankinformationen von Atlassian eine Zahlung veranlassen? Anzeigen

Nur europäische Banken geben IBANs aus. Die Nummer, die wir im Angebot oder in der Rechnung angeben, kann als IBAN für deine Banküberweisung genutzt werden. Du solltest deine Bank aber besser darüber informieren, dass es sich um ein US-Dollar-Konto handelt und dass die alphanumerische Nummer vom Team für internationale Zahlungen bei unserer Bank ausgegeben und verifiziert wurde.

Wie und wann kann ich nach einer Bestellung auf den Lizenzschlüssel und die Quelle zugreifen? Anzeigen

Der Zugriff auf deine Lizenzschlüssel und den entsprechenden Quellcode erfolgt erst nach dem erfolgreichen Eingang und der Bearbeitung deiner Zahlung. Nach Zahlungseingang können sich die in der Bestellung angegebenen technischen und Abrechnungskontakte in ihr My Atlassian-Konto einloggen und alle zugehörigen Lizenzschlüssel einsehen. 

Kann ich für eine Server-Produktlizenz nach der Bestellung eine Erstattung, einen Umtausch oder ein Upgrade erhalten? Anzeigen

Ja, du kannst bis zu 30 Tage nach dem ursprünglichen Kaufdatum eine Erstattung oder einen Umtausch/ein Upgrade deiner Commercial- oder Academic-Serverlizenz beantragen. Nach Ablauf der 30 Tage gelten die Standardpreise für Upgrades und Erstattungen/Umtausch sind nicht mehr möglich.

Um innerhalb von 30 Tagen nach Zahlung eine Erstattung/einen Umtausch zu beantragen, kontaktiere unser Customer Advocate Team.

Hinweis: Da die Einnahmen aus Starter-Lizenzen gespendet werden, können wir für Käufe von Starter-Lizenzen keine Erstattungen oder Umtausche anbieten.

Ist Atlassian Cloud erstattungsfähig? Anzeigen

Rückerstattungen für Atlassian Access sind bei Monatsabonnements nur im ersten bezahlten Monat nach dem Testzeitraum und für Jahresabonnements nur innerhalb von 30 Tagen nach Bezahlung verfügbar. Nach Ablauf dieser Fristen können wir keine Rückerstattungen mehr anbieten.

Gehe wie folgt vor, um deine Testversion/dein Abonnement von Atlassian Cloud zu kündigen:

  1. Logge dich in deinem My Atlassian-Konto ein. Du gelangst direkt zur Hauptseite für Lizenzen. Dort wird Atlassian Cloud mit einer eindeutigen URL aufgeführt.
  2. Klicke neben deinem Atlassian Cloud-Abonnement auf >.
  3. Klicke auf den Link Cancel Subscription (Abonnement kündigen) bzw. Cancel Evaluation (Evaluierung kündigen), um die Kündigung deines Kontos zu veranlassen.

Das Atlassian Cloud-Abonnement wird am Ende des aktuellen Abrechnungszyklus beendet und deine Kreditkarte wird nicht erneut belastet. Es wird keine Gutschrift für die Kündigung eines Kontos vor Ablauf eines Abrechnungszyklus angeboten.

Kontaktiere bitte unser Customer Advocate Team, um eine Rückerstattung während des ersten Monats des kostenpflichtigen Services (nach Ablauf der Testversion) oder innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung eines Jahresabonnements zu beantragen.

Kann ich mich für automatische Verlängerungen registrieren? Anzeigen

Natürlich! Befolge die Anweisungen unten, um für deine Cloud- oder Server-Produkte automatische Verlängerungen zu aktivieren. Bitte beachte, dass bei Atlassian Cloud-Abonnements mit monatlicher Abrechnung die automatische Verlängerung standardmäßig festgelegt ist.

Atlassian Cloud

Um automatische Verlängerungen für dein Jahresabonnement bei Atlassian Cloud-Sites zu erhalten, muss ein Verlängerungsangebot vorliegen. Verlängerungsangebote für Atlassian Cloud-Jahresabonnements werden 60 Tage vor der Verlängerung an den angegebenen Abrechnungskontakt gesendet.

Wenn ein Verlängerungsangebot erstellt wurde, kann sich der angegebene Abrechnungskontakt in seinem My Atlassian-Konto anmelden und das Angebot unter Orders (Bestellungen) einsehen. Klicke neben dem Angebot zur Verlängerung um ein Jahr auf Pay (Bezahlen). Nachdem das Angebot bezahlt wurde, ist die Option zum automatischen Verlängern verfügbar. Nach der Zahlung wird das Abonnement zu den automatischen Verlängerungen verschoben.

Server

Als Abrechnungskontakt kannst du in deinem My Atlassian-Konto automatische Verlängerungen aktivieren. Klicke dazu neben der jeweiligen Lizenz auf > und dann auf Turn Auto-Renew On (Automatische Verlängerung aktivieren). 

Gib die Zahlungsinformationen an und wähle Save Auto-Renew Settings(Automatische Verlängerungseinstellungen speichern) aus. 

Die automatische Verlängerung wird zum Ablaufdatum deiner Lizenz und zum aktuellen Verlängerungspreis durchgeführt.

Bezahlen mit PayPal

Was ist PayPal? Anzeigen

PayPal ist ein Service, mit dem du über ein Digital Wallet Zahlungen tätigen, Geld senden und Zahlungen akzeptieren kannst. Gehe zur Website von PayPal, um mehr zu erfahren.

Kann ich mit PayPal bezahlen? Anzeigen

Die Zahlung mit PayPal ist für alle Atlassian Cloud- und Server-Käufe möglich.

Für alle anderen Käufe, einschließlich Bitbucket, Trello, Jira Align und Statuspage, werden sämtliche Zahlungsinformationen auf der ersten Seite deines Angebots/deiner Rechnung sowie auf deiner Seite So läuft die Bezahlung angezeigt. 

Wie füge ich meiner Cloud-Instanz mein PayPal-Konto hinzu? Anzeigen

So kannst du PayPal als Zahlungsmethode für dein monatliches Atlassian Cloud-Abonnement festlegen:

  1. Melde dich als Administrator bei deiner Cloud-Site an. Wähle Einstellungen und dann Abrechnung aus.
  2. Wähle Billing Details (Abrechnungsdetails) aus. Klicke im Abschnitt Payment Method (Zahlungsmethode) auf das Stiftsymbol, um deine bevorzugte Zahlungsmethode zu bearbeiten.
  3. Klicke zum Verknüpfen deines PayPal-Kontos auf Pay with PayPal (Mit PayPal zahlen).
Muss ich irgendwelche Gebühren bezahlen, wenn ich mich für eine Zahlung mit PayPal entscheide? Anzeigen

Die Zahlung mit PayPal ist normalerweise kostenlos. Es fällt keine Gebühr für die Eröffnung eines PayPal-Kontos an und es entstehen keine Kosten für den Kauf von Produkten oder Services.Wenn für deine Transaktion eine Währungsumrechnung erforderlich ist, verwendet PayPal einen Wechselkurs für den Einzelhandel (die Großhandelskosten der Fremdwährung, die von einem externen Finanzinstitut getragen werden) zuzüglich einer Umrechnungsgebühr. Weitere Informationen findest du unter PayPal-Gebühren für Währungsumrechnung und Händlergebühr.

Wie funktioniert die Währungsumrechnung? Anzeigen

Wenn für deine Transaktion eine Währungsumrechnung erforderlich ist, verwendet PayPal einen Wechselkurs für den Einzelhandel (die Großhandelskosten der Fremdwährung, die von einem externen Finanzinstitut getragen werden) zuzüglich einer Umrechnungsgebühr. Weitere Informationen findest du unter PayPal-Gebühren für Währungsumrechnung und Händlergebühr.

Brauche ich Guthaben in meinem PayPal-Konto, um es zu nutzen? Anzeigen

Nein! Wenn du ein Bankkonto mit deinem PayPal-Konto verknüpfst, wird dein Bankkonto direkt belastet, wenn du Käufe tätigst oder Geld sendest.

Was muss ich tun, wenn ich aus meinem PayPal-Konto ausgesperrt werde? Anzeigen

Wenn du Probleme hast, dich bei deinem PayPal-Konto anzumelden, weil du deinen Benutzernamen oder das Passwort vergessen hast, kann PayPal dir beim Wiederherstellen dieser Informationen helfen. Wende dich an den PayPal-Support, um Hilfe zu erhalten. 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich zu PayPal Hilfe benötige oder Fragen habe? Anzeigen

Antworten zu häufig gestellten Fragen findest du im PayPal-Hilfecenter. Falls deine Frage dort nicht beantwortet wird, steht dir das Kundensupportteam von PayPal zur Seite. Du kannst dich über die PayPal-Seite "Kontakt" an PayPal wenden.

US-Steuern

Warum enthält meine Bestellung die US-amerikanische Verkaufssteuer? Anzeigen

Die US-amerikanische Umsatzsteuer wird nur für Rechnungsadressaten mit Sitz in den USA und den unten aufgeführten Ländern angewendet.

Wenn du für dein bestehendes Angebot eine Steuerbefreiung vorlegen kannst, wende dich bitte an uns und sende uns deinen Steuerbefreiungsnachweis (Links siehe unten) sowie deine Bestellnummer (AT- XXXXXXX).

Wo möglich, empfiehlt Atlassian die Bereitstellung von Blanko-Zertifikaten (für alle Bestellungen), die so lange gültig bleiben, bis sie schriftlich oder von einer Steuerbehörde widerrufen werden.

Berechnet Atlassian die US-amerikanische Verkaufssteuer? Anzeigen

Entsprechend der Steuergesetzgebung der USA erhebt Atlassian für Käufe in steuerpflichtigen US-Bundesstaaten die US-amerikanische Verkaufssteuer.

US-Bundesstaat Datum der Registrierung Formular zur Steuerbefreiung
Tennessee 1. Januar 2020

Formular zur Steuerbefreiung des US-Bundesstaates Tennessee

Kansas 1. Februar 2020

Formular zur Steuerbefreiung des US-Bundesstaates Kansas

Puerto Rico 1. September 2019

Commonwealth of Puerto Rico

New Mexico 1. September 2019

New Mexico Taxation & Revenue

Idaho 1. September 2019

Idaho State Tax Commission

South Carolina 1. März 2019

South Carolina Department of Revenue

West Virginia 1. Jan. 2019

West Virginia Department of Revenue

Louisiana 1. Jan. 2019

Louisiana Department of Revenue

Nebraska 1. Jan. 2019

Nebraska Department of Revenue

Maine 1. Okt. 2018

Multistate Tax Commission

Indiana 1. Okt. 2018

Indiana Exemption Certificate

Wyoming 1. Okt. 2018

Wyoming Department of Revenue

Mississippi 1. Okt. 2018

Mississippi Department of Revenue

Kentucky 1. Okt. 2018

Kentucky Department of Revenue

Wisconsin 1. Okt. 2018

Wisconsin Department of Revenue

Hawaii* 1. Okt. 2018

Excise Tax Exemption Form

Alabama 1. Juni 2018

Alabama Department of Revenue

Connecticut 1. April 2018

Connecticut Department of Revenue Services

Vermont 1. Dezember 2017

Vermont Department of Taxes

Michigan 1. September 2017

Michigan Department of Treasury

Minnesota 1. September 2017

Minnesota Department of Revenue

Pennsylvania 1. Juli 2017

Pennsylvania Department of Revenue

Utah 1. Juni 2017

Utah State Tax Commission

Rhode Island 1. Mai 2017

Rhode Island Department of Revenue

South Dakota 1. Mai 2016

South Dakota Department of Revenue

Ohio 1. August 2015

Ohio Department of Taxation

Arizona 1. August 2015

State of Arizona Department of Revenue

North Carolina 1. Mai 2015

North Carolina Department of Revenue

Illinois 1. April 2014

Illinois Department of Revenue

Massachusetts 1. April 2014

Massachusetts Department of Revenue

New York 1. April 2014

The New York State Department of Taxation and Finance

Texas 1. April 2014

Texas Comptroller of Public Accounts

Washington 1. April 2014

Washington State Department of Revenue

Washington D.C. 1. April 2014

The District of Columbia Office of Tax and Revenue (unternehmensspezifischer Steuerbefreiungsnachweis)

* General Excise Tax in Hawaii

Wenn deine Käufe von der US-Verkaufssteuer befreit sind, wende dich mit deinem gültigen Befreiungsnachweis und deiner Angebots-/Bestellnummer (AT-XXXXXXX) an uns, um bei zukünftigen Bestellungen von der US-Verkaufssteuer ausgenommen zu werden.

Meine Bestellung enthält die US-amerikanische Umsatzsteuer, ich kann jetzt aber einen gültigen Befreiungsnachweis für den Bestellzeitraum vorweisen. Wie kann ich mir die amerikanische Umsatzsteuer auf meine Zahlung erstatten lassen? Anzeigen

Für alle steuerpflichtigen Bestellungen gilt in der Regel die US-amerikanische Verkaufssteuer, wenn Atlassian kein gültiger Befreiungsnachweis vorliegt.

Wenn du für den Zeitpunkt des Einkaufs einen Befreiungsnachweis vorlegen kannst, dann wende dich an unser Customer Advocate Team, um innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung eine Erstattung zu veranlassen.

Nach Ablauf dieser Zeitspanne kannst du deine vor Ort zuständige Finanzbehörde kontaktieren oder die gezahlten Steuern bei der Umsatzsteuererklärung angeben, um direkt von der lokalen Finanzbehörde eine Rückerstattung zu erhalten.

Ich bin ein Vertriebspartner und in einem steuerpflichtigen US-Bundesstaat ansässig. Ich tätige jedoch einen Kauf für einen Kunden, der nicht in einem steuerpflichtigen US-Bundesstaat ansässig ist. Wird in meinem Fall die US-amerikanische Umsatzsteuer berechnet? Anzeigen

Für Bestellungen von Vertriebspartnern oder Partnern basiert die Anwendung der US-amerikanischen Umsatzsteuer auf deren Sitz und nicht dem ihrer Kunden oder technischen Kontakte. Falls zum Zeitpunkt der Bestellung kein gültiger Befreiungsnachweis des Vertriebspartners vorliegt, wird die US-amerikanische Umsatzsteuer automatisch auf die Bestellung angewendet.

Umsatzsteuer (USt), japanische Verbrauchssteuer (JCT), Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) und Quebec-Verkaufssteuer (QST)

Warum enthält meine Bestellung USt, JCT, GST oder QST? Anzeigen
Umsatzsteuer (USt)

Gemäß der Steuergesetzgebung in der EU sowie in Island, Norwegen, der Türkei, Südkorea und Taiwan wird die Umsatzsteuer (USt) allen Bestellungen hinzugerechnet, für die kein Befreiungsnachweis oder eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt.-IdNr.) vorliegt.

In anderen Ländern, beispielsweise in der Schweiz, Südafrika und Russland, wird die Umsatzsteuer (USt) auf alle steuerpflichtigen Umsätze angewandt, wenn Atlassian vor der Zahlung kein gültiger Befreiungsnachweis vorgelegt wurde. 

* Bitte beachte, dass Kunden aus Russland nicht von der Umsatzsteuer befreit werden.

Japanische Verbrauchssteuer (JCT)

Entsprechend der japanischen Steuergesetzgebung wird die JCT auf alle steuerpflichtigen Umsätze angewandt.

Wende dich an unser Customer Advocate Team und teile diesem deine Umsatzsteuernummer mit bzw. lege deinen Befreiungsnachweis und die Angebotsnummer vor, wenn du deine Umsatzsteuernummer bzw. Steuerbefreiung auf ein vorhandenes Angebot anwenden möchtest.

Waren- und Dienstleistungssteuer (GST)

Gemäß der indischen Dienstleistungssteuergesetzgebung wird die Dienstleistungssteuer nur auf Bestellungen erhoben, für die zum Zeitpunkt der Zahlung keine gültige permanente Kontonummer (PAN), Unternehmensidentifikationsnummer (CIN) oder Dienstleistungssteuer-Registrierungsnummer angegeben wurde. Für in Australien ansässige Kunden wird eine Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) in Höhe von 10 % erhoben. 

Ab dem 1. Januar 2020 erhebt Atlassian Steuern auf Verkäufe an Kunden mit Sitz in Singapur. Alle Käufe auf Basis neuer Angebote, die am oder nach dem 1. Januar 2020 getätigt werden, beinhalten die singapurische Waren- und Dienstleistungssteuer (GST). Angebote, die vor dem 1. Januar 2020 ohne Steuer erstellt wurden, gelten unverändert.

Ab dem 1. Januar 2020 erhebt Atlassian Steuern auf Verkäufe an Kunden mit Sitz in Malaysia. Alle Käufe auf Basis neuer Angebote, die am oder nach dem 1. Januar 2020 getätigt werden, beinhalten die malaysische Waren- und Dienstleistungssteuer (GST). Angebote, die vor dem 1. Januar 2020 ohne Steuer erstellt wurden, gelten unverändert.

Quebec-Verkaufssteuer (QST)

Atlassian ist als ausländischer Anbieter von elektronischen Services verpflichtet, 9,975 % Quebec-Verkaufssteuer (QST) auf alle Verkäufe an Kunden aus Quebec zu erheben. Geschäftskunden, die im allgemeinen Registrierungssystem registriert sind, kann die QST, die für Atlassian-Bestellungen erhoben wird, nicht zurückerstattet werden. Daher müssen Geschäftskunden ihre QST-Nummer angeben, damit auf ihren Bestellungen keine QST ausgewiesen wird.

Sind in den auf der Website veröffentlichten Preisen Steuern enthalten? Anzeigen

Nein, die Preise auf unserer Website sind in US-Dollar angegeben und enthalten keine Steuern. 

Die vor dem Kauf über den Atlassian Store erstellten Angebote weisen aber anwendbare Steuern in US-Dollar auf.

Hinweis:

Für Kunden in Australien wird der Umrechnungskurs auf der Steuerrechnung angezeigt, die beim Erhalt der kompletten Zahlung ausgestellt wird.

Die USt/JCT/GST/QST wird auf meinem Angebot in US-Dollar aufgeführt. Wo kann ich die entsprechende Steuer in meiner Landeswährung finden? Anzeigen

Die entsprechende Steuer in Euro / norwegischer Krone / isländischer Krone / südkoreanischem Won / japanischem Yen / türkischer Lira / südafrikanischem Rand / russischem Rubel / kanadischem Dollar / singapurischem Dollar wird auf der endgültigen Rechnung aufgeführt. Diese wird ausgestellt, sobald der volle Betrag eingegangen ist.

Dies liegt daran, dass es zu Wechselkursschwankungen kommt und die entsprechende Steuer in anderen Währungen als US-Dollar erst nach Eingang der Zahlung festgelegt werden kann.

Bislang musste ich bei Bestellungen noch nie USt, JCT, GST oder QST zahlen. Hat sich daran etwas geändert? Anzeigen

Von Zeit zu Zeit führen nationale Regierungsbehörden neue Steuern ein oder wenden durch neue Gesetze eine Umsatz-, Verbrauchs- oder Konsumsteuer auf neue besteuerbare Artikel an.

Als guter Weltbürger ist Atlassian stets bestrebt, die relevanten internationalen Gesetze einzuhalten. Um unserer Devise "Versuche nicht, den Kunden hinters Licht zu führen" gerecht zu werden, wird Atlassian zusätzliche Anstrengungen unternehmen und sich für örtliche Steuererklärungen registrieren, diese implementieren, erfassen und ausfüllen, um gesetzliche Vorschriften einzuhalten, anstatt den Verkauf von Atlassian-Produkten in Ländern mit neuen Steuern einzustellen.

Auf meine Bestellung wurde eine Umsatzsteuer oder Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) angewendet, ich kann jetzt aber eine gültige Umsatzsteuer-ID, PAN-, CIN- oder GST-Registrierungsnummer vorweisen. Wie erhalte ich eine Erstattung für den USt.- oder GST-Anteil meiner Zahlung? Anzeigen

Normalerweise werden auf alle besteuerbaren Bestellungen Umsatzsteuern oder Waren- und Dienstleistungssteuern (GST) aufgeschlagen, falls Atlassian kein Befreiungsnachweis oder eine gültige Umsatzsteuer-ID, PAN-, CIN- oder GST-Registrierungsnummer vorgelegt wurde.

Wenn du für den Zeitpunkt des Einkaufs jedoch einen Befreiungsnachweis oder eine gültige Umsatzsteuer-ID vorlegen kannst, dann wende dich an unser Customer Advocate Team, um innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung eine Erstattung zu veranlassen.

Nach Ablauf dieser Frist können Kunden mit einer gültigen Umsatzsteuer-ID sich die Umsatzsteuer auf Geschäftsausgaben direkt von ihrer lokalen Steuerbehörde über die Steuererklärung zurückerstatten lassen. Nach dem Reverse-Charge-System musst du die Umsatzsteuer für diese Transaktion nicht mehr selbst erklären.

* Bitte beachte, dass Kunden aus Russland nicht von der Umsatzsteuer befreit werden.

Ich bin ein Vertriebspartner und in einem steuerpflichtigen Land ansässig. Ich tätige jedoch einen Kauf für einen Kunden, der nicht in einem steuerpflichtigen Land ansässig ist. Wird eine Umsatzsteuer angewendet? Anzeigen

Umsatzsteuer (USt)

Bei Bestellungen von Resellern oder Partnern ist die Erhebung der Umsatzsteuer abhängig vom Herkunftsort des Resellers/Partners und nicht vom Herkunftsort des Kunden oder technischen Ansprechpartners. Wenn bei der Bestellung kein gültiger Befreiungsnachweis oder eine Umsatzsteuernummer vorliegt, wird der für das Land des Resellers/Partners anfallende USt-Satz automatisch zur Bestellung hinzugefügt.

Japanische Verbrauchssteuer (JCT)

Die JCT wird auf alle steuerpflichtigen Umsätze angewandt. 

Waren- und Dienstleistungssteuer (GST)

Bei Bestellungen von Resellern oder Partnern ist die Erhebung der Waren- und Dienstleistungssteuer (GST) abhängig vom Herkunftsort des Resellers/Partners und nicht vom Herkunftsort des Kunden oder technischen Ansprechpartners. Falls zum Zeitpunkt der Bestellung keine gültige PAN-, CIN- oder GST-Registrierungsnummer vorgelegt wurde, wird die GST automatisch auf die Bestellung angewendet.

Quebec-Verkaufssteuer (QST)

Bei Bestellungen von Resellern oder Partnern ist die Erhebung der Quebec-Verkaufssteuer (QST) abhängig vom Herkunftsort des Resellers/Partners und nicht vom Herkunftsort des Kunden oder technischen Ansprechpartners. Wenn bei der Bestellung kein gültiger Befreiungsnachweis oder eine QST-Nummer vorliegt, wird der für das Land des Resellers/Partners anfallende QST-Steuersatz automatisch zur Bestellung hinzugefügt.

Wie aktualisiere ich mein My Atlassian-Konto mit meiner Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder der PAN-, CIN- oder GST-Registrierungsnummer? Anzeigen

Besuche deine Atlassian-Kontoprofil-Seite. Gib deine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, PAN-, CIN- oder GST-Registrierungsnummer unter "Your Personal Info" (Deine persönlichen Informationen) im Abschnitt zur Steuernummer an und klicke auf Save (Speichern).

* Bitte beachte, dass dies für die Japanische Verbrauchssteuer (JCT) oder Kunden aus Russland nicht möglich ist.

Wie binde ich in mein My Atlassian-Konto meine Unterlagen für die Befreiung von der Umsatzsteuer ein? Anzeigen

Wende dich an unser Customer Advocate Team und lege diesem deinen Befreiungsnachweis und die Angebotsnummer vor, wenn du deine Steuerbefreiung auf ein vorhandenes Angebot anwenden möchtest.

* Bitte beachte, dass dies für die Japanische Verbrauchssteuer (JCT) oder Kunden aus Russland nicht möglich ist.

Softwarewartung

Welchen Support bietet Atlassian? Anzeigen

Wir bieten mehrstufigen Support für unsere Cloud- und Server-Produkte. Ausführliche Informationen findest du auf unserer Seite mit Supportangeboten.

Welche Vorteile bringt die Verlängerung des Softwarewartungsvertrags? Anzeigen

Die Verlängerung des Software- bzw. Abonnementwartungsvertrags sorgt dafür, dass du ohne Unterbrechung von den folgenden Vorteilen profitieren kannst:

Unübertroffener Support

Du erhältst weiterhin den unübertroffenen Support von Atlassian. Du kannst den Atlassian-Support über unser Online-Supportsystem nutzen.

Softwareupdates

Unsere Produkte werden durch häufige und wichtige Updates weiterentwickelt. Wenn du dir neue Funktionen und weiter verbesserte Nutzbarkeit wünschst, dann stellt ein aktiver Softwarewartungsvertrag sicher, dass du die neuesten Softwareupdates erhältst*. 

*Im Gegensatz zu (selbst gehosteten) Serverinstallationen fallen für Atlassian Cloud keine manuellen Softwareupdates an.

Sorgenfreiheit

Wenn dein Team bei vielen täglichen Aufgaben auf unsere Produkte angewiesen ist, kann es sich mit einer garantierten und direkten Kontaktmöglichkeit zu unserem engagierten Supportteam ganz entspannt auf seine Arbeit konzentrieren. Mit einer Verlängerung kannst du ununterbrochen von der Softwarewartung profitieren.

Hinweis: Atlassian Cloud setzt einen aktiven Wartungsvertrag voraus, Server (selbst gehostet) nicht. Server-Verlängerungen sind optional. Um Produktupdates und technischen Support zu erhalten, ist jedoch ein aktiver Wartungsvertrag erforderlich.

Wann beginnt die Softwarewartung? Anzeigen

Cloud

  • Neues Abonnement: Der Abonnementwartungsvertrag tritt sofort nach Ende der Testphase in Kraft.
  • Upgrade: Upgrades jährlicher Cloud-Abonnements haben keinen Effekt auf die Laufzeiten von Softwarewartungsverträgen.
  • Verlängerung: Atlassian Cloud setzt einen Wartungsvertrag voraus. Verlängerungen bewirken keine Unterbrechung der Wartungsvertragslaufzeit.

Server

  • Neue Lizenz: Deine 12- oder 24-monatige Softwarewartung beginnt ab dem Datum des Zahlungseingangs.
  • Upgrade: Die Softwarewartung beginnt ab dem Datum des Zahlungseingangs und ersetzt jegliche aktive Softwarewartung der aktualisierten Lizenz.
  • Verlängerung: Die Softwarewartung beginnt am Ablaufdatum des vorherigen Wartungszeitraums, und das unabhängig davon, wann die Verlängerung des Wartungsvertrags erworben wurde.

Hinweis: Verlängerungen des Server-Wartungsvertrags beginnen mit dem Datum, an dem der vorherige Wartungszeitraum abläuft, und das unabhängig davon, wann die Verlängerung des Wartungsvertrags erworben wurde.

Was passiert, wenn der enthaltene Wartungsvertrag endet? Anzeigen

Cloud

Wird der Wartungsvertrag für eine Atlassian Cloud-Site nicht verlängert oder läuft er aus, wird für die Site das Mahnverfahren eingeleitet. Weitere Informationen findest du in unseren FAQs zur Datenspeicherung. Deine Site wird 15 Tage nach Ende des laufenden Wartungszeitraums deaktiviert. Atlassian bewahrt die Daten deaktivierter Sites für die Dauer von 15 Tagen (bei Testversionen) bzw. 60 Tagen (bei bezahlten Abonnementsites) nach Ende des laufenden Abonnementzeitraums auf. 

Server

Dein Softwarewartungsvertrag läuft nach den ersten 12 Monaten ab und du wirst ab dann keinen technischen Support oder Softwareupdates mehr erhalten. 

Da alle Server-Lizenzen unbefristet* sind, kannst du deine Software für unbegrenzte Zeit verwenden. Das bedeutet, dass die Server-Produkte auch nach Ablauf des Wartungszeitraums im aktuellen Zustand genutzt werden können.

*Data Center-Lizenzen sind nicht unbefristet.

Hinweis: Verlängerungen des Wartungsvertrags beginnen am Ende des vorherigen Wartungszeitraums, und das unabhängig davon, wann die Verlängerung des Wartungsvertrags erworben wurde.

Können Wartungstermine auf denselben Tag gelegt/synchronisiert werden? Anzeigen

Cloud

Die Abonnement-/Wartungszeiträume für Atlassian Cloud können nicht gleichzeitig verlängert werden.

Server

Die Softwarewartung erfolgt in Blöcken von 12 Monaten. Wenn du mehrere Atlassian-Produkte zu unterschiedlichen Zeitpunkten gekauft hast, können die Termine für die Verlängerung deines Wartungsvertrags auf einen Zeitpunkt unterhalb eines Jahres zusammengelegt werden, solange der Softwarewartungsvertrag für eine Lizenz mindestens über 12 Monate läuft.Zu diesem Zweck kannst du ein Verlängerungsangebot anfordern, indem du einfach in unserem Atlassian Store auf die Registerkarte Verlängern klickst. Sobald dein Verlängerungsangebot erstellt wurde, kannst du dich an unser Customer Advocate Team wenden, das dir gerne weiterhelfen wird.

Hinweis: Da Upgrades und der Kauf von neuen Lizenzen einen 12-monatigen Wartungsvertrag ab Kaufdatum beinhalten, können Wartungstermine nicht für Produkte auf denselben Tag gelegt werden, deren Lizenzen keine 12 Monate bestehen.

Wie kann ich eine Verlängerung des Wartungsvertrags erwerben? Anzeigen

Cloud

Monatlich abgerechnete Atlassian Cloud-Abonnements werden automatisch verlängert, indem die hinterlegte Kreditkarte oder das angegebene PayPal-Konto belastet wird. Jahresabonnements können für die automatische Verlängerung per Kreditkarte oder PayPal eingerichtet werden, oder sie können im Rahmen eines Verlängerungsangebots per Banküberweisung, Scheck oder ACH bezahlt werden. 

Informationen zur Aktualisierung der Zahlungsinformationen für deine Atlassian Cloud-Site findest du unter Wie aktualisiere ich die hinterlegte Kreditkarte oder das angegebene PayPal-Konto?.

Server

Jeder kann ein Angebot kaufen oder anfordern, dazu brauchst du lediglich die Supportberechtigungsnummer (Support Entitlement Number, SEN) und die E-Mail-Adresse eines aktuellen Kontakts für die Lizenz, die verlängert werden soll. Um die Verlängerung der Softwarewartung für ein Serverprodukt zu bestellen, besuche unser Formular für Angebote und Bestellungen und klicke auf die Registerkarte Renew(Verlängern).* Auf der Registerkarte "Renew" (Verlängern) kannst du eines deiner Produkte direkt verlängern oder uns mitteilen, welches Produkt du verlängern möchtest.

Danach erhältst du ein Angebot oder eine Rechnung per E-Mail. Wenn du über das sichere Onlineformular keine Kreditkarte angibst, kannst du das Angebot auch per Scheck auf dem Postweg, ACH (Kunden in den USA), Überweisung oder PayPal bezahlen. Sobald die Zahlung bestätigt wurde, kannst du online auf die Lizenz und eventuell vorhandene Quelldownloads zugreifen.

Nachdem der Zahlungseingang bestätigt wurde, wird ein neuer Lizenzschlüssel generiert. Der Abrechnungs- bzw. technische Kontakt kann über sein My Atlassian-Konto auf den Lizenzschlüssel zugreifen. Die bestehende Installation wird aktualisiert, indem der neue Lizenzschlüssel im Administrationsbereich des Produkts auf der Seite License Details (Lizenzdetails) eingefügt wird.

So forderst du ein Angebot über My Atlassian an:

  1. Logge dich bei my.atlassian.com ein.
  2. Klicke neben dem Atlassian-Produkt, das verlängert werden soll, auf den Pfeil. Der Bildschirm für die Produktverwaltung wird angezeigt.
  3. Klicke im Abschnitt "Actions" (Aktionen) auf Renew (Verlängern).
  4. Aktiviere das Kontrollkästchen neben den Produkten, die du verlängern möchtest. Klicke auf Add to Cart (In den Warenkorb).
  5. Überprüfe den Warenkorb und klicke auf Check Out (Zur Kasse) oder auf Save this as a quote (Als Angebot speichern).
  6. Gib Informationen zu Lizenznehmer und Organisation ein und klicke auf Continue (Weiter).
  7. Wähle die bevorzugte Zahlungsmethode aus. Wenn du möchtest, aktiviere die Option zur automatischen Verlängerung deiner Produkte.
  8. Klicke auf Continue (Weiter). Überprüfe deine Bestellangaben und klicke auf Submit (Senden).

Die designierten Abrechnungs- und technischen Kontakte erhalten anschließend das Angebot bzw. die Bestellbestätigung.

Hinweis: Seit dem 2. Juli 2019 haben Kunden maximal zwei Jahre lang Anspruch auf eine aktive Softwarewartung für Server-/Data Center- Produkte. Atlassian Cloud-Kunden können ein 12-Monatsabonnement erwerben.

* Die Preise für die Softwarewartung werden von Zeit zu Zeit angepasst. Für Produkte, deren Wartung auf einem alten Lizenzmodell basiert, das nicht mehr verfügbar ist, werden dir die aktuellen Verlängerungspreise angeboten. Nach unserem alleinigen Ermessen können wir zeitlich begrenzt Sonderbedingungen für Server-Produkte (nicht gehostet) anbieten, die wir allen Kunden mit Lizenzen, für die Änderungen gelten, vorher ankündigen würden.

Wie lautet die End-of-Life-Richtlinie von Atlassian? Anzeigen

Atlassian unterstützt Hauptversionen bis zwei Jahre nachdem die erste Hauptiteration dieser Version eingeführt wurde (wir unterstützen zum Beispiel Jira 6.3.x bis zu 2 Jahre nachdem Jira 6.3.0 veröffentlicht wurde).

Weitere Informationen und spezifische EOL-Daten findest du in unserer End-of-Life-Dokumentation.

Lizenzierung

Was ist das Benutzerlimit von Atlassian-Produkten? Anzeigen

Atlassian Cloud

Im Rahmen des Standard- und Premium-Tarifs kannst du Lizenzen für bis zu 5.000 Benutzer (Confluence, Jira Core, Jira Software) erwerben. Für Jira Service Desk Cloud kannst du Lizenzen für bis zu 5.000 Agenten erwerben. Keinerlei Begrenzung gibt es für Jira Service Desk-"Kunden". Beim Free-Tarif kannst du Lizenzen für bis zu 10 Benutzer (Confluence, Jira Core, Jira Software) und 3 Agenten (Jira Service Desk) erwerben. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Jira Service Desk-"Kunden" beim Free-Tarif.

Server

Es gibt kein Benutzerlimit für Server. 

Die Preise für Atlassian-Produkte richten sich nach der Benutzerstufe (monatlicher Preis pro Benutzer für Atlassian Cloud). Weitere Informationen findest du unter Wie viel kosten Produkte von Atlassian.

Wie werden Benutzer in Atlassian-Lizenzen gezählt? Pro Name oder pro gleichzeitiger Nutzung? Anzeigen

Ein Benutzer ist laut Definition ein Konto mit der Berechtigung zum Anmelden bei der Anwendung. Benannte Benutzer mit diesem Zugriffsrecht werden bei der erlaubten Benutzeranzahl auch dann mitgezählt, wenn sie gerade nicht eingeloggt sind. Es ist nicht gestattet, dass sich mehrere Personen ein Produkt-Login teilen.Unser Lizenzierungsmodell richtet sich nicht nach der Anzahl der gleichzeitigen Benutzer.

  • Cloud-Kunden finden weitere Informationen in Abschnitt 2.5 unserer Cloud-Nutzungsbedingungen.
  • Bei Server- und Data Center-Kunden richten sich die in Abschnitt 3.1 der Software-Lizenzvereinbarung aufgeführten Lizenzrechte nach dem jeweiligen Umfang der Nutzung, der wiederum von der erworbenen Anzahl der eindeutigen autorisierten Benutzer abhängt.
Wie wende ich meinen Server-Lizenzschlüssel an? Anzeigen

Beim Kauf einer neuen Serverlizenz oder bei Verlängerung/Upgrade einer bestehenden Serverlizenz wird im My Atlassian-Konto für die Abrechnungs- und technischen Ansprechpartner ein neuer Lizenzschlüssel hinterlegt. Befolge die nachfolgenden Schritte, um deinen neuen Schlüssel in deiner Serverumgebung anzuwenden, sobald ein Abrechnungs- oder technischer Ansprechpartner den Lizenzschlüssel aus dem My Atlassian-Konto kopiert hat.

Jira

  1. Logge dich bei Jira als Systemadministrator ein.
  2. Klicke auf Einstellungen (Zahnradsymbol) > Anwendungen.
  3. Klicke auf Versionen und Lizenzen.
  4. Suche die Lizenz, die du aktualisieren möchtest, und klicke auf das Bleistiftsymbol, um die Lizenz zu bearbeiten. Ersetze den bestehenden Lizenzschlüssel durch den neuen Lizenzschlüssel.
  5. Klicke auf Lizenz aktualisieren.

Confluence

  1. Logge dich bei Confluence als Systemadministrator ein.
  2. Klicke auf Einstellungen (Zahnradsymbol) > Allgemeine Konfiguration.
  3. Klicke auf Lizenzdetails.
  4. Füge den neuen Lizenzschlüssel ein und klicke auf Speichern.
 
Kann ich eine Marketplace-App in einer anderen Benutzerstufe als der des übergeordneten Produkts kaufen? Anzeigen

Alle Marketplace-Apps müssen der Benutzerstufe des übergeordneten Produkts entsprechen oder darüber liegen. Wenn du Jira Software für 100 Benutzer lizenzierst und Confluence für 50 Benutzer, müssen Jira-Apps für die Benutzerstufe 100 lizenziert werden und alle Confluence-Apps für Benutzerstufe 50.

Welchen Bedingungen unterliegt die Academic-Lizenz von Atlassian? Anzeigen

Den folgenden Organisationen gewähren wir für die Atlassian-Hauptprodukte und -Apps einen Rabatt in Höhe von 50 % auf den Listenpreis.

Folgende Einrichtungen sind für eine Academic-Lizenz von Atlassian qualifiziert:

  • Bildungseinrichtungen: öffentliche und private Grundschulen und weiterführende Schulen, berufsbildende Schulen, Fernlehrinstitute, Junior Colleges, Colleges, Universitäten oder wissenschaftliche oder technische Schulen, die eine Akkreditierung von einer nationalen Akkreditierungsstelle erhalten haben.
  • Ämter und Schulbehörden: Ämter und Behörden für die oben genannten Bildungseinrichtungen in Provinzen, Distrikten bzw. auf regionaler, nationaler und staatlicher Ebene.
  • Öffentliche Bibliotheken
  • Programme für Hausunterricht
  • Forschungsinstitute, die an eine akkreditierte Universität angeschlossen sind.
  • Lehrkrankenhäuser, die an eine akkreditierte Universität angeschlossen sind.
  • Schulungseinrichtungen, die von einer gesetzlichen Stelle akkreditiert wurden.

Beim Bestellen einer Atlassian-Academic-Lizenz musst du unter Umständen einen Nachweis für die Akkreditierung oder Angliederung vorlegen.

Seit dem 1. Juli 2019 bietet Atlassian für Academic-Cloud-Lizenzen 50 % Rabatt auf den Listenpreis. Hinweis: Academic-Cloud-Preise sind verfügbar für die Hauptprodukte und -Apps von Atlassian, nicht aber für Drittanbieter-Marketplace-Apps, Trello, Bitbucket, Opsgenie, Statuspage oder Jira Align. Wende dich an uns, um Informationen zu Academic Cloud-Preisen für die Hauptprodukte und Apps von Atlassian zu erhalten. Gib bei deiner Anfrage bitte die URL deiner Atlassian Cloud-Site an. (Wenn du noch keine hast, kannst du dich hier anmelden.)

Welchen Bedingungen unterliegt die Atlassian-Lizenz für Open-Source-Projekte? Wie kann ich mich bewerben? Anzeigen

Atlassian bietet der Open-Source-Community seine Produkte kostenlos an. Informiere dich über das Open-Source-Lizenzprogramm und bewerbe dich hier für eine Lizenz.

Welchen Bedingungen unterliegt die Atlassian Community-Lizenz? Wie kann ich mich bewerben? Anzeigen

Atlassian bietet kostenlose Server-Lizenzen (Self-Hosting) für registrierte gemeinnützige Organisationen, die nichtstaatlich, nichtakademisch, nichtgewerblich und keiner Religion zugehörig sind und die die Kosten für die Software von Atlassian sonst nicht aufbringen könnten.

Atlassian bietet zudem Community-Cloud-Lizenzen mit 75 % Rabatt auf den Listenpreis an. Community-Cloud-Preise sind für die Hauptprodukte und -Apps von Atlassian verfügbar, nicht aber für Drittanbieter-Marketplace-Apps, Opsgenie oder Jira Align.

Fülle unser Antragsformular für Community-Lizenzen aus, um Community-Lizenzen zu beantragen.

Welchen Bedingungen unterliegt die Atlassian Classroom-Lizenz? Wie kann ich mich bewerben? Anzeigen

Atlassian bietet kostenlose Server-Lizenzen (Self-Hosting) für den Unterricht, die zu Lehrzwecken von Schülern und Lehrkräften innerhalb von Unterrichtsräumen genutzt werden können.

Seit dem 1. Juli 2019 bietet Atlassian für Classroom-Cloud-Lizenzen 75 % Rabatt auf den Listenpreis. Hinweis: Classroom-Cloud-Preise sind verfügbar für die Hauptprodukte und -Apps von Atlassian, nicht aber für Drittanbieter-Marketplace-Apps, Trello, Bitbucket, Opsgenie, Statuspage und Jira Align.

Fülle unser Antragsformular für Classroom-Lizenzen aus, um Classroom-Lizenzen zu beantragen.

Sind zusätzliche Lizenzen erforderlich, wenn mehrere Softwareinstanzen auf einem einzigen Server installiert werden? Anzeigen

Ja, es sind zusätzliche Lizenzen erforderlich. Jede Lizenz erlaubt nur die Bereitstellung einer einzelnen Softwareinstanz in einer Produktionsumgebung.

Was sind Entwicklerlizenzen und wie werden sie verwendet? Anzeigen

Entwicklerlizenzen sind für bestehende Inhaber gewerblicher und akademischer Serverlizenzen verfügbar (nicht verfügbar für Cloud- oder Server-Starter-Produkte), die Nicht-Produktionsinstallationen für Test- und Entwicklungsaufgaben im Zusammenhang mit der Atlassian-Software (z. B. Versions-Upgrades oder Anpassung der Software) bereitstellen möchten, die nicht in einer aktiven Produktionsinstanz durchgeführt werden sollen.

Entwicklerlizenzen können auch für Nichtproduktionsinstallationen der Software verwendet werden, die auf einem Cold Standby-Server bereitgestellt wird.

Diese Lizenz wird kostenlos zur Verfügung gestellt und der Ablauf der Wartung dieser Lizenz wird mit dem Ablaufdatum der Wartung deines Produkts synchronisiert.

Die technische Kontaktperson für die Lizenz kann durch Ausführen dieser Schritte einen Entwicklerschlüssel generieren:

  1. Logge dich bei My Atlassian ein.
  2. Klicke auf das entsprechende Atlassian-Produkt – der Bildschirm für die Kontoverwaltung wird angezeigt.
  3. Klicke im Abschnitt "Actions" (Aktionen) auf View Developer License (Entwicklerlizenz anzeigen).
  4. Überprüfe die Entwicklerlizenz-Vereinbarung und klicke auf View (Anzeigen). Es wird ein Lizenzschlüssel angezeigt. Kopiere diesen Schlüssel und fügen ihn in deinen Entwicklungsserver ein.

Du kannst mehr als einen Lizenzschlüssel generieren, wenn du mehrere Vorproduktionsserver betreibst, z. B. Entwicklungs-, Test- und QA-Server.

Kann ich mehrere Lizenzen kombinieren, um die Zahl der lizenzierten Benutzer für eine einzelne Instanz zu erhöhen? Anzeigen

Server-Produktlizenzen können nicht kombiniert werden, um die Anzahl der Benutzer für eine einzelne Instanz zu erhöhen. Um die Anzahl der Benutzer zu erhöhen, musst du ein Upgrade für die gewünschte Benutzerstufe erwerben. Du kannst zusätzliche Informationen zu Upgrades der jeweiligen Produkte erhalten: Jira SoftwareJira Core, ConfluenceFisheye, Crucible, Bamboo, Bitbucket, Crowd, Portfolio for JiraTeam Calendars for Confluence und Questions for Confluence.

Verwalten meines Kontos

Wie kann ich die E-Mail-Adresse in meinem My Atlassian-Konto ändern? Anzeigen

Alle My Atlassian-Konten verwenden deine E-Mail-Adresse für das Atlassian-Konto als Benutzernamen. Du kannst deine E-Mail-Adresse über die Seite Change Email (E-Mail-Adresse ändern) auf ID.Atlassian.com aktualisieren. 

Wenn du Lizenzen an dein bestehendes Konto angehängt hast, werden diese nach einer erfolgreichen Änderung an deine neue E-Mail-Adresse übertragen. 

Wie aktualisiere ich die Abrechnungs- und/oder technischen Kontakte für meine Atlassian-Produkte? Anzeigen

Jeder bestehende Abrechnungs- oder technische Kontakt kann einen neuen Abrechnungs- oder technischen Kontakt hinzufügen, indem er sich bei seinem My Atlassian-Konto anmeldet, das entsprechende Produkt oder Abonnement auswählt und die E-Mail-Adresse des neuen Kontakts eingibt. Sollte der neue Kontakt kein Atlassian-Konto haben, müssen noch ein paar weitere Informationen eingegeben werden.

Zur Einrichtung eines neuen primären Abrechnungs- oder technischen Kontakts muss sich der neue Kontakt bei seinem My Atlassian-Konto anmelden und Make Primary (Als Primärkontakt verwenden) auswählen.Der bestehende Primärkontakt wird daraufhin zu einem sekundären Kontakt und kann bei Bedarf entfernt werden.

In Atlassian Cloud kann sich jeder Site-Administrator selbst zum Abrechnungskontakt ernennen, indem er zu "Site-Administration > Abrechnung > Überblick" navigiert und dann Mich zu einem Rechnungskontakt machen auswählt.

Wenn du Fragen zu den für deine Lizenz oder dein Abonnement hinterlegten Kontakten hast, wende dich an unser Customer Advocate Team.

Wie ändere ich die Kreditkarte für mein Atlassian Cloud-Abonnement? Anzeigen

Konten mit monatlicher Abrechnung

Jeder Abrechnungs- oder technische Kontakt eines Atlassian Cloud-Abonnements kann die hinterlegte Kreditkarte aktualisieren. Gehe zur Aktualisierung der Kreditkarte wie folgt vor:

  1. Logge dich bei my.atlassian.com ein. Dadurch wirst du standardmäßig zur Seite "Lizenzen" weitergeleitet.
  2. Klicke neben deiner Atlassian Cloud-Instanz auf >.
  3. Klicke auf Edit Credit Card (Kreditkarte bearbeiten). Gib deine neuen Kreditkarteninformationen ein und speichere sie.

Die neue Karte wird am nächsten Abrechnungsdatum belastet. Wenn dein Konto überzogen ist, wird die Kreditkarte belastet, sobald sie aktualisiert wurde. 

Alternativ kannst du als Cloud-Site-Admin die für dein Abonnement hinterlegte Kreditkarte in der Site-Administrationskonsole unter Einstellungen > Abrechnungen > Billing Details ()Zahlungsdetails einsehen und aktualisieren.Im Abschnitt "Billing Details (Zahlungsdetails)" kannst du:

  • Den Abrechnungskontakt für deine Website anzeigen
  • Die Kreditkartendaten für deine Zahlung aktualisieren
  • Die Rechnungsadresse für deine Zahlung aktualisieren 

Konten mit jährlicher Abrechnung

Um die Kreditkarte eines Kontos mit einem Jahresabonnement zu aktualisieren, musst du Site-Admin sein. Du kannst die für dein Abonnement hinterlegte Kreditkarte in der Site-Administrationskonsole unter Einstellungen > Abrechnungen > Billing Details (Zahlungsdetails) einsehen und aktualisieren. Hier kannst du:

  • Den Abrechnungskontakt für deine Website anzeigen
  • Die Kreditkartendaten für deine Zahlung aktualisieren
  • Die Rechnungsadresse für deine Zahlung aktualisieren

Die neue Karte wird am nächsten Abrechnungsdatum belastet. Wenn dein Konto überzogen ist, wird die Kreditkarte belastet, sobald sie aktualisiert wurde.

Wie kann ich mein My Atlassian-Passwort ändern oder zurücksetzen? Anzeigen

So änderst du dein Passwort:

  1. Logge dich auf id.atlassian.commit deinem Atlassian-Konto bzw. deinem My Atlassian-Passwort ein.
  2. Wähle in der unteren linken Ecke dein Profilbild aus. Klicke auf Manage Your Account (Mein Konto verwalten).
  3. Klicke im linken Navigationsbereich auf Security (Sicherheit).
  4. Gib dein aktuelles und dein neues Passwort ein.
  5. Klicke auf Save changes (Änderungen speichern).

So setzt du dein Passwort zurück:

Nachfolgend wird beschrieben, wie du das Passwort für dein Atlassian- bzw. My Atlassian-Konto zurücksetzt.

  1. Gehe zur Seite Forgot Password (Passwort vergessen).
  2. Gib die mit deinem Konto verbundene E-Mail-Adresse ein und klicke auf Send Recovery Link (Wiederherstellungslink senden).
  3. Wir senden dir eine E-Mail-Adresse mit einem Link, unter dem du dein Passwort zurücksetzen kannst.
Wo finde ich meine offenen Angebote oder bezahlten Rechnungen? Anzeigen

Zuständige Abrechnungs- und technische Kontakte können über ihr My Atlassian-Konto Angebote und Rechnungen herunterladen, Zahlungen tätigen, Bestellnummern hinzufügen, Angebote löschen und Änderungen an bestehenden/offenen Angeboten vornehmen.

  1. Logge dich bei deinem My Atlassian-Konto ein und klicke in der Navigationsleiste auf die Registerkarte Orders (Bestellungen).
  2. In der Registerkarte Angebote kannst du ein Angebot oder eine Rechnung als PDF-Dokument herunterladen, eine Zahlung per Kreditkarte tätigen, eine Bestellnummer hinzufügen, Änderungen an einem Angebot vornehmen oder das Angebot löschen.
  3. In der Registerkarte Invoices (Rechnungen) kannst du Bestelldetails einsehen, indem du auf > klickst. Um die bezahlte Rechnung als PDF-Dokument herunterzuladen, klicke in der Registerkarte Actions (Aktionen) auf den Link Invoice (Rechnung).

Hinweis: Du kannst nur dann auf Bestellungen zugreifen, wenn du der entsprechende Abrechnungskontakt oder technische Kontakt bist.

Welche Berechtigungen habe ich als Abrechnungskontakt oder technischer Kontakt? Anzeigen

Abrechnungs- und technische Kontakte für Lizenzen oder Abonnements haben Zugriff, um Zahlungsinformationen in ihrem My Atlassian-Konto zu aktualisieren, Rechnungen anzuzeigen und zu bezahlen, zusätzliche Abrechnungs- oder technische Kontakte hinzuzufügen, Supportanfragen einzureichen, Testlizenzen zu erstellen und vieles mehr. 

Die Abrechnungs- und technischen Kontakte werden als Produktinhaber betrachtet und sind autorisiert, Änderungen an der Lizenz/des Abonnements anzufordern.

Bei Fragen zu Abrechnungs- und technischen Kontakten wende dich an unser Customer Advocate Team.

Kann ich mein My Atlassian-Konto löschen? Anzeigen

Natürlich! Wenn du bestätigt hast, dass alle deine Lizenzen an einen anderen Abrechnungs- oder technischen Kontakt übertragen wurden, kannst du dein Konto über unsere Seite Dein Konto schließen schließen. 

Upgrade von Serverlizenzen

Welche Upgradepfade sind verfügbar? Anzeigen

Upgrade-Pfade und Preise für Server-Produkte findest du in der linken Navigationsleiste in den Produkt-Registerkarten.

Lizenzen können nicht kombiniert werden, um benutzerdefinierte Stufen zu erstellen (z. B. eine Lizenz für 10 Benutzer und eine Lizenz für 50 Benutzer ergeben keine Lizenz für 60 Benutzer), außerdem sind keine benutzerdefinierten Stufen zum Kauf verfügbar.

Wie werden die Preise für Upgrades berechnet? Anzeigen

Für die Berechnung des Preises eines Upgrades einer Server-Lizenz ziehen wir die folgende Formel heran:

Preis der neuen Stufe minus 50 % des Preises der aktuellen Stufe

Hinweis: Die Upgrade-Preise hängen davon ab, was du vorher bezahlt hast. Wenn du deine Lizenz vor dem 3. Oktober 2019 gekauft hast, gilt für dich möglicherweise ein anderer Tarif, und die oben genannte Formel ist für dich nicht relevant. Die genauen Upgrade-Kosten erfährst du, wenn du im Atlassian Store ein Upgrade-Angebot für Server erstellst.

Wie kann ich ein Upgrade einer Server-Produktlizenz erwerben oder ein entsprechendes Angebot anfordern? Anzeigen

Jeder kann ein Angebot kaufen oder anfordern, dazu brauchst du lediglich die Supportberechtigungsnummer (Support Entitlement Number, SEN) und die E-Mail-Adresse eines aktuellen Kontakts für die Lizenz, die aktualisiert werden soll.

Gehe zum Formular für Angebote und Bestellungen und klicke auf die Registerkarte Upgrade. Gib die SEN für die Lizenz und die E-Mail-Adresse eines aktuellen Kontakts ein. Fülle die Abschnitte für "Lizenztyp", "Produkt", "Vorhandene Version" und "Upgrade auf" aus und klicke auf Add to Cart (in den Warenkorb). Schließe Schritt 2 und 3 des Formulars für Angebote und Bestellungen ab und sende das Formular. Im Anschluss daran wird an die Abrechnungs- und technischen Kontakte per E-Mail ein Angebot geschickt.

Wenn du über das sichere Onlineformular keine Kreditkarte angibst, kann das Angebot auch per Scheck auf dem Postweg, per ACH (Kunden in den USA) oder per Überweisung bezahlt werden. Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird eine E-Mail an den genannten Lizenznehmer und die Abrechnungskontakte verschickt, die Informationen darüber enthält, wie sie auf die Lizenz und eventuell vorhandene Quelldownloads zugreifen können.

Wie fordere ich ein Upgrade-Angebot über My Atlassian an? Anzeigen

Du kannst jederzeit ein Upgrade für die Benutzerstufen von Atlassian-Software erwerben.

  1. Logge dich bei My Atlassian ein. Die Kontoseite wird angezeigt.
  2. Klicke neben dem Atlassian-Produkt, für das du gerade ein Upgrade vornimmst, auf >.
  3. Klicke im Abschnitt "Actions" (Aktionen) auf Upgrade (Upgrade).
  4. Wähle entweder Stay with Server (Weiter mit Server) oder Upgrade to Data Center (Upgrade auf Data Center) aus.
  5. Achte darauf, für das zu upgradende Produkt das Kontrollkästchen zu aktivieren. Wähle in der Spalte Upgrade User Tier (Benutzerstufe erhöhen) die gewünschte Benutzerzahl aus.
  6. Überprüfe die Bestellung und klicke auf Add to Cart (Zum Einkaufswagen hinzufügen).
  7. Du kannst entweder Check Out (Zur Kasse) gehen und online zahlen oder alternativ die Zahlung später tätigen, indem du auf Save This as a Quote (Als Angebot speichern) klickst.

Wenn die Zahlung verarbeitet ist, wird der neue Lizenzschlüssel dem My Atlassian-Konto bzw. den My Atlassian-Konten der Abrechnungs- und technischen Kontakte auf der Bestellung hinzugefügt.

Wann beginnt meine Wartung nach dem Upgrade? Anzeigen

Deine 12-monatige Softwarewartung beginnt ab dem Datum des Zahlungseingangs und ersetzt jegliche aktive Softwarewartung der aktualisierten Lizenz. Dir kommen keine ungenutzten Wartungsmaßnahmen aus deiner alten Lizenz zugute, weil mit einem neuen Produkt mit einem neuen Lizenzschlüssel ein neuer Servicevertrag abgeschlossen wird.

Lässt sich die Wartung einer Lizenz, für die ich gerade ein Upgrade vornehme, mit anderen Lizenzen synchronisieren? Anzeigen

Lizenzupgrades umfassen eine 12-monatige Softwarewartung, die zum Datum der Zahlungsverarbeitung beginnt. Dieser Zeitraum kann nicht verkürzt werden. Kunden können die Wartung für andere Lizenzen synchronisieren, damit sie der aktualisierten Lizenz angepasst werden. Alternativ kann die aktualisierte Lizenz, wenn der Wartungszeitraum für andere Kundenlizenzen verlängert werden muss, zu diesem Zeitpunkt hinzugefügt werden.

Kundenbedingungen

Im Rahmen der aktuellen Preisstruktur von Atlassian sind wir nicht in der Lage, Änderungen an unseren Standard-Kundenbedingungen vorzunehmen. Wenn du unser Preismodell und die Kosten für die Erstellung und Verwaltung individueller Vereinbarungen mit jedem unserer Kunden betrachtest, wirst du unseren Standpunkt nachvollziehen können. Indem wir Standardbedingungen für alle unsere Kunden gelten lassen, können wir unsere Ressourcen dafür einsetzen, unsere Verpflichtungen gemäß diesen Vereinbarungen zu erfüllen. Denke auch daran, dass unsere Kundenbedingungen sorgfältig zusammengestellt wurden, sodass sie sowohl für dich als auch für uns fair sind.

Möglicherweise werden hier bzw. auf der restlichen Seite nicht alle deine Fragen beantwortet. Falls dem so ist, kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Eure Kundenbedingungen verweisen darauf, dass Atlassian Veröffentlichungsrechte gewährt werden. Was bedeutet das? Kann man das ändern? Anzeigen

Atlassian listet auf seiner Website eine kleine Zahl von Kunden als Beispiele für Organisationen auf, die unsere Produkte verwenden. Alle weiteren Informationen über unsere Kunden (Kundenreferenzen, Fallstudien usw.) werden erst dann veröffentlicht, wenn wir mit ihnen zusammengearbeitet und ihre Genehmigung eingeholt haben.

Wenn du nicht möchtest, dass wir den Namen deines Unternehmens erwähnen, dann wende dich an unser Customer Advocate Team. Dann werden wir dich zu einer Liste mit Unternehmen hinzufügen, die nicht bekannt oder in irgendeiner Form öffentlich gemacht werden wollen (einschließlich der Kundenliste auf unserer Website).

Kann ich eine Lizenz einem anderen Besitzer neu zuweisen? Anzeigen

Um deine bestehenden Lizenzen einem neuen Rechtsträger zuzuweisen, logge dich bitte bei deinem My Atlassian-Konto ein und aktualisiere die Abrechnungs- und technischen Kontakte. 

Kann Atlassian schriftlich bestätigen, dass es der Hersteller der verkauften Produkte ist? Anzeigen

Auf Anfrage stellen wir gerne ein Sole Source-Schreiben aus, mit dem wir bestätigen, dass Atlassian der alleinige Hersteller der verkauften Produkte ist. Wenn du von uns ein Sole Source-Schreiben erhalten möchtest, kontaktiere uns bitte

Datenschutz & DSGVO

Was ändert sich bei der Datenschutzrichtlinie von Atlassian? Anzeigen

Atlassian hat am 25. Mai 2018 seine Datenschutzrichtlinie aktualisiert. Die neue Richtlinie ist kundenfreundlicher und deckt neue Datenverarbeitungsvorschriften ab (einschließlich der DSGVO). Nachfolgend werden die wichtigsten Änderungen an der Richtlinie erläutert:

  • Bessere Navigation und benutzerfreundliche Wortwahl. Um das Verständnis der Richtlinie zu erleichtern, verwenden wir eine klare, einfache Wortwahl und Beispiele zur Illustration unserer Aktivitäten. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie mit aktiven Links neu formatiert, sodass du schnell die wichtigsten Informationen finden kannst.  
  • So integrieren wir unsere Produkte. Wir verbessern kontinuierlich unsere Produkte, um dir ein reibungsloses und personalisiertes Benutzererlebnis zu ermöglichen. Die Aktualisierungen unserer Richtlinie beschreiben die Tools, die wir entwickelt haben, um unsere Produkte intelligenter zu machen und es dir zu erlauben, nahtlos von einem Produkt von Atlassian zum anderen zu wechseln.
  • Mehr Kontrolle über deine Informationen. Wir erleichtern dir die Kontrolle über die Informationen, die du uns bereitstellst. Unsere Richtlinie erklärt deine Wahlmöglichkeiten bezüglich deiner Informationen und die Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um deine Informationen zu schützen.
  • Verwendung unserer Produkte für die Arbeit. Viele Benutzer erhalten über ihre Organisationen (z. B. ihre Arbeitgeber) Zugriff auf unsere Services. Diese Organisationen haben die Kontrolle über ihre Konten oder die Verwendung unserer Services. Die aktualisierte Richtlinie klärt unsere Beziehung mit diesen Benutzern und erklärt die Tools, die den Administratoren dieser Benutzer zur Verfügung stehen.
Was ist die DSGVO und wie hält Atlassian die entsprechenden Vorschriften ein? Anzeigen

DSGVO steht für die Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Sie ersetzt nationale Datenschutz- und Sicherheitsgesetze, die bisher innerhalb der EU gegolten haben, durch ein einziges, umfassendes EU-weites Gesetz, das die Nutzung, Freigabe, Übertragung und Verarbeitung von personenbezogenen, aus der EU stammenden Daten regelt. 

Es ist unser Anliegen, sämtliche Gesetze zu achten, die für unser Geschäft gelten, und dazu gehört auch die DSGVO. Uns ist außerdem bewusst, dass unsere Kunden Anforderungen der DSGVO erfüllen müssen, die durch ihre Nutzung von Atlassian-Produkten und -Services direkt beeinflusst werden. Wir haben uns verpflichtet, unsere Kunden bei der Erfüllung von DSGVO- und lokalen Anforderungen zu unterstützen. 

Im Rahmen unserer Bemühungen, DSGVO-Vorschriften einzuhalten, haben wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert. 

Hier sind außerdem einige weitere Dinge, denen sich Atlassian verpflichtet hat, damit wir und unsere Kunden die Anforderungen der DSGVO erfüllen können: 

  • Wir stellen sicher, dass unsere Produkte gemäß ISO 27001 und ISO 27018 zertifiziert sind, wobei die ISO-Zertifizierungen für Jira und Confluence Cloud für Mai 2018 erwartet werden und für alle anderen Produkte möglichst bald danach. Um mehr über unsere aktuellen Sicherheitszertifizierungen und -versprechen zu erfahren, gehe auf https://www.atlassian.com/trust
  • Wo immer wir Daten nach außerhalb der EU übertragen, verpflichtet sich Atlassian dazu, geeignete Datenübertragungsmechanismen zu nutzen, die von der DSGVO verlangt werden. Dazu gehört unsere aktuelle Privacy Shield-Zertifizierung.
  • Atlassian verpflichtet sich, die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen und -vorkehrungen gemäß der DSGVO zu treffen. 
  • Atlassian wird dich dabei unterstützen, Regulierungsbehörden Datenschutzverletzungen zu melden und Kunden und Benutzer umgehend darüber zu informieren. 
  • Wir werden sicherstellen, dass Mitarbeiter, die zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten autorisiert sind, sich zur Vertraulichkeit verpflichtet haben. 
  • Wir werden jegliche Vertragsverarbeiter, die personenbezogene Daten handhaben, darunter auch unsere Rechenzentrumspartner, dazu verpflichten, dass sie dieselben Praktiken und Standards auf das Datenmanagement, die Sicherheit und den Datenschutz anwenden wie wir. 
  • Atlassian verpflichtet sich, Folgenabschätzungen für Daten durchzuführen und EU-Regulierungsbehörden zu konsultieren, wenn eine solche Abschätzung auf ein hohes Risiko im Zusammenhang mit der Verarbeitung ohne geeignete abmildernde Strategie hinweist.
  • Bei Bedarf werden wir in Vertragsform unsere Verpflichtung dokumentieren, dass wir unsere Kunden bei der Erfüllung ihrer DSGVO-Anforderungen unterstützen.
  • Atlassian unterstützt seine Kunden so weit wie möglich, wenn unsere Kunden auf Anträge von betroffenen Personen reagieren müssen, die sie im Rahmen der DSGVO erhalten können. 
Verarbeitet Atlassian personenbezogene Daten? Anzeigen

Ja. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Produkte und Services zur Verfügung zu stellen, und auch zu anderen Zwecken, die in der Datenschutzrichtlinie für die von dir verwendeten Produkte beschrieben sind.

Kann Atlassian mein Unternehmen bei der Reaktion auf Anträge einer betroffenen Person unterstützen? Anzeigen

Als Verarbeiter von personenbezogenen Daten für viele unserer Kunden werden wir diese auch dabei unterstützen, auf Anträge von betroffenen Personen im Rahmen der DSGVO zu reagieren. In vielen Fällen können Kunden diese Art von Anfragen bearbeiten, indem sie sich beim jeweiligen Produkt anmelden und die für dieses Produkt oder ihr Konto verfügbaren Einstellungen nutzen. Wenn dies nicht möglich ist, wende dich an uns, um Hilfe zu Anträgen von betroffenen Personen anzufordern. 

Wo speichert Atlassian meine Daten bzw. wohin werden diese gesendet? Anzeigen

Unser Ziel ist es, unseren Kunden sichere, schnelle und zuverlässige Services bereitzustellen. Als Anbieter globaler Serviceleistungen nutzen wir für unsere Services übliche Betriebspraktiken und -merkmale in verschiedenen Ländern. Derzeit speichern wir Daten in Rechenzentren in den USA, Deutschland, Irland, Singapur und Australien. Die Daten werden in dem für die meisten Benutzer, die auf eine Instanz zugreifen, nächstgelegenen Rechenzentrum gespeichert. Wir können darüber hinaus Mitarbeitern und Auftragnehmern weltweit den Zugriff auf bestimmte Daten zu Zwecken der Produktwerbung und -entwicklung sowie für Kundensupport und technische Unterstützung genehmigen. Weitere Informationen findest du auf unserer Seite Cloud-Hosting-Infrastruktur.

Können meine Daten in der EU gehostet werden? Anzeigen

Zwar bietet Atlassian Cloud jetzt auch Hosting in Europa an, allerdings optimieren wir den Ort, an dem Kundendaten gehostet werden, basierend auf den weltweiten Zugriffen (und nicht auf Anfrage). Wir können nicht garantieren, dass deine Daten an einem bestimmten Standort gehostet werden. Allerdings bildet die Basis für die Bestimmung des Standorts für das Daten-Hosting immer die Reduktion der Latenz und die Erreichung einer optimalen Leistung für dich und deine Benutzer.

Wie handhabt Atlassian die Weiterübermittlung von Daten in Länder außerhalb der EU? Anzeigen

Atlassian versteht und respektiert die Regeln für die Weiterübermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU. Hierzu verlassen wir uns bei der Übertragung personenbezogener Daten aus der EU in Länder, die nach Auffassung der Europäischen Kommission keinen ausreichenden Schutz von Daten gewährleisten, auf den EU-US-Datenschutzschild und die EU-Standardvertragsklauseln. Atlassian bietet Kunden eine vorab signierte Datenverarbeitungsvereinbarung (Data Processing Agreement, DPA), um Anforderungen an die Weiterübermittlung gemäß DSGVO zu erfüllen. Alle Cloud-Kunden können die Atlassian-DPA hier herunterladen und elektronisch signieren, um die DSGVO-Anforderungen an die Weiterübermittlung zu erfüllen.

Wir müssen deine personenbezogenen Daten an andere Unternehmen übermitteln, damit wir dir den Service bereitstellen können. Beispielsweise nutzen wir Rechenzentren von Amazon Web Services zur Unterstützung bei der Speicherung deiner Daten. In einigen Fällen handelt es sich dabei um andere Unternehmen aus der Atlassian-Familie. Wenn du beispielsweise Support und Unterstützung anforderst, sprichst du entweder mit Supportmitarbeitern an unserem Hauptsitz in Australien oder in einem unserer anderen Supportzentren. Immer wenn wir deine Daten weiterleiten, übernehmen wir die Verantwortung dafür, wie deine Daten von diesen Unternehmen verwendet werden. Wir setzen bei allen Dienstleistern, einschließlich anderer Atlassian-Unternehmen, voraus, dass sie Verträge mit uns unterzeichnen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten unserer Kunden stets gleichermaßen geschützt werden.

Weitere Informationen zur Übertragung und Verarbeitung personenbezogener Daten erhältst du in unserer Datenschutzrichtlinie

Was versteht man unter dem Privacy Shield und ist Atlassian entsprechend zertifiziert? Anzeigen

Für die legale Übertragung von Daten außerhalb der EU verlangt die DSGVO, dass dafür ein "angemessener Übertragungsmechanismus" angewendet wird. Das Privacy Shield-Programm ist ein Framework, auf das sich das Handelsministerium der Vereinigten Staaten und die EU-Kommission verständigt haben und das einen "angemessenen Übertragungsmechanismus" für teilnehmende Länder bietet. Unternehmen, die nach dem Privacy Shield Framework zertifiziert sind, stimmen der Anwendung spezifischer Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten zu, wenn diese von der EU in die USA übertragen werden. Wir wissen, dass unseren Kunden der Schutz von personenbezogenen Daten wichtig ist, deshalb haben wir uns für die Teilnahme am Privacy Shield-Programm entschieden, um zu zeigen, dass wir die globalen Datenschutzstandards und ihre Anforderungen befolgen.

Atlassian verfügt über eine Privacy Shield-Zertifizierung und das bedeutet, dass wir uns dazu verpflichtet haben, die im Privacy Shield Framework beschriebenen Regeln und Praktiken einzuhalten. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Privacy Shield-Zertifizierung

Bietet ihr euren Kunden Zusatzbestimmungen zum Datenschutz an? Anzeigen

Ja! Wir verstehen, dass unsere Kunden, insbesondere europäische Kunden, erwarten, dass Atlassian in Fällen, in denen wir personenbezogene Daten aus der EU verarbeiten, zusätzliche Bedingungen geltend macht, die die DSGVO-Anforderungen bezüglich der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten aus der EU erfüllen. Alle Cloud-Kunden können die Zusatzbestimmungen von Atlassian zur Datenverarbeitung hier herunterladen und elektronisch signieren, um die DSGVO-Anforderungen an die Weiterübermittlung zu erfüllen.

Unterzeichnet Atlassian Standardvertragsklauseln (auch Modellklauseln genannt)? Anzeigen

Die Zusatzbestimmungen von Atlassian zur Datenverarbeitung umfassen die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern als Übertragungsmechanismus für personenbezogene Kundendaten. Die Bestimmungen der Standardvertragsklauseln sind gültig, wenn die Übertragung personenbezogener Kundendaten aus der EU an Atlassian von keinem anderen Übertragungsmechanismus abgedeckt ist, der laut geltendem Datenschutzgesetz einen ausreichenden Schutz von personenbezogenen Daten bietet (z. B. der EU-US-Datenschutzschild).

Kann ich Änderungen an der Atlassian-DPA vornehmen? Anzeigen

Die Atlassian-DPA ist eine Erweiterung unserer Cloud-Geschäftsbedingungen und dient als Beleg unserer Einhaltung der DSGVO-Anforderungen (einschließlich jener, die in Artikel 28 ausdrücklich festgelegt werden), soweit diese für unsere Produkte und Services anwendbar sind. Genauso wie bei unseren Standard-Cloud-Geschäftsbedingungen sind wir nicht in der Lage, Änderungen an unserer DPA auf Einzelkundenbasis vorzunehmen.

Kann ich die Zustimmung für die Erhebung oder Weitergabe meiner Daten entziehen? Anzeigen

Bezüglich deiner Daten stehen dir bestimmte Optionen offen. Einige der Optionen kannst du nutzen, indem du dich beim jeweiligen Produkt anmeldest und die in diesem Produkt oder in deinem Konto zur Verfügung stehenden Einstellungen nutzt. Wenn unsere Produkte von einem Administrator für dich verwaltet werden, musst du dich ggf. zunächst an deinen Administrator wenden, der dich bei deinen Anfragen unterstützt. In der Datenschutzrichtlinie von Atlassian werden diese Optionen, ihre Anwendung sowie etwaige relevante Einschränkungen zusammengefasst. Weitere Informationen findest du im Abschnitt Wie du auf deine Informationen zugreifen und sie kontrollieren kannst in der Datenschutzrichtlinie von Atlassian. 

Wie schützt Atlassian meine Daten? Anzeigen

Wir haben organisatorische und technische Schutzmaßnahmen implementiert, um die Daten unserer Benutzer in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO zu schützen. Die personenbezogenen Daten unserer Benutzer werden während ihrer Speicherung pseudonymisiert und bei der Übertragung weiter verschlüsselt. Weitere Informationen darüber, wie wir bei Atlassian Daten schützen und speichern, findest du auf der Seite Vertrauen.

Welche Daten verarbeitet Atlassian in Bezug auf Server- und Data Center-Produkte? Anzeigen

Wenn du eine Server- oder Data Center-Version unserer Produkte nutzt, werden wir außer in Ausnahmefällen, wo es dein Administrator gestattet, keine Daten (einschließlich deiner Inhalte) von dir hosten, speichern, übertragen, empfangen oder erfassen: Wir erfassen Feedback, dass du uns direkt über das Produkt gibst; wir erfassen Inhalte mithilfe von Analysetechniken, welche die Informationen speichern, filtern oder in irgendeiner Weise bereinigen, sodass Informationen ausgeschlossen werden, die auf dich oder deine Organisation hinweisen könnten; und wir erfassen Clickstream-Daten darüber, wie du mit den Funktionen im jeweiligen Produkt interagierst und diese nutzt. Server- und Data Center-Administratoren können die Erfassung dieser Informationen von den jeweiligen Produkten über die Administratoreinstellungen unterbinden oder verhindern, dass diese Informationen mit uns geteilt werden, indem sie die Übertragung auf der Ebene des lokalen Netzwerks blockieren. 

Sind Apps von Drittanbietern in Atlassian Marketplace durch die Datenschutzrichtlinie von Atlassian abgedeckt? Anzeigen

Apps und Verfahren von Drittanbietern werden von Atlassian nicht kontrolliert und unsere Datenschutzrichtlinie behandelt nicht, wie Apps von Drittanbietern deine Informationen verwenden. Am besten liest du dir die Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern einmal durch, bevor du dich mit ihren Anwendungen oder Services verbindest oder diese nutzt, um mehr über ihre Praktiken zum Datenschutz und zum Umgang mit Informationen zu erfahren. 

Nutzt Atlassian Unterauftragsverarbeiter für die weitere Verarbeitung von Kundendaten? Anzeigen

Eine Liste mit Unterauftragsverarbeitern findest du auf unserer Seite Unterauftragsverarbeiter.

An wen kann ich mich bei Fragen zum Thema DSGVO wenden? Anzeigen

Millionen von Benutzern weltweit verwenden unsere Produkte. Um unseren Benutzern und Kunden einen skalierbaren Service zu bieten, haben wir Informationen zur Einhaltung von DSGVO-Vorgaben in unsere aktualisierte Datenschutzrichtlinie aufgenommen und Antworten auf typische Fragen auf dieser Seite veröffentlicht. Lies dir bitte diese Seite zuerst durch, vielleicht findest du ja Antworten zu einem Thema, das dich interessiert. Unter bestimmten Umständen kann es natürlich hilfreich sein, wenn du dich direkt an uns wenden kannst. Weitere Informationen hierzu findest du im Abschnitt "Kontakt" unserer Datenschutzrichtlinie.

Anpassungen und professionelle Services

Erhalte ich Zugriff auf den Quellcode? In welcher Form kann ich den Code anpassen? Anzeigen

Inhaber von kommerziellen Lizenzen sowie Academic- und Starter-Lizenzen für Jira Software, Jira Service Desk (ab 4.2), Jira Core, Confluence, Bamboo, Crowd, Bitbucket und SharePoint Connector for Confluence erhalten den Quellcode zur Software, der es ihnen erlaubt, individuelle Anpassungen und Änderungen vorzunehmen. Die Software von Atlassian ist noch immer sehr flexibel und anpassbar. Quellcodeänderungen sind nur bei den komplexesten Installationen erforderlich.

Inhabern von Commercial-, Academic- und Starter-Lizenzen wird der JSP-Quellcode für Crucible und Fisheye bereitgestellt.

Der Zugriff auf den Quellcode wird von Atlassian nur für einige Atlassian-Produkte gewährt. Für Marketplace-Apps von Drittanbietern und Apps von Atlassian gibt es womöglich keinen Zugriff auf den Quellcode.

Laut den Bedingungen der Software-Lizenzvereinbarung von Atlassian sind Lizenznehmer berechtigt, den Quellcode zu verändern, um Fehlerbehebungen, individuelle Anpassungen oder zusätzliche Funktionen zu entwickeln. Da Atlassian-Software proprietär ist, sind Lizenznehmer unter keinen Umständen berechtigt, den Quellcode in andere Anwendungen einzubetten oder Teile des Quellcodes in anderen Anwendungen zu kopieren oder anderweitig zu verwenden.

Hinweis: Einige Kunden haben aufgrund von US-amerikanischen Exportkontrollbeschränkungen womöglich keinen Zugriff auf den Produktquellcode. Weitere Informationen hierzu findest du auf bis.doc.gov.

Kann ich eine Funktion anfordern? Anzeigen

Natürlich! Als Kunde hast du verschiedene Möglichkeiten, um die Weiterentwicklung von Atlassian-Produkten zu beeinflussen:

  1. Stimme über einen bestehenden Vorgang ab: Atlassian führt eine öffentliche Jira-Instanz aus, über die Kunden Funktionsanforderungen einreichen können. Jedes Mal, wenn Atlassian die nächste Version einer Anwendung plant, wird die Anzahl der Stimmen für alle ausstehenden Vorgänge geprüft, um ihre Popularität zu bewerten. Indem du also für einen bestehenden Vorgang stimmst, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass dieser im nächsten Release enthalten sein wird. Über das Suchtool "Vorgänge suchen" kannst du nach ausstehenden Vorgängen suchen. Sieh dir einfach den relevanten Vorgang an und stimme darüber ab.
  2. Erstelle einen neuen Vorgang: Wenn es keine bestehenden Vorgänge gibt, die deinen Anforderungen entsprechen, kannst du eine neue Funktionsanforderung senden, indem du einen neuen Vorgang erstellst. Wähle hierzu das relevante Projekt (das Produkt, auf das sich deine Anforderung bezieht), wähle die Option "Vorschlag" und gib alle relevanten Informationen im darauffolgenden Bildschirm ein.
  3. Passe den Quellcode an: Alle Inhaber von Commercial- und Academic-Lizenzen für Jira, Confluence, Bamboo und Crowd erhalten im Rahmen der Nutzungsbedingungen für die Commercial-Lizenz Zugriff auf den vollständigen Quellcode. Durch den Zugriff auf den Quellcode können Anwendungen umfassend und äußerst komplexen Umgebungen und/oder Anforderungen entsprechend angepasst werden.
Hat Atlassian ein Team für professionelle Services, das mich bei Trainings vor Ort, bei der Implementierung und/oder Softwareanpassungen unterstützen kann? Anzeigen

Atlassian bietet Kunden aktuell keine professionellen Services an. Demzufolge kann Atlassian keine Vor-Ort-Trainings, Implementierungen oder Softwareanpassungen formell unterstützen oder begleiten. Inhaber von Commercial- und Academic-Lizenzen haben laut den Bedingungen ihres aktiven Softwarewartungsvertrags natürlich ein Recht auf Support und Hilfestellung und Atlassian wird sich stets darum bemühen, in diesem Rahmen einen herausragenden Support bereitzustellen. Wir haben jedoch einige offizielle Atlassian-Partner an der Hand, die dich bei Trainings vor Ort, bei Implementierungen und Anpassungen unterstützen können.

Atlassian Partner Programm

Kann ich am Atlassian-Partnerprogramm teilnehmen? Anzeigen

Aber natürlich. Atlassian ist immer an gleichgesinnten Unternehmen interessiert, die nach überzeugenden Synergien suchen.

Das Atlassian-Partnerprogramm wurde entwickelt, um Gruppen, die sich für den Verkauf von Atlassian-Produkten und den zugehörigen Services an aktuelle und zukünftige Kunden interessieren, Support und Anreize zur Verfügung zu stellen. Wenn du weitere Informationen erhalten oder deine Bewerbung einreichen möchtest, gehe auf die Seite Atlassian Solution Partner.

Hat Atlassian Solution Partners in meiner Nähe? Anzeigen

Eine Liste mit unseren aktuellen Solution Partner findest du sortiert nach Region im offiziellen Atlassian-Partnerverzeichnis. Um eine Empfehlung zu erhalten, kannst du dich alternativ auch an das Channel Team von Atlassian wenden.

Quellcode

Ist Software von Atlassian eine Open-Source-Lösung? Anzeigen

Nein, Atlassian-Produkte sind firmeneigene Softwareanwendungen.

Inhaber von kommerziellen Lizenzen sowie Academic- und Starter-Lizenzen für Jira Software, Jira Service Desk (ab 4.2), Jira Core, Confluence, Bamboo, Crowd, Bitbucket und SharePoint Connector for Confluence erhalten jedoch den vollständigen Quellcode zur Software, der es ihnen erlaubt, individuelle Anpassungen und Änderungen vorzunehmen. Die Software von Atlassian ist noch immer sehr flexibel und anpassbar. Quellcodeänderungen sind nur bei den komplexesten Installationen erforderlich.

Inhabern von Commercial-, Academic- und Starter-Lizenzen wird der JSP-Quellcode für Crucible und Fisheye bereitgestellt.

Wer hat Zugriff auf den Produktquellcode? Anzeigen

Der Zugriff auf den Quellcode steht nur den nominierten technischen und Abrechnungskontakten für eine Server-Produktlizenz zur Verfügung. Um ein Lizenzkontakt zu werden und Zugriff auf den Quellcode zu erhalten, wende dich bitte an deine(n) nominierten technischen und Abrechnungskontakt(e). Wenn du nicht weißt, an wen du dich innerhalb deiner Organisation wenden sollst, kontaktiere uns.

Atlassian Cloud-Kunden haben keinen Zugriff auf den Quellcode, da die Cloud-Codebasis nicht anpassbar ist. Abgesehen von Atlassian Cloud-Kunden können auch einige andere Kunden aufgrund von US-amerikanischen Exportkontrollbeschränkungen eventuell nicht auf den Produktquellcode zugreifen. Weitere Informationen hierzu findest du auf bis.doc.gov.

Hinweis: Atlassian bietet für offizielle Open-Source-Projekte und Community-Organisationen kostenlose Lizenzen an – so leisten wir einen persönlichen Beitrag. Darüber hinaus unterstützt Atlassian aktiv zahlreiche Open-Source-Projekte und Gruppen wie Apache, Codehaus, OpenSymphony, WebWork und XDoclet. Weitere Informationen über Open Source bei Atlassian findest du hier.

Export Control Classification Numbers (ECCNs)

ECCNs und zulässige Lizenzausnahmen für Atlassian-Produkte Anzeigen