Close

Lizenzierung und Preise für Starter


Lizenzierung und Bestellung

Was ist eine Starter-Lizenz? Anzeigen
  1. Unbefristete Lizenz für die Installations-/Serverversion
  2. Support durch die Atlassian Community
  3. Möglichkeit der Wartungsverlängerung für 10 $/Jahr
  4. Kommerzielle Nutzung auf einem einzelnen Server
  5. Nur für eine begrenzte Nutzeranzahl (Kombination mehrerer Lizenzen nicht möglich)
  6. Zugriff auf den Produktquellcode*
  7. Für die Starter-Lizenzen aller Produkte gilt außerdem:

Atlassian spendet 100 % der Einnahmen aus den Starter-Lizenzen für wohltätige Zwecke und übernimmt sämtliche Transaktionskosten, die bei der Zahlungsverarbeitung anfallen. Statt die Spendenbeträge auf verschiedene Organisationen aufzuteilen, haben die Mitarbeiter von Atlassian entschieden, dass alle Spenden an die gemeinnützige Organisation Room to Read gehen sollen. Room to Read hat in Entwicklungsländern bereits mehr als 13.000 Bibliotheken eingerichtet und mehr als 1.500 Schulen gebaut. Die Atlassian Foundation spendet eine Summe, die deiner Zahlung entspricht, an www.roomtoread.org.

Hinweis: Da wir die Einnahmen aus den Starter-Lizenzen spenden, können wir für diese Lizenzen keine Erstattung und keinen Umtausch anbieten.

Produkt Für 10 $ erhältst du Folgendes:
Jira Software 10 Benutzer
Confluence 10 Benutzer
Fisheye 10 Committer, 5 Repositorys
Crucible 5 Benutzer
Bamboo 10 Pläne, unbegrenzt viele lokale Agents, keine Remote-Agents
Crowd 50 Benutzer
Jira Core 10 Benutzer
Jira Service Desk Bis zu 3 Agenten
Team Calendars for Confluence 10 Benutzer
Bitbucket Server 10 Benutzer

* Quellcode nicht verfügbar für: Jira Service Desk, Team Calendars for Confluence.

Hinweis: Für Marketplace-Add-ons von Drittanbietern sind Lizenzen mit Einstiegspreisen für die oben genannten Stufen erhältlich, die jedoch nicht vom Programm für Starter-Lizenzen abgedeckt werden.

Wir bieten auch Free-Abonnements für Atlassian Cloud an. Unsere Free-Tarife sind und bleiben kostenlos. Das heißt: Keine Kosten und keine Verpflichtungen für Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten. Senke Kosten, indem du dich von Wartungsarbeiten und physischer Hardware verabschiedest, schütze dein Team und sorge für Datenschutz und Sicherheit der Spitzenklasse, einschließlich Compliance mit der DSGVO und Privacy Shield. Greife zudem jederzeit auf die aktuellsten und besten neuen Funktionen zu – ohne manuelle Updates deiner Instanz.

Was kosten die Starter-Lizenzen? Anzeigen

Atlassian-Starter-Lizenzen kosten nur 10 USD. Bei Kunden aus Australien fallen zusätzlich 10 % MwSt. an.

Kleinen Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten bieten wir zudem Free-Abonnements für Atlassian Cloud an. Hier erfährst du mehr.

Wie kann ich auf meinen Starter-Lizenzschlüssel zugreifen? Anzeigen

Wenn du eine Starter-Lizenz von Atlassian gekauft hast, kannst du über dein My Atlassian-Konto auf den Lizenzschlüssel zugreifen.

Warum kann ich nicht per Scheck über den Postweg oder per Banküberweisung zahlen? Anzeigen

Aufgrund der Verarbeitungs- und Verwaltungskosten akzeptieren wir für Starter-Lizenzen nur Zahlungen per Kreditkarte.

Kann ich mehrere Lizenzen kombinieren, um die Zahl der lizenzierten Benutzer für eine einzelne Instanz zu erhöhen? Anzeigen

Jetzt wird es ein wenig kompliziert. Die Starter-Lizenzen für 10 Benutzer können nicht zu einer einzelnen Lizenz mit mehr als 10 Benutzern zusammengefasst werden. Ein Upgrade der Starter-Lizenzen zu den Kosten einer neuen Lizenz der höheren Stufe ist möglich. Weitere Informationen über die Preise der einzelnen Produkte findest du links auf den Registerkarten.

Handelt es sich um ein gehostetes Angebot? Anzeigen

Starter-Lizenzen gelten für die herunterladbaren Editionen unserer Produkte. Wir bieten zudem Free-Abonnements für Atlassian Cloud an: Free-Tarif für Cloud-Software.

Gilt die Lizenz ein Jahr lang? Anzeigen

Die Lizenz ist unbefristet und umfasst eine 12-monatige Softwarewartung (inklusive Softwareupdates). Starter-Lizenzen können jährlich für nur 10 $ verlängert werden, um die Softwarewartung weiterhin in Anspruch zu nehmen.

Wir bieten jedoch auch kostenlose Abonnements für Atlassian Cloud an. Hier erfährst du mehr.

Support für unser Starter-Lizenzprogramm wird ausschließlich über die Atlassian Community angeboten.

Was geschieht nach dem ersten Jahr der Nutzung? Anzeigen

Wenn du weiterhin Software-Updates erhalten möchtest, musst du die Softwarewartung für eine Gebühr von 10 $ verlängern. Auch die Einnahmen aus Verlängerungen von Starter-Lizenzen werden für wohltätige Zwecke gespendet. Der Lizenzinhaber erhält vor Ablauf des enthaltenen Softwarewartungszeitraums eine E-Mail mit genauen Hinweisen zum Verlängern der Softwarewartung.

Beim Kauf einer Starter-Lizenz kannst du bis zu 3 Jahre Wartung im Voraus erwerben (3 x 10 $ = 30 $). Alternativ kannst du deine Starter-Lizenz jederzeit um bis zu 3 Jahre verlängern.

Hinweis: Der verlängerte Wartungszeitraum beginnt jeweils am Ablaufdatum des vorherigen Zeitraums.  Wenn dein Wartungszeitraum bereits länger abgelaufen ist, ist der Kauf einer neuen Lizenz sinnvoller. Du musst die Software dann nicht neu installieren, sondern kannst einfach den neuen Lizenzschlüssel in der vorhandenen Instanz hinterlegen.

Was soll ich tun, wenn die Benutzeranzahl 10 übersteigt? Anzeigen

In diesem Fall musst du ein Upgrade auf eine Commercial-Lizenz für die erforderliche Anzahl an Benutzern durchführen. Weitere Informationen zu den Preisen der einzelnen Produkte findest du auf den Registerkarten links.

Welche Version der Software benötige ich? Anzeigen
Produkt Mindestens erforderliche Version
Jira 4.0
Confluence 3.0
Bamboo 2.4
Fisheye 2.0.5
Crucible 2.3.6
Crowd 2.0
Bitbucket  1.0

 

Wenn du manuelle Versions-Updates vermeiden möchtest, ist vielleicht unser Free-Abonnement für Atlassian Cloud etwas für dich. Hier erfährst du mehr.

Soll ich eine Starter-Lizenz für 10 USD oder eine Lizenz für eine kostenlose 30-Tage-Testversion wählen? Anzeigen

Wenn die Starter-Lizenz für deine Zwecke ausreichend ist, kannst du einfach diese Lizenz kaufen.

Solltest du unsere Produkte jedoch für das Deployment in einer Produktionsumgebung testen, in der mehr Benutzer oder Funktionen erforderlich sind, empfehlen wir dir die kostenlose 30-Tage-Testlizenz. So kannst du unsere Produkte während des Testzeitraums für eine größere Anzahl an Benutzern testen.

Kleinen Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten bieten wir zudem Free-Abonnements für Atlassian Cloud an. Hier erfährst du mehr.

Informationen zum Starter-Programm

Warum ist das Angebot nicht kostenlos? Anzeigen

Atlassian ist davon überzeugt, dass verantwortungsbewusste Unternehmen soziales Engagement zeigen sollten. Wir möchten daher alle Einnahmen aus unseren Starter-Lizenzen für gemeinnützige Zwecke spenden. Wir halten 10 $ für einen äußerst fairen Preis für eine 10-Benutzer-Lizenz.

Wir bieten auch einen Free-Tarif für unsere Cloud-Produkte an, der bis zu 10 Benutzer (Jira Software, Jira Core, Confluence) und 3 Agenten (Jira Service Desk) abdeckt. Er beinhaltet 2 GB Speicher, Community-Support, aber keine Audit-Protokolle. Im Free-Tarif bestehen für Jira Software, Jira Core und Confluence zudem Berechtigungsbeschränkungen und es ist kein anonymer Zugriff enthalten.

Hier erfährst du mehr.

Wie verwendet Atlassian die gezahlten 10 USD? Anzeigen

Atlassian spendet 100 % der Einnahmen aus den Starter-Lizenzen für wohltätige Zwecke und übernimmt sämtliche Transaktionskosten, die bei der Zahlungsverarbeitung anfallen. Statt die Spendenbeträge auf verschiedene Organisationen aufzuteilen, haben die Mitarbeiter von Atlassian entschieden, dass alle Spenden an die gemeinnützige Organisation Room to Read gehen sollen. Room to Read hat in Entwicklungsländern bereits mehr als 13.000 Bibliotheken eingerichtet und mehr als 1.500 Schulen gebaut. Die Atlassian Foundation spendet eine Summe, die deiner Zahlung entspricht, an www.roomtoread.org.

Haben diese Produktversionen einen reduzierten Funktionsumfang? Anzeigen

Bei Jira Software, Confluence, Crowd, Jira Core, Jira Service Desk, Team Calendars for Confluence und Bitbucket Server erhältst du mit der Starter-Lizenz Versionen mit vollem Funktionsumfang. Da sich bei Fisheye und Bamboo die Lizenzen nach der Funktionalität statt nach der Benutzeranzahl richten, sind bei Starter-Lizenzen für Fisheye 10 Benutzer, 10 Committer pro Repository und insgesamt 5 Repositorys zulässig. Bei Bamboo sind bis zu 10 lokale Build-Jobs zulässig.

Advanced Roadmaps for Jira ist an die Lizenzierung für Jira geknüpft, daher funktionieren Starter-Lizenzen für Advanced Roadmaps for Jira nur in Verbindung mit einer Jira Software-Starter-Lizenz.

Handelt es sich hierbei um einen inoffiziellen Einführungspreis? Anzeigen

Nein. Unsere Starter-Lizenzen kosten nur 10 $ pro Stück. Die ersten 12 Monate der Softwarewartung (mit Berechtigung für Software-Updates) sind inbegriffen. Du kannst die Softwarewartung im Rahmen der Starter-Lizenz für nur 10 $ pro Jahr verlängern. Support für unser Starter-Lizenzprogramm wird ausschließlich über die Atlassian Community angeboten.

Wir sind ein kleines Team innerhalb eines großen Unternehmens. Sind Starter-Lizenzen das Richtige für uns? Anzeigen

Auf jeden Fall. Die Starter-Lizenzen von Atlassian sind nicht nur für kleine Unternehmen vorgesehen, sondern für Unternehmen aller Größen. Wenn sich herausstellt, dass 10 Benutzerlizenzen für eure Teamgröße nicht ausreichen, kannst du jederzeit eine andere Edition kaufen, bei der eine höhere Anzahl an Benutzern zulässig ist.

Kleinen Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten bieten wir zudem Free-Abonnements für Atlassian Cloud an. Hier erfährst du mehr.

Wer verwendet die Produkte von Atlassian? Anzeigen

Atlassian-Produkte werden von mehr als 50.000 Kunden weltweit genutzt.

Erhalte ich für den Kauf einer Starter-Lizenz eine Spendenbescheinigung, da die Einnahmen für wohltätige Zwecke gespendet werden? Anzeigen

Leider nicht, weil du selbst nur die Lizenz kaufst und Atlassian die Spende dann in deinem Namen tätigt. Bei unserem letzten Programm dieser Art kamen über 100.000 $ für wohltätige Zwecke zusammen. Kleinvieh macht auch Mist!

Sowohl unsere Starter-Lizenzen als auch unser Cloud-Abonnement Free sind für kleine Teams geeignet. Wenn keine sehr strengen Datenanforderungen bestehen, empfehlen wir Free. Das Cloud-Abonnement Free ist für bis zu 10 Benutzer und/oder 3 Agenten kostenlos, erfüllt strenge Standards hinsichtlich Sicherheit und Compliance und erfordert keine physische Hardware, manuelle Upgrades oder Wartungsarbeiten. Wir übernehmen die mühsame Arbeit für dich, damit dein Team seine Ressourcen auf die Aufgaben konzentrieren kann, die wirklich zählen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Cloud-Abonnement Free und einer Starter-Lizenz? Anzeigen

Starter-Lizenz:

  • Unbefristete Lizenz für die Installations-/Serverversion
  • Support durch die Atlassian Community
  • Möglichkeit der Wartungsverlängerung für 10 $/Jahr
  • Kommerzielle Nutzung auf einem einzelnen Server
  • Bis zu 10 Nutzer (Kombination mehrerer Lizenzen nicht möglich)
  • Zugriff auf den Produktquellcode*

 

Cloud-Abonnement Free:

  • Ein für dich in der Atlassian Cloud gehostetes Abonnement
  • Immer kostenlos, keine Zahlungs- oder Kreditkartendetails erforderlich
  • Support durch die Atlassian Community
  • Bis zu 10 Benutzer und 3 Agenten
  • Bis zu 2 GB Speicher
  • Manuelle Upgrades, Wartungsarbeiten und Backups nicht erforderlich
  • Zugriff auf umfassende REST-APIs

Support und Training

Welche Art von Support erhalte ich? Anzeigen

In deiner Lizenz sind Softwareversions-Updates für 12 Monate inbegriffen. Du kannst diesen Zeitraum optional für 10 USD pro Zusatzjahr verlängern (alle Einnahmen werden für einen wohltätigen Zweck gespendet). Wenn du Unterstützung benötigst, kannst du auf der Website suchen oder in der Atlassian Community eine Frage stellen.

Warum funktioniert meine Starter-Lizenz für 10 Benutzer nicht? Anzeigen

In deiner Lizenz sind Softwareversions-Updates für 12 Monate inbegriffen. Du kannst diesen Zeitraum optional für 10 USD pro Zusatzjahr verlängern (alle Einnahmen werden für einen wohltätigen Zweck gespendet). Wenn du Unterstützung benötigst, kannst du auf der Website suchen oder in der Atlassian Community eine Frage stellen.

Vergewissere dich, dass du eine für Starter-Lizenzen geeignete Version installiert hast:

Produkt Mindestens erforderliche Version
Jira 4.0
Confluence 3.0
Bamboo 2.4
Fisheye 2.0.5
Crucible 2.3.6
Crowd 2.4
Bitbucket 1.0

Starter-Lizenzen funktionieren nur bei bis zu 10 Benutzern. Ausnahmen:

  • Fisheye: 10 Committer, aber höchstens 5 Repositorys
  • Crucible: höchstens 5 Benutzer
  • Bamboo: höchstens 10 lokale Build-Pläne
  • Crowd: höchstens 50 Benutzer
  • Fisheye: 10 Committer, aber höchstens 5 Repositorys
  • Crucible: höchstens 5 Benutzer
  • Bamboo: höchstens 10 lokale Build-Pläne
  • Crowd: höchstens 50 Benutzer
Wo finde ich Dokumentation zu meinem Produkt? Anzeigen

Verlängerung

Warum beträgt der Preis für die Verlängerung von Starter-Lizenzen nicht wie bei euren anderen Lizenzen 50 % des Kaufpreises? Anzeigen

Da die Einnahmen aus den Starter-Lizenzen direkt für wohltätige Zwecke gespendet werden, haben wir uns entschlossen, den Verlängerungspreis auf 100 % des Kaufpreises festzulegen: 10 USD.

Die in meiner Starter-Lizenz enthaltene Wartung ist abgelaufen. Soll ich die Wartung verlängern oder lieber eine neue Lizenz kaufen? Anzeigen

Das Verlängern der Wartung für eine Starter-Lizenz kostet genauso viel wie eine neue Starter-Lizenz, nämlich nur 10 $. Wenn dein Wartungszeitraum allerdings bereits abgelaufen ist, ist der Kauf einer neuen Lizenz aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoller, weil der verlängerte Wartungszeitraum jeweils am Ablaufdatum des vorherigen Zeitraums beginnt. So müsstest du bei einer Verlängerung auch den nicht genutzten Teil des Wartungszeitraums bezahlen.

In beiden Fällen musst du die Software nicht neu installieren, sondern kannst einfach den neuen Lizenzschlüssel in der vorhandenen Instanz hinterlegen.

Kleinen Teams mit bis zu 10 Benutzern und/oder 3 Agenten, die an einer Migration in die Cloud interessiert sind, bieten wir zudem Free-Abonnements für Atlassian Cloud an. Hier erfährst du mehr.

Kann ich mehr als 1 Jahr Wartung kaufen? Anzeigen

Ja, du kannst Wartung für bis zu 2 Jahre im Voraus kaufen.

Kann ich die Wartungszeiträume meiner Starter-Lizenzen aufeinander abstimmen? Anzeigen

Nein, aufgrund der festen Kosten der Starter-Lizenzen können wir diesen Service nicht anbieten.

Was soll ich tun, wenn die Benutzeranzahl 10 übersteigt? Anzeigen

Du musst eine Commercial-Lizenz für die erforderliche Anzahl an Benutzern kaufen. Weitere Informationen zu den Preisen der einzelnen Produkte findest du auf den Registerkarten links.

Jira Software

Welche Edition von Jira Software erhalte ich für 10 USD? Anzeigen

Mit der Einführung von Jira 4.0 und diesem Starter-Programm haben wir bei Jira auf ein Lizenzmodell umgestellt, das auf der Anzahl der Benutzer basiert. Daher sind jetzt alle Editionen mit dem vollen Enterprise-Funktionsumfang ausgestattet, der bisher nur in der Jira Enterprise Edition (UVP 4.800 USD) verfügbar war.

Fisheye

Ich habe bereits eine Fisheye-Lizenz für 10 Benutzer. Inwiefern unterscheidet sich die Starter-Lizenz für 10 USD von der Lizenz für 10 Benutzer? Anzeigen

Die Fisheye-Starter-Lizenz für 10 $ ist auf eine Höchstanzahl von 10 Committern pro Repository und insgesamt 5 Repositorys begrenzt. Die normale Fisheye-Lizenz für 10 Benutzer dagegen gilt für unbegrenzt viele Repositorys und unbegrenzt viele Committer pro Repository.

Welche Beschränkungen gelten bei Starter-Lizenzen? Anzeigen

Fisheye-Starter-Lizenzen sind auf eine Höchstanzahl von 10 Benutzern in Fisheye, 10 Committern pro Repository und insgesamt 5 Repositorys begrenzt.

Was geschieht, wenn ich die Beschränkungen der Starter-Lizenz überschreite? Anzeigen

Wenn mehr als 5 Repositorys vorhanden sind, können in Fisheye immer nur 5 Repositorys auf einmal aktiviert werden. Die Administratoren können steuern, welche 5 Repositorys jeweils aktiviert werden.

Was geschieht, wenn bei der Indizierung der 11. eindeutige Committer gefunden wird? Anzeigen

Für alle SCMs außer CVS indiziert Fisheye alle Revisionen bis vor der Revision, mit der der 11. Committer eingeführt wurde. Da bei CVS die Indizierung Datei für Datei erfolgt, indiziert Fisheye in diesem Fall die Dateien, bis die Committer-Grenze erreicht ist. Die verbleibenden Dateien aus dem Repository werden nicht indiziert. Somit werden nur die indizierten Dateien in Changesets angezeigt, und die Changesets bleiben unter Umständen unvollständig.

Was geschieht, wenn ich eine Fisheye-Instanz mit einer Starter-Lizenz starte, bei der auf vorhandene Indizes mit mehr als 5 Repository zugegriffen wird? Anzeigen

Fisheye startet die Indizierung nur für die ersten 5 Repositorys. Ein Administrator kann über die Admin-UI festlegen, welche Repositorys aktiviert und somit gestartet werden sollen. Fisheye sollte dann neu gestartet werden.

Was geschieht, wenn ich eine Fisheye-Instanz mit einer Starter-Lizenz starte, bei der auf vorhandene Indizes zugegriffen wird, bei denen mindestens ein Repository mehr als 10 Committer hat? Anzeigen

Fisheye zeigt alle aktuell indizierten Informationen an, indiziert aber bei Repositorys, bei denen die 10-Committer-Grenze bereits erreicht wurde, keine weiteren Revisionen.

Was geschieht beim Upgrade einer Starter-Lizenz, wenn die Indizierung wegen der erreichten Committer-Grenze angehalten wurde? Anzeigen

Nach dem Neustart von Fisheye wird die Indizierung für alle Repositorys fortgesetzt. Die Repositorys können einzeln neu gestartet werden, wenn ein kompletter Neustart von Fisheye unerwünscht ist. Bei CVS empfehlen wir aufgrund der Systemeigenschaften, alle Repositorys, bei denen vor dem Lizenz-Upgrade die Committer-Grenze bereits erreicht war, erneut zu indizieren.

Was geschieht beim Upgrade einer Starter-Lizenz, wenn einige Repositorys wegen der erreichten Repository-Grenze nicht gestartet wurden? Anzeigen

Nach dem Neustart von Fisheye werden alle aktivierten Repositorys gestartet. Die Repositorys können einzeln neu gestartet werden, wenn ein kompletter Neustart von Fisheye unerwünscht ist.

Was geschieht, wenn meine Evaluierungslizenz abgelaufen ist und ich ein Upgrade auf eine Starter-Lizenz durchführe, obwohl ich die Beschränkungen für Starter-Lizenzen überschritten habe? Anzeigen

Wie oben beschrieben, werden höchstens 5 Repositorys gestartet, und bei Repositorys mit mehr als 10 Committern erfolgt keine weitere Indizierung. Alle bestehenden indizierten Inhalte werden beibehalten und können angezeigt werden.

Was geschieht beim Downgrade auf eine Starter-Lizenz, wenn die Repository-Grenze überschritten wurde? Anzeigen

Es werden höchstens 5 der konfigurierten Repositorys gestartet und ausgeführt. Die übrigen Repositorys werden nicht gestartet, sind aber weiterhin verfügbar.

Was geschieht beim Downgrade auf eine Starter-Lizenz, wenn bei mindestens einem Repository die Committer-Grenze überschritten wurde? Anzeigen

Bei den Repositorys mit überschrittener Committer-Grenze erfolgt keine weitere Indizierung.

In welcher Form werden die Schulungen angeboten? Anzeigen

Die Schulungen werden als interaktive Webinare und Online-Videoressourcen angeboten. Im Rahmen des Kurses erhältst du eine Reihe von PowerPoint-Folien mit Praxisbeispielen aus Jira oder Confluence.

Crucible

Kann ich meine Crucible-Starter-Lizenz in Verbindung mit Fisheye nutzen? Anzeigen

Die Crucible-Starter-Lizenz funktioniert sowohl mit Starter- als auch mit Commercial-Installationen von Fisheye und spiegelt die Repository-Beschränkungen von Fisheye wider. (Wenn du beispielsweise über eine Starter-Lizenz für Fisheye mit einer begrenzten Anzahl an Repositorys verfügst, unterstützt Crucible nur diese Anzahl an Repositorys. Bei Commercial-Lizenzen für Fisheye gibt es dagegen keine Beschränkungen der Repository-Anzahl.)

Bamboo

Welche Beschränkungen gelten bei Verwendung einer Starter-Lizenz für Bamboo? Anzeigen

Die Bamboo-Starter-Lizenz ist auf 10 Build-Jobs und 0 Remote-Agents begrenzt. Für die Anzahl der lokalen Agents gibt es keine Begrenzung.  Ein Job ist eine einzelne Build-Einheit innerhalb eines Plans. Jobs können auf mehrere Phasen verteilt werden. Unter Berücksichtigung der 10-Job-Grenze kannst du deine Jobs auf bis zu 10 Pläne verteilen (z. B. ein Job pro Plan oder alle 10 Jobs im selben Plan). Pläne können unbegrenzt oft erstellt/durchgeführt werden.

Hinweis: Die Verwendung des Plan-Branches-Features vervielfacht die Anzahl der konfigurierten Jobs und wirkt sich damit auch auf das Erreichen der 10-Job-Obergrenze aus. Wenn beispielsweise ein Plan mit 2 Jobs für insgesamt 3 Branches (den ursprünglichen Branch des Plans und 2 zusätzliche Branches) eingesetzt wird, werden 6 Jobs angerechnet.