Close

Retrospektive

Ermittelt, wie ihr die Teamarbeit verbessern könnt, indem ihr darüber nachdenkt, was funktioniert hat, was nicht und warum. Wir empfehlen, alle paar Wochen oder am Ende eines Projektmeilensteins in deinem Team eine Retrospektive durchzuführen.

Stift-Symbol
Vorbereitung
15 Min.
Uhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4-8
Figuren, die an einer Retrospektive zusammenarbeiten

Retrospektive

Ermittelt, wie ihr die Teamarbeit verbessern könnt, indem ihr darüber nachdenkt, was funktioniert hat, was nicht und warum. Wir empfehlen, alle paar Wochen oder am Ende eines Projektmeilensteins in deinem Team eine Retrospektive durchzuführen.

Figuren, die an einer Retrospektive zusammenarbeiten
Stift-Symbol
Vorbereitung
15 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4-8

Retrospektive

Ermittelt, wie ihr die Teamarbeit verbessern könnt, indem ihr darüber nachdenkt, was funktioniert hat, was nicht und warum. Wir empfehlen, alle paar Wochen oder am Ende eines Projektmeilensteins in deinem Team eine Retrospektive durchzuführen.

Stift-Symbol
Vorbereitung
15 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4-8
Figuren, die an einer Retrospektive zusammenarbeiten

Retrospektiven in Aktion

Die Haftnotizen eines Teams aus einer Offsite-Retrospektive

Dieses Team hat in Confluence die Diskussion der Retrospektive zusammengefasst.

Eine Retrospektive über Zoom, bei der Trello zur Festlegung von Grundregeln, zum Einbringen von Gedanken und zur Leitung der Diskussion eingesetzt wird

Was du brauchst

Remote

Videokonferenztool mit Bildschirmfreigabe

Tool für die digitale Zusammenarbeit (siehe Vorlagen)

Persönlich

Meetingort

Whiteboard oder großformatiges Papier

Filzstifte

Haftnotizzettel

Stoppuhr oder anderer Zeitmesser

Optionale Vorlagen

Atlassian-Vorlagen

Anleitung zur Durchführung dieses Spiels

1. Vorbereitung 15 Minuten

In Remote-Teams erstellst du zunächst ein neues Dokument für die Zusammenarbeit, z. B. ein Trello-Board oder eine Confluence-Seite. Wenn du Hilfe brauchst, kannst du die Vorlagen (oben) nutzen.

Für persönlich anwesende Teams suchst du dir ein Whiteboard oder großformatiges Papier und legst in einem Meetingraum Haftnotizzettel und Marker aus.

Erstelle auf der Seite, dem Board, dem Papier oder dem Whiteboard drei Spalten mit den Überschriften "Was wir gut gemacht haben", "Was wir besser machen können" und "Aktionen".

Lass dir, falls möglich, von einer neutralen dritten Person bei der Durchführung des Meetings helfen. Dies sorgt für eine stärkere Beteiligung und es werden somit mehr Erkenntnisse zutage gefördert.

Confluence-Vorlage für Retrospektiven
Beispiel: Confluence

Führst du das Spiel remote durch? Nutze diese kostenlose Vorlage für Retrospektiven als Orientierungshilfe für die Diskussion und zur Dokumentation der Ergebnisse eurer Sitzung.

2. Einführung 5 Minuten

  • Verzichtet auf persönliche Vorwürfe und nehmt eurerseits das Gesagte nicht persönlich.
  • Hört unvoreingenommen zu.
  • Nehmt die Erfahrungen eines jeden Teilnehmers ernst.
  • Legt den Zeitraum fest, über den ihr sprecht (letzter Sprint, letztes Quartal, gesamtes Projekt usw.).
  • Konzentriert euch auf Verbesserungen statt auf Schuldzuweisungen.

Wenn ihr bereits eine Retrospektive durchgeführt habt, solltet ihr die Themen und Aktionen vom letzten Mal noch einmal durchgehen, um ein Gefühl der Kontinuität zu schaffen.

TIPP: PASSE DIE LISTE AN

Formuliere die Regeln so um, dass sie zu den Anforderungen deines Teams passen. Füge alle Aspekte hinzu, die deiner Meinung nach für eine Verbesserung im Team sorgen.

TIPP: SCHAFFE EINEN SICHEREN ORT

Lege fest, wie die Informationen nach dem Spiel besprochen werden sollen. Werden sie mit der Führungsebene geteilt? Die Einführung der Chatham House Rule ist eine Überlegung wert.

3. Was haben wir gut gemacht? 15 Minuten

Bitte alle Teammitglieder, auf einem digitalen oder physischen Whiteboard aufzuschreiben, was das Team gut gemacht hat – pro Notiz ein Gedanke. Ordnet nun ähnliche oder gleiche Gedanken in gemeinsame Gruppen ein. Besprecht alle Notizen kurz im Team.

4. Was wir besser machen können 10 Minuten

Bitte alle Teilnehmer, aufzuschreiben, was ihrer Meinung nach verbessert werden kann – pro Notiz ein Gedanke. Ordnet nun ähnliche oder gleiche Gedanken in gemeinsame Gruppen ein. Besprecht alle Themen kurz im Team.

TIPP: SORGE DAFÜR, DASS ALLE GEHÖR FINDEN

Wenn die Diskussion von einer oder zwei Personen dominiert wird, sollte der Moderator eingreifen und anderen das Wort erteilen, bevor es weitergeht.

5. Aktionen 10 Minuten

Führe mit allen Teilnehmern ein Brainstorming zu Aktionen durch, mit denen Problembereiche verbessert werden können – pro Notiz eine Idee.

Ordnet nun ähnliche oder gleiche Ideen in gemeinsame Gruppen ein. Besprecht alle Ideen im Team und weise den Aktionen Verantwortliche und bei Bedarf Fristen zu.

TIPP: AKTUALISIERE DEINE WORKFLOWS

Wenn zu Aufgaben entsprechende Jira-Vorgänge vorhanden sind, füge einen Link auf der Seite ein, damit der Vorgangsstatus leicht nachzuvollziehen ist.

Integriert Aktionen aus der Retrospektive in euren Arbeitsalltag, egal, ob es sich um Stand-ups oder wöchentliche Teamstatus-Updates handelt.


Nachbereitung

Erkenntnisse aus der Herausforderung

Werden Nachbereitungsaufgaben tatsächlich erledigt oder oft vergessen? Kommt ihr der grundlegenden Ursache von Problemen auf die Spur? Würden andere Aktivitäten aussagekräftigere Ergebnisse liefern? Retrospektiven können individuell an die Anforderungen deines Teams angepasst werden.

Abwandlungen

Karte der letzten zwei Monate

Erstelle eine Zeitleiste der letzten zwei Monate und fordere die Teammitglieder auf, wichtige Ereignisse in diesem Zeitraum zu nennen. Dies eignet sich zu Beginn des Spiels als Einführung, die hilft, das Gedächtnis der Teilnehmer aufzufrischen

ABSTIMMUNG MIT PUNKTEN

Wenn viele Ideen in der Kategorie "Aktionen" auftauchen, stimmt ab, welche sofort priorisiert werden sollen.

Wenn ihr Trello verwendet, bitte die Teammitglieder, über die drei Ideen abzustimmen, die sie gerne an der Spitze der Liste sehen würden, indem sie ihr Gesicht auf der Karte platzieren (Mauszeiger darüber bewegen und Leertaste drücken). Wähle anschließend Verantwortliche für die Ideen mit den meisten Stimmen.

Bei Meetings mit persönlicher Anwesenheit nimmt sich jeder einen Marker und setzt bei seinen wichtigsten drei Präferenzen einen Punkt. Zähle die Punkte zusammen und führe den oben genannten Schritt aus.

Hervorhebung der Power-Up-Abstimmung in Trello
ABSTIMMUNG MIT PUNKTEN

Wenn ihr einen Konsens zu den eingebrachten Ideen finden müsst, kannst du mit einer Punktabstimmung die Diskussion in die richtige Richtung leiten.


Abbildung: Menschenansammlung

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Abbildung: Menschenansammlung

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Weitere Spiele entdecken

Abbildung "Newsletter-Anmeldung"
Abbildung "Newsletter-Anmeldung"

Von unserem Team für euer Team

Bleibe mit unserem monatlichen Newsletter über die neuesten Spiele, Tipps und Tricks auf dem Laufenden.

Thanks!