Close

Integration von Jira und Harness Drone

Harness-Logo
Harness.io

Plattform für die Softwareauslieferung

Dieses Tutorial enthält schrittweise Anleitungen zur Integration von Harness Drone in dein Jira-Projekt. So können Teams Laufzeitinformationen zu bereitgestellten Tickets einsehen.

Zielpublikum

  • Du hast ein Jira-Konto und Grundkenntnisse über Jira. Fange hier mit Jira an.
  • Du hast Grundkenntnisse über Harness Drone. Fange hier mit Harness Drone an.

Audience

You work on projects within Jira and would like to see runtime information regarding deployed tickets.

Prerequisites

You have a Jira account and basic proficiency in Jira. Get started with Jira here.

You have basic proficiency with Harness. Get started with Harness here.

Schritt 1: OAuth-Anmeldedaten in Jira erstellen

Um Harness Drone in dein Jira-Projekt integrieren zu können, musst du OAuth-Anmeldedaten erstellen. Gehe wie folgt vor, um diese Anmeldedaten zu erstellen:

1. Klicke in Jira auf Apps und dann auf Apps verwalten.

2. Wähle OAuth-Anmeldedaten erstellen aus.

3. Klicke auf die Schaltfläche Neue Anmeldedaten erstellen.

4. Fülle die folgenden Felder aus:

a. App-Name: Drone
b. Basis-URL des Servers: https://www.drone.io
c. Aktiviere unter Berechtigungen die Option Deployments.

OAuth-Anmeldedaten in Jira erstellen

5. Klicke auf die Schaltfläche Neue Anmeldedaten erstellen. Ein neuer Eintrag mit Anmeldedaten wird erstellt.

Neuer Eintrag mit OAuth-Anmeldedaten

Schritt 2: Geheime Schlüssel in Harness Drone einrichten

Als Nächstes musst du deine Jira-Anmeldedaten in Harness Drone konfigurieren, um die Integration durchzuführen und die Tickets zu aktualisieren.

1. Melde dich bei deinem Harness Drone-Konto an und wähle das Repository für die Integration aus.

2. Wähle Settings (Einstellungen) und dann Secrets (Geheime Schlüssel) aus.

3. Klicke auf die Schaltfläche New Secret (Neuer geheimer Schlüssel).

a. Der erste geheime Schlüssel sollte den Client-ID-Wert aus deinen Jira-OAuth Anmeldedaten enthalten. Du kannst ihn "jira_client_id" nennen.

Neuen geheimen Schlüssel in Harness Drone erstellen

b. Der zweite geheime Schlüssel muss den Wert des geheimen Schlüssels aus deinen Jira-OAuth-Anmeldedaten enthalten. Du kannst ihn "jira_client_secret" nennen.

Jetzt sollten beide geheime Schlüssel in Harness Drone definiert sein.

In Harness Drone definierte geheime Schlüssel

Schritt 3: Das Jira-Plugin deiner Harness Drone-Pipeline hinzufügen

Bei der Ausführung aktualisiert die Pipeline das in der Commit-Nachricht erwähnte Jira-Ticket im Hinblick auf den Status, den Fortschritt und die Umgebung, in der es bereitgestellt wurde. Bearbeite dazu bei den Schritten deine Pipeline und füge das Jira Software-Plugin hinzu.

Die folgenden Attribute werden benötigt:

1. Name

2. Image: plugins/jira

3. client_id: Der in Schritt 2 erstellte geheime Schlüssel (im Beispiel unten "jira_client_id")

4. Project (Projekt): Der Name deines Jira-Projekts (im Beispiel unten "DRONE"). Achtung: Beim Projektnamen wird die Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt.

5. Instance (Instanz): Die Unterdomäne deines Atlassian-Kontos, die über die URL abgerufen werden kann: https://xxxxxx.atlassian.net (in diesem Beispiel "droneio")

6. Environment (Umgebung): Einer der folgenden Werte: "unmapped" (Nicht zugeordnet), "development" (Entwicklung), "testing" (Tests), "staging" (Staging) oder "production" (Produktion).

Jira-Plugin deiner Harness Drone-Pipeline hinzufügen

Nachdem du das Plugin deiner Pipeline hinzugefügt hast, kannst du die Ausführung auslösen und ein Jira-Ticket automatisch aktualisieren lassen.

Schritt 4: Harness Drone-Pipeline ausführen

Der übliche Weg zur automatischen Ausführung einer Harness Drone-Pipeline besteht darin, einen Commit für eine Änderung durchzuführen, damit eine Ausführung ausgelöst wird. Um den Status eines Tickets zu aktualisieren, musst du die Ticket-ID in der Commit-Nachricht angeben.

Führe dazu die folgenden Schritte aus:

1. Erstelle ein Jira-Ticket, das während der Pipeline-Ausführung aktualisiert werden soll.

Jira-Ticket erstellen

2. Nimm Änderungen am Ticketcode vor und füge dann die Ticket-ID in die Commit-Nachricht ein. Im Beispiel unten heißt das Ticket "Autocomplete username and password" (Benutzername und Passwort automatisch vervollständigen) und die ID lautet "DRONE-4".

Ticket-ID zur Commit-Nachricht hinzufügen

3. Die Ausführung der Pipeline sollte beginnen. Im folgenden Beispiel wird die Produktionsumgebung aktualisiert.

Produktionsumgebung aktualisieren

Wenn die Pipeline fertig ist, sollte der Status in Jira zu sehen sein.

Schritt 5: Ticketstatus auf der Jira-Deployment-Seite anzeigen

Auf der Jira-Deployment-Seite sollte der Status des Tickets basierend auf dem von der Drone-Pipeline aktualisierten Fortschritt angezeigt werden.

Ticketstatus auf der Jira-Deployment-Seite

Wenn du auf Weitere Informationen anzeigen klickst, werden der vollständige Verlauf und der Deployment-Status des Tickets angezeigt.

Deployment-Verlauf und -Status des Tickets

Schritt 6: Ticketstatus im Jira-Board anzeigen

Wenn du das Ticket im Jira-Board öffnest, wird der aktuelle Deployment-Status im Feld "Releases" angezeigt. Im folgenden Beispiel ist das neueste Deployment in der Produktionsumgebung erfolgt.

Deployment-Status jetzt vom Jira-Ticket aus einsehbar

Hier findest du weitere Integrationen für Atlassian Open DevOps.

Harness.io
Harness.io

Harness.io offers an intelligent software delivery platform that enables engineers to deliver software faster, with higher quality, and less effort. The Harness Software Delivery Platform includes Continuous Integration, Continuous Delivery, Continuous Efficiency, Continuous Verification, and Continuous Features. The platform is designed to help companies accelerate their cloud initiatives as well as their adoption of containers and orchestration tools like Kubernetes and Amazon ECS.


Diesen Artikel teilen
Nächstes Thema

Lesenswert

Füge diese Ressourcen deinen Lesezeichen hinzu, um mehr über DevOps-Teams und fortlaufende Updates zu DevOps bei Atlassian zu erfahren.

Abbildung: DevOps

DevOps-Community

Abbildung: DevOps

Simulations-Workshop

Abbildung: Karte

Kostenlos loslegen

Melde dich für unseren DevOps-Newsletter an

Thank you for signing up