Close

Work-Life-Impact

Nutze diesen Workshop, um Empathie zu entwickeln und die richtige Unterstützung zu finden, während sich dein Team an die Remote-Arbeit gewöhnt.

Stift-Symbol
Vorbereitung
15 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4–12
Personen, die in einem Raster diskutieren

Work-Life-Impact

Nutze diesen Workshop, um Empathie zu entwickeln und die richtige Unterstützung zu finden, während sich dein Team an die Remote-Arbeit gewöhnt.

Personen, die in einem Raster diskutieren
Bleistift
Vorbereitung
15 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4–12

Work-Life-Impact

Nutze diesen Workshop, um Empathie zu entwickeln und die richtige Unterstützung zu finden, während sich dein Team an die Remote-Arbeit gewöhnt.

Stift-Symbol
Vorbereitung
15 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
60 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
4–12
Personen, die in einem Raster diskutieren

Work-Life-Impact in Aktion

Dieses Teammitglied ging seine Auswahl für die drei Work-Life-Impact-Bereiche mithilfe von MURAL und Videochat durch.

Dieses Team traf sich über Zoom und nutzte Confluence, um sich auszutauschen und zu dokumentieren, wie die Work-Life-Impact-Bereiche sie persönlich betreffen.

Dieses Teammitglied hat die Work-Life-Impact-Bereiche ausgewählt, die für sie am besten geeignet sind. Dazu hat sie die bereitgestellte PDF genutzt und mit ihrem Team diskutiert.

Was du brauchst

Remote

Videokonferenztool mit Bildschirmfreigabe

Tool für die digitale Zusammenarbeit (siehe Vorlagen)

Details zu den Work-Life-Impact-Bereichen

Persönlich

Meetingort

Details zu den Work-Life-Impact-Bereichen

Optionale Vorlagen

Atlassian-Vorlagen
Confluence-Vorlage

Anleitung zur Durchführung dieses Spiels

1. Sicherheitsüberprüfung durchführen 10 Minuten

Das Work-Life-Impact-Spiel erfordert ein gewisses Maß an Offenheit und Vertrauen von den Beteiligten. Deshalb empfehlen wir dringend, vor der Durchführung alle Beteiligten zu fragen, ob sie damit einverstanden sind.

Du kannst einen Link zu dieser Seite teilen, zusammen mit einer (idealerweise anonymen) Umfrage, um festzustellen, ob deine Teammitglieder bereit sind, sich an dem Prozess zu beteiligen. Alle sollten sich wohl und sicher fühlen, wenn sie persönlich Erfahrungen mit Remote-Arbeit teilen.

Sicherheitsprüfung
Beispiel: Sicherheitsprüfung

So könnte eine anonyme Slack-Umfrage mit deinem Team aussehen. Wenn die durchschnittliche Antwort 3 oder weniger ist, führe dieses Spiel nicht durch.

2. Das Spiel vorbereiten 30 Minuten

Wenn das ganze Team mit dieser Diskussion einverstanden ist, bereite ein neues Zusammenarbeitsdokument vor. Halte für jedes Teammitglied einen Bereich frei – füge ihre Namen und Fotos (optional) hinzu, damit alles einsatzbereit ist!

Lade als Nächstes eine Kopie des Work-Life-Impact-Arbeitsplatz herunter.

Füge in den Bereichen der Teammitglieder die drei Kästchen für die Work-Life-Impact-Bereiche hinzu:

  • Homeoffice
  • Anforderungen an die Rolle
  • Unterstützungsnetzwerke

Füge die Beschreibungen und den Text über jedem Feld ein und teile jedes Feld in vier Quadranten auf. Jedes Teammitglied benötigt eine Möglichkeit, den Quadranten auszuwählen, der für es am ehesten zutrifft, sowie Platz, um Gedanken oder Kommentare aufzuschreiben.

Für ein paar Ideen, wie du das in deinem Dokument umsetzen kannst, sieh dir die Bilder im Abschnitt "Work-Life-Impact in Aktion" an. Der einfachste Weg könnte sein, für alle Teammitglieder eine Kopie der PDF-Datei in das Dokument einzufügen, die sie direkt bearbeiten können. Alternativ kannst du eine unserer vorgefertigten Vorlagen aus dem Abschnitt für optionale Vorlage nutzen.

TIPP: ALTERNATIVE

Wenn dein Team seine Herausforderungen bei der Remote-Arbeit nicht in der Gruppe besprechen möchte, kannst du stattdessen das Spiel Gesundheitscheck für Teams durchführen.

3. Bereite alles vor 5 Minuten

Betone zu Beginn des Workshops Folgendes:

  • Jeder macht andere Erfahrungen.
  • Jeder muss nur so viel teilen, wie er möchte.
  • Es gibt keine "richtigen" oder "falschen" Antworten.
  • Das Team geht immer von einer positiven Absicht aus.

Dieses Spiel eignet sich hervorragend, um das Wohlbefinden zu verbessern, ein gutes Arbeitsverhältnis zu etablieren und den Zusammenhalt des Teams zu verbessern – aber nur, wenn alle auf derselben Wellenlänge sind, was die Schaffung eines sicheren Raums angeht.

Tipp: DRITTE

Lass dir, falls möglich, von einer neutralen dritten Person bei der Durchführung des Meetings helfen. Dies sorgt für eine stärkere Beteiligung und es werden somit mehr Erkenntnisse zutage gefördert.

4. Erkennen von Work-Life-Impact-Bereichen 10 Minuten

Gehe die Work-Life-Impact-Bereiche der Reihe nach durch.

Bitte dabei alle Teilnehmer, einen der vier Abschnitte auszuwählen, der ihre Erfahrungen im letzten Monat am besten widerspiegelt. Die Teilnehmer sollten auch aufschreiben, warum sie diesen Abschnitt ausgewählt haben.

Bild zur besten Art der Kommunikation
Beispiel: Auswahlmöglichkeiten

Finde heraus, wie sich Teilnehmer in den Kästchen zu den Work-Life-Impact-Bereichen einordnen.

5. Reflektieren und Besprechen 30 Minuten

Sobald jeder seine Auswahl getroffen hat, ermutige das Team, die Ergebnisse untereinander zu besprechen. Hier sind einige Fragen, die zum Einstieg verwendet werden können:

  • Warum hast du diese Auswahl im Kästchen getroffen?
  • Was findest du schwierig oder herausfordernd?
  • Was brauchst du, um bei der Remote-Arbeit erfolgreich zu sein?

Die Herausforderung dabei wird darin bestehen, der Diskussion ihren Lauf zu lassen und gleichzeitig sicherzustellen, dass jedes Thema innerhalb der Zeitvorgaben des Treffens besprochen wird. Wenn nötig, kannst du die Besprechung auf mehrere Treffen aufteilen.

TIPP: EINFÜHLUNGSVERMÖGEN

Jeder geht anders an diese Übung heran. Gib dem Team die Möglichkeit, seine Überlegungen mitzuteilen, anstatt alle zu zwingen, einen Beitrag zu leisten. Stelle sicher, dass du aktiv zuhörst und jeder Person die nötige Aufmerksamkeit schenkst.

6. Aktionen 15 Minuten

Überlegt euch gemeinsam Aktionen durch das Beantworten folgender Fragen:

  • Was wirst du künftig anders machen?
  • Wie kannst du andere besser unterstützen?
  • Wie können wir uns als Team gegenseitig unterstützen?
  • Wobei kann dir das Unternehmen helfen?

Besprecht alle Themen kurz im Team. Weist ihnen bei Bedarf Verantwortliche und Fälligkeitsdaten zu.

Besprechung des Arbeitsblatts zum Work-Life-Impact
BEISPIEL: Aktionen

Hier eine Liste mit Beispielen für Aktionen.


Nachbereitung

Gespräche unter vier Augen

Als Manager oder Teamleiter kannst du dieses Spiel als Ausgangspunkt für weitere Gespräche unter vier Augen mit den Teammitgliedern verwenden, um zu sehen, wie du sie in ihrer jeweiligen Situation unterstützen und fördern kannst. Das ist besonders wichtig in Zeiten großer Veränderungen.

Verfügbare Unterstützung

Besprich einige der Themen dieses Workshops mit deinem Vorgesetzten oder HR-Team, um zu bestimmen, welche Optionen und Ressourcen zur Verfügung stehen.

Abwandlungen

Im Büro

Wenn dein Team zeitweise am selben Ort arbeitet, kann dieses Spiel auch persönlich durchgeführt werden. In diesem Fall kannst du die PDF für jeden ausdrucken, um sie beim Meeting per Hand auszufüllen.


Abbildung: Menschenansammlung

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Abbildung: Menschenansammlung

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Weitere Spiele entdecken

Abbildung "Newsletter-Anmeldung"
Abbildung "Newsletter-Anmeldung"

Von unserem Team für euer Team

Bleibe mit unserem monatlichen Newsletter über die neuesten Spiele, Tipps und Tricks auf dem Laufenden.

Thanks!