Close

Wir präsentieren:

Jira Service Management

Wir freuen uns sehr, die nächste Generation von Jira Service Desk anzukündigen: Jira Service Management. Jira Service Management ist eine ITSM-Lösung, die für Jira entwickelt wurde, um IT-Operations und Entwicklerteams die Zusammenarbeit in Hochgeschwindigkeit zu ermöglichen. Teams können damit schneller auf Unternehmensänderungen reagieren und Kunden und Mitarbeitern einen großartigen Service bieten.

Nimm an unserer wöchentlichen Demo mit einer Live-Fragerunde teil, um mehr über Jira Service Management zu erfahren.

Nimm an unserer ITSM-Blitzrunde teil

In unserer 20-minütigen Blitzrunde gehen wir näher auf Vorfall- und Änderungsmanagement ein. Eine Fragerunde mit ITSM-Experten bietet Aufschluss über Best Practices und einen Blick auf unsere Roadmap für die Zukunft.

On-demand

Wir stellen vor: Jira Service Management

Nimm an diesem 20-minütigen Webinar teil, um alles über die neue ITSM-Lösung Jira Service Management zu erfahren. Lass dir deine Fragen von unseren internen Experten beantworten!

18. November 2020 | 13:00 Uhr (PT)

Jira Service Management: ein Einblick in das Vorfallmanagement

Nimm an unserem Webinar teil und erfahre mehr über die ersten Schritte mit Opsgenie in Jira Service Management.

2. Dezember 2020 | 13:00 Uhr (PT)

Jira Service Management: ein Einblick in das Änderungsmanagement

Nimm an unserem Webinar teil und erfahre mehr über die ersten Schritte mit dem neuen Änderungsmanagement in Jira Service Management.

9. Dezember 2020 | 13:00 Uhr (PT)

So profitieren High-Velocity-Teams von Jira Service Management Premium

Beschleunige die IT-Transformation, indem du dich von veralteten ITSM-Lösungen verabschiedest. Entscheide dich für Jira Service Management, um zukunftssichere Prozesse wie modernes Vorfall- und Änderungsmanagement zu skalieren.

20. Januar 2021 | 13:00 Uhr (PT)

Exklusiv: Live ITSM-Expertenforum

Wie wäre es, wenn du dich mit einem ITSM-Experten zusammensetzen könntest? Jetzt hast du die Chance! Nimm an diesem exklusiven Webinar teil und stelle einem unserer Experten während des IT-Forums all deine Fragen rund um IT-Servicemanagement.

3. Februar 2021 | 13:00 Uhr (PT)

Exklusiv: ein Ausblick auf Jira Service Management für 2021

Roadmaps, Vorsätze und Pläne für das neue Jahr: Nimm an unserem Webinar teil, um eine Zusammenfassung der neuesten Updates für Jira Service Management und eine Vorschau auf die Roadmap für 2021 zu erhalten.

Tarife für jedes Team

Free

USD X
pro Benutzer/Monat
{{lowerLimit}}–{{upperLimit}} Agenten
Für kleine Teams, die mit einem Servicedesk beginnen

Standard

USD X
pro Benutzer/Monat
{{lowerLimit}}–{{upperLimit}} Agenten
Für Teams mit standardisierten Servicedesk- und ITSM-Praktiken

Premium

USD X
pro Benutzer/Monat
{{lowerLimit}}–{{upperLimit}} Agenten
Für Unternehmen, die nach High-Velocity-ITSM im großen Maßstab streben

Mehr Benutzer? Große Teams erhalten Rabatte! Kontaktiere uns.

FAQs


Allgemein

Was ist Jira Service Management? Anzeigen

Wir freuen uns sehr, die nächste Generation von Jira Service Desk anzukündigen: Jira Service Management.

Zusätzlich zu den Fähigkeiten von Jira Service Desk, wie ein Anfrageportal, ein Servicekatalog, Warteschlangen und SLAs, bietet Jira Service Management diese neuen Funktionen:

  • Modernes Vorfallmanagement, unterstützt von Opsgenie: Profitiere u. a. von Bereitschaftsplänen, Warnmeldungen und gemeinsamer Vorfallbearbeitung mit unserem beliebten Produkt "Opsgenie", das in allen Cloud-Tarifen von Jira Service Management enthalten ist. Außerdem ermöglichen tiefere Integrationen mit Jira Software, Bitbucket und Confluence die reibungslose Ausführung einer End-to-End-Vorfallbehebung.
  • Änderungsmanagement, entwickelt für die DevOps-Ära: Triff intelligentere Entscheidungen rund um die Änderungen an Services – mit umfassenderen Kontextinformationen aus deinen Softwareentwicklungs- und Infrastrukturtools. Beschleunige Innovationen mit automatisierten Risikobewertungen zu Änderungen, erweiterten Genehmigungs-Workflows und engen Integrationen mit beliebten CI/CD-Tools wie Bitbucket Pipelines, Jenkins und CircleCI.
  • Intuitive Serviceerfahrung: Die neue Benutzeroberfläche für Agenten erleichtert die Kategorisierung von Serviceanfragen, Vorfällen, Problemen und Änderungen. Reagiere schnell dank neuer Funktionen, wie z. B. Massenaktionen für Tickets und Funktionen für maschinelles Lernen, die ähnliche Tickets intelligent gruppieren.
  • Demnächst wird Jira Service Management um Funktionen wie Asset- und Konfigurationsmanagement von Mindville Insight und eine erstklassige interaktive Ticketlösung durch Integration mit Halp erweitert.

Registriere dich für unsere wöchentliche Demo, um über Neuigkeiten informiert zu werden.

Was passiert mit Jira Service Desk? Anzeigen

Jira Service Desk ist jetzt Jira Service Management. Jira Service Management bietet dir dieselben Funktionen, die du bereits nutzt, plus erweiterte ITSM-Fähigkeiten. Sieh dir unsere Übersicht über Funktionen und Preise an oder nimm an unserer 20-minütigen Blitzrunde teil, um mehr über die neuen Funktionen in Jira Service Management zu erfahren.

Was passiert mit Opsgenie? Anzeigen

Opsgenie-Funktionen sind jetzt als Teil von Jira Service Management Cloud verfügbar. Du kannst Opsgenie jedoch weiterhin als separates Produkt kaufen und nutzen. Weiter unten findest du Informationen dazu, wie sich das auf Server- und Data Center-Kunden auswirkt.

Erhöht sich mein Preis? Anzeigen

Der Listenpreis für Jira Service Management entspricht dem von Jira Service Desk.

Eine kleine Anzahl von Kunden, die unsere Standard- und Premium-Tarife nutzen, ist jedoch von einer geringfügigen Preiserhöhung auf höheren Benutzerstufen betroffen. Solltest du zu diesen Kunden gehören, werden wir dich kontaktieren und dir weitere Informationen zukommen lassen.

Weitere Informationen zu Preisen findest du auf unserer Seite mit Preisen oder auf der Atlassian-Abrechnungsseite.

Sind diese neuen Funktionen auch für Server und Data Center verfügbar? Anzeigen

Jira Service Desk Server und Data Center sind jetzt auch Jira Service Management. Die neuen Vorfallmanagementfunktionen und die Integration mit Opsgenie stehen in Server und Data Center zur Verfügung, wenn Opsgenie separat erworben wird (im Gegensatz zur Cloud-Version, in der Opsgenie in Jira Service Management enthalten ist).

Die neuen Funktionen zu Änderungs-, Asset- und Konfigurationsmanagement stehen demnächst in Data Center zur Verfügung.

Ich kenne mich mit Opsgenie nicht aus. Ich würde gerne mehr darüber erfahren, was es ist und wie es mit Jira Service Management funktioniert? Anzeigen

Opsgenie ist eine moderne Lösung für Bereitschaftspläne, Warnmeldungen und Incident Response, mit der du schnell auf Vorfälle reagieren kannst, ehe sie sich auf dein Unternehmen auswirken. Auf dieser Seite oder in diesem Video erhältst du weitere Informationen dazu.

Opsgenie-Funktionen sind jetzt in Jira Service Management Cloud inbegriffen.

Wird Opsgenie jetzt eingestellt, wo es in Jira Service Management integriert ist? Anzeigen

Nein, Opsgenie wird weiterhin als eigenständiges Produkt für Bereitschaftspläne, Warnmeldungen und Major Incident Response verkauft.

Tarife, Lizenzierung und Abrechnung

Welche Cloud-Tarife bietet Jira Service Management an? Anzeigen

Jira Service Management Cloud wird als Free-, Standard-, Premium- und Enterprise-Tarif angeboten. Weitere Informationen zu den Funktionen, die in den jeweiligen Tarifen enthalten sind, und ein Vergleich mit unseren Server- und Data Center-Deployment-Optionen findest du auf unserer Seite mit den Preisen.

Wie führe ich ein Upgrade von Jira Service Management Cloud Standard auf Jira Service Management Cloud Premium durch? Anzeigen

Du kannst jederzeit ein Upgrade von Jira Service Management Cloud Standard auf Premium durchführen, indem du in deiner Atlassian Cloud-Site Manage Subscriptions (Abonnements verwalten) aufrufst oder einen Vertriebsmitarbeiter kontaktierst.

Gibt es Jira Service Management als Paketangebot? Anzeigen

Nein, es gibt keine Paketangebote für Jira Service Management. Es wird nur ein Posten auf deiner Abrechnung erscheinen und es gibt auch nur eine wählbare Produktlizenz für den Benutzerzugriff.

Werden alle meine aktuellen Benutzer in Jira Service Desk Zugang zu Jira Service Management und Opsgenie erhalten? Anzeigen

Ja. Alle lizenzierten Benutzer von Jira Service Management werden Zugriff auf Jira Service Management und auf die Benutzeroberfläche von Opsgenie haben. Es kann einige Wochen dauern (nach unserer Ankündigung am 9. November 2020), bis du Zugang zu Opsgenie erhältst und alle neuen Funktionen in deiner Instanz angezeigt werden.

Sind Hilfesuchende weiterhin kostenlos? Anzeigen

Ja, Hilfesuchende sind weiterhin kostenlose Benutzer und können ein Atlassian-Konto oder ein Kunden-Konto verwenden.

Fragen zu Funktionen

Ich bin Jira Service Desk-Kunde. Wie kann ich auf diese neuen Funktionen zugreifen? Anzeigen

In den Wochen nach der Einführung am 9. November 2020 wird deiner Cloud-Instanz automatisch Zugang zu Opsgenie hinzugefügt. Dabei fallen keine zusätzlichen Kosten für dich an und du erhältst Zugriff auf alle Funktionen von Opsgenie sowie auf die neuen Funktionen in Jira Service Management. Server- und Data Center-Kunden müssen ein Upgrade auf die neueste Version durchführen. Auf dieser Seite findest du weitere Informationen dazu.

Welche neuen Vorfallmanagementfunktionen werden in Jira Service Management angeboten? Anzeigen
  • Du kannst einen Vorfall in Opsgenie zu einem größeren Vorfall hochstufen, was bewirkt, dass Opsgenie Warnmeldungen sendet und die richtigen Teams benachrichtigt, damit sie den Vorfall schnell gemeinsam bearbeiten und lösen können.
  • Du kannst einen größeren Vorfall in Opsgenie aus einem bestehenden Vorfall in Jira Service Management erstellen.
  • Du kannst einen Vorfall in Jira Service Management mit einem bestehenden Vorfall in Opsgenie verknüpfen.
  • Außerdem kannst du alle zusätzlichen Funktionen nutzen, die in Opsgenie enthalten sind (Bereitschaftspläne, Überwachung der Toolintegrationen, Benachrichtigungen auf mehreren Kanälen usw.).
Welche neuen Änderungsmanagementfunktionen werden in Jira Service Management angeboten? Anzeigen
  • Die Möglichkeit, Gruppengenehmigungen für Änderungsanfragen in Service-Registry-Services einzurichten.
  • Integration mit Bitbucket, um Deployments über Änderungsmanagement-Genehmigungen zu kontrollieren.
  • Automatische Aufnahme von Änderungsanfragen aus Deployment-Tools.
    • Bitbucket-Pipelines
    • CircleCI
    • Jenkins
  • Neue Bedingung für betroffene Services, die Automation for Jira zur Risikobewertung und Richtlinienänderung für das Änderungsmanagement nutzt. Außerdem gibt es sofort einsetzbare Beispielregeln für eine optimierte Einrichtung.
  • Die Integration mit Jira Software und Bitbucket ermöglicht die Erstellung automatisierter Änderungsberichte.
Sind diese neuen Funktionen in Next-Gen-Projekten verfügbar? Anzeigen

Zu diesem Zeitpunkt sind alle neuen Funktionen nur in klassischen Projekten verfügbar. Wir haben die ITSM-Funktionalität für klassische Projekte entwickelt, da sich der Großteil der IT-Kunden erweiterte Konfigurationsfunktionen wünschte, die derzeit in klassischen Projekten angeboten werden.

Ich habe kürzlich gesehen, dass Atlassian Mindville für das Asset- und Konfigurationsmanagement übernommen hat. Wird das in Jira Service Management inbegriffen sein? Anzeigen

Unsere neueste Übernahme von Insight by Mindville ermöglicht es uns, umfangreichere Funktionen für das Asset- und Konfigurationsmanagement anzubieten. Diese Funktionen werden künftig in Jira Service Management Cloud und Data Center integriert sein. Mehr dazu in Kürze.

Ich benötige sofort eine Lösung für Asset- und Konfigurationsmanagement. Was soll ich tun? Anzeigen

Insight (ehemals Mindville Insight), die Atlassian-Lösung für Asset- und Konfigurationsmanagement, kann derzeit als separates Produkt im Atlassian Marketplace erworben werden und steht für Jira Service Management Cloud und Data Center zur Verfügung. Wir planen, Insight-Funktionen zukünftig in Jira Service Management zu integrieren.

Auf https://www.atlassian.com/software/insight erhältst du weitere Informationen dazu. Dort kannst du dich auch für eine kostenlose Testversion registrieren.

Server und Data Center

Auf welcher Server-Version wird Jira Service Management veröffentlicht? Anzeigen

Auf Version 4.14 – die Veröffentlichung ist für Ende 2020 geplant.

Worin unterscheiden sich Jira Service Management Cloud und Server/Data Center? Anzeigen

Jira Service Management Cloud bietet je nach Tarif (Free, Standard oder Premium) verschiedene Funktionen.

Der wichtigste Unterschied zwischen Cloud und Server/Data Center besteht darin, dass Opsgenie und alle damit verbundenen Funktionen in Jira Service Management Cloud integriert und sofort verfügbar sind. Für Server- und Data Center-Versionen hingegen muss Opsgenie separat erworben werden, um die Funktionen nutzen zu können.

Die neuen Funktionen für Änderungsmanagement sowie Asset- und Konfigurationsmanagement stehen in Data Center demnächst zur Verfügung.

Auf unserer Seite mit Preisen findest du weitere Informationen dazu.

Für Opsgenie-Kunden

Sind alle Opsgenie-Funktionen in Jira Service Management inbegriffen? Anzeigen

Diese Opsgenie-Funktionen sind NICHT in Jira Service Management inbegriffen:

  • Heartbeats
  • Weiterleitung eingehender Anrufe
  • Support per Live-Chat
  • Kostenlose Stakeholder-Rollen

Jira Service Management bietet jedoch diese zusätzlichen Funktionen:

  • Management größerer Vorfälle im Free-Tarif
  • Services im Free-Tarif
  • Unbegrenzte Benachrichtigungen per SMS im Standard-Tarif