Close

Stand-ups

Nutze dieses regelmäßige Stand-up-Teammeeting zum Austausch über Fortschritte und mögliche Hindernisse.

Stift-Symbol
Vorbereitung
5 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
15 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
3-11
Personen, die während einer Videokonferenz stehen

Stand-ups

Nutze dieses regelmäßige Stand-up-Teammeeting zum Austausch über Fortschritte und mögliche Hindernisse.

Personen, die während einer Videokonferenz stehen
Bleistift
Vorbereitung
5 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
15 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
3-11

Stand-ups

Nutze dieses regelmäßige Stand-up-Teammeeting zum Austausch über Fortschritte und mögliche Hindernisse.

Stift-Symbol
Vorbereitung
5 Min.
Stoppuhrsymbol
Durchführung
15 Min.
Symbol: miteinander verbundene Personen
Teilnehmer
3-11
Personen, die während einer Telefonkonferenz stehen

Stand-ups in Aktion

Dieses Buchhaltungsteam hält sein Stand-up über Zoom ab und hat sein Projekt-Board in Trello erstellt.

Dieses Softwareentwicklerteam ist bei seinem Stand-up persönlich anwesend.

Dieses Produkteinführungsteam arbeitet in mehreren Zeitzonen und nutzt deshalb Slack zum Abhalten eines asynchronen Stand-ups.

Was du brauchst

Remote

Videokonferenztool mit Bildschirmfreigabe

Digitales Projekt-Board

Persönlich

Meetingort

Bildschirm

Digitales Projekt-Board

Optionale Vorlagen

Atlassian-Vorlagen

Anleitung zur Durchführung dieses Spiels

1. Vorbereitung 5 Minuten

Halte deine Stand-up-Meetings immer zur selben Zeit und am selben Ort ab.

Nutze in Remote-Teams Videokonferenzen mit der Möglichkeit zum Teilen deines Projekt-Boards auf dem Bildschirm.

Suche dir für Meetings mit persönlicher Anwesenheit im Büro eine ruhige Ecke in der Nähe deines Arbeits-Boards.

Wenn du noch nie ein Stand-up abgehalten hast, kannst du deinem Team vor dem Meeting die folgenden Denkanstöße zukommen lassen, damit es sich vorbereiten kann.

Wenn ich über [Teamziel einfügen] nachdenke,

"Seit dem letzten Stand-up habe ich …"

"Vor dem nächsten Stand-up werde ich …"

"Ich werde ausgebremst von …"

TIPP: ZUERST PRIORISIEREN

Wo teilt dein Team anderen mit, woran es gerade arbeitet? Wenn die Antwort "Nirgendwo" lautet, solltest du das Spiel Priorisierungsmatrix ausprobieren und anschließend ein Projekt-Board erstellen (siehe Vorlage).

2. Stand-up 15 Minuten

Steh auf! Ja, auch wenn du an einer Videokonferenz teilnimmst. Dadurch bleibt der Fokus des Meetings erhalten.

Jedes Teammitglied informiert die anderen kurz über seinen Fortschritt seit dem letzten Stand-up, seinen Plan bis zum nächsten Stand-up und mögliche Hindernisse. Das Meeting sollte nicht länger als 15 Minuten dauern.

TIPP: MEETING OHNE MANAGER

Manager könnten versucht sein, am Stand-up teilzunehmen, um Updates zu erhalten oder Aufgaben anzuordnen. Doch dies verlangsamt das Meeting und verringert die Handlungsfähigkeit des Teams. Führe stattdessen ein Meeting mit den Managern durch, um herauszufinden, wie ihr deren Bedürfnisse anderweitig erfüllen könnt.

TIPP: HAKE GENAUER NACH

Wenn alles verdächtig gut läuft, frage dich:

"Wenn ich mir bei einer Sache Hilfe holen müsste, wäre es …"

"Ich könnte alles schneller erledigen, wenn …"


Nachbereitung

Offline-Themen

Gib nach dem 15-minütigen Stand-up allen Teilnehmern die Möglichkeit, das Meeting zu verlassen, wenn sie möchten. Teilnehmer, die Zeit und einen Diskussionspunkt für das Team haben, können bleiben und weiter darüber sprechen.

Hilfe von meinen Freunden

Bitte die Teammitglieder, sich anschließend gegenseitig bei den Herausforderungen zu helfen, die im Meeting angesprochen wurden.

Abwandlungen

Weltweit verteilt

Arbeitet dein Team in verschiedenen Zeitzonen? Halte in deinem Team asynchrone Stand-ups auf der von euch bevorzugten Kommunikationsplattform ab, indem dort jedes Teammitglied seine Updates notiert und mit den anderen teilt. Einige Kommunikationsplattformen wie Slack verfügen sogar über Bots, die du so einrichten kannst, dass sie das Team daran erinnern, seine Updates zu übermitteln.

Orientiere dich am Board

Anstatt von Person zu Person zu gehen, gehst du dein Board Punkt für Punkt durch. Beginne mit allen blockierten Elementen und diskutiere, wie sie freigegeben werden können. Anschließend gehst du jedes verbleibende Element durch, um zu besprechen, wie dieses abgeschlossen werden kann.

Den Ball weitergeben

Besorge dir für persönlich anwesende Teams einen physischen Gegenstand, den die Teilnehmer dem nächsten Teammitglied zuwerfen können, von dem sie mehr erfahren möchten. Lass in Remote-Teams jede Person, die gerade gesprochen hat, die nächste Person auswählen, von der sie etwas hören möchte.


Abbildung: Menschenansammlung

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Hast du noch Fragen?

Komme mit anderen Benutzern des Atlassian Team-Playbook ins Gespräch, hole dir Unterstützung oder gib Feedback.

Weitere Spiele entdecken

Abbildung "Newsletter-Anmeldung"
Abbildung "Newsletter-Anmeldung"

Von unserem Team für euer Team

Bleibe mit unserem monatlichen Newsletter über die neuesten Spiele, Tipps und Tricks auf dem Laufenden.

Thanks!