Close

Schau dir Keynotes, die bei Fans beliebtesten Sessions und ausführliche Produktdemos von unserer jährlichen Benutzerkonferenz, der Team '22 an. Mehr erfahren

Kategorien

Vorlage: Einseitiger Jahresplan

von Mike Cannon-Brookes, Mitbegründer und CEO @ Atlassian

Sorge dafür, dass das gesamte Unternehmen geschlossen hinter euren größten Zielen steht

Vorlage verwenden
Vorlage: Einseitiger Jahresplan

In einer Studie, mit der festgestellt werden sollte, wie gut Mitarbeiter ihr eigenes Unternehmen kennen, konnten nur 29,3 % der Teilnehmer die Strategie ihres Unternehmens korrekt benennen. Auch wenn du vielleicht glauben magst, dass die Ausrichtung deines Unternehmens klar ist, können wichtige Ziele und Prioritäten im Arbeitsalltag unbekannt sein. Aus diesem Grund hat Mike Cannon-Brookes, Mitbegründer und Co-CEO von Atlassian, die Vorlage "Einseitiger Jahresplan" entwickelt. So bleibt jeder auf dem Laufenden darüber, worauf gerade der Fokus liegt und wer wofür zuständig ist. Außerdem können die Mitarbeiter so ihre eigene Arbeit besser mit übergeordneten Zielen in Verbindung bringen.

So verwendest du die Vorlage einseitiger Jahresplan

Schritt 1: Erläutere deine Werte und deine Mission

Deine Unternehmenswerte und deine Unternehmensmission sind die Grundlage all deiner Aktivitäten. Es kann aber sein, dass sie nicht für alle Mitarbeiter so sehr im Vordergrund stehen, wie du es gerne hättest. Formuliere sie in den Abschnitten Values (Werte) und Mission in einfacher Sprache (ohne Fachgesimpel und leere Phrasen). Hiermit stellst du allen Mitarbeitern wichtigen Kontext für deine Strategien und Ziele bereit.

Schritt 1: Erläutere deine Werte und deine Mission

Schritt 2: Umreiße deine Strategien und dein Dreijahresziel

Du solltest in diesem Einseiter nicht nur über eure aktuelle Situation sprechen, sondern auch angeben, worauf du hinarbeiten möchtest. Im Abschnitt Strategies (Strategien) notierst du die drei Hauptinitiativen, auf die sich dein Unternehmen konzentriert, im Abschnitt Market focus (Marktausrichtung) beschreibst du deine Zielgruppe und im Abschnitt 3-year goal (Dreijahresziel) erläuterst du, wo du dein Unternehmen in relativ naher Zukunft siehst.

Schritt 2: Umreiße deine Strategien und dein Dreijahresziel

Schritt 3: Gib einen Überblick über deine OKRs

OKRs sind eine effektive Methode, um dein gesamtes Team auf Kurs zu halten. Es kann jedoch leicht passieren, dass ihr euch auf eure eigenen Ziele konzentriert und die Arbeit anderer Teams aus dem Auge verliert. In der Tabelle Company OKRs (Unternehmens-OKRs) kannst du diese in den Vordergrund stellen. Notiere Team und OKR, aber erwähne per @ auch einen Besitzer, damit die Zuständigkeiten klar sind, und weise eine Punktzahl zu, damit sofort sichtbar ist, ob das Team bezüglich dieser Zielsetzung auf dem richtigen Weg oder hinterher ist oder ob noch einiges an Arbeit nötig ist.

Schritt 3: Gib einen Überblick über deine OKRs

Schritt 4: Lege deine globalen Prioritäten fest

Es gerät leicht in Vergessenheit, dass alle Teams gemeinsame Prioritäten haben, die in verschiedenen Abteilungen lediglich unterschiedliche Formen annehmen. Im Abschnitt Global priorities (Globale Prioritäten) kannst du für alle Mitarbeiter erläutern, worauf der unternehmensweite Fokus liegt. Wenn du zum Beispiel an der Expansion in drei neue Märkte arbeitest, notierst du dies hier. Auf diese Weise können alle Teams ein Verständnis dafür entwickeln, wie ihre eigene Arbeit zum großen Ganzen beiträgt.

Schritt 4: Lege deine globalen Prioritäten fest

Schritt 5: Gehe auf teamspezifische Prioritäten ein

Jetzt gehst du ein wenig ins Detail und unterteilst deine Prioritäten nach Teams. Weise in den dafür vorgesehenen Abschnitten einen Besitzer zu, erläutere kurz die Mission dieses Teams und dokumentiere die wichtigsten Ergebnisse, die erreicht werden sollen. Dies sorgt für eine bessere Koordinierung sowie mehr Transparenz im Unternehmen und stellt sicher, dass jeder Mitarbeiter Verantwortung für den Fortschritt trägt.

Schritt 5: Gehe auf teamspezifische Prioritäten ein
Atlassian

Mike Cannon-Brookes

Mitbegründer und CEO @ Atlassian


Mike Cannon-Brookes ist Mitbegründer und Co-CEO von Atlassian. Über 150.000 große und kleine Organisationen auf der ganzen Welt, darunter Unternehmen wie Spotify, die NASA, Mercy Ships, Sotheby’s und Visa, nutzen die Kollaborationsprodukte von Atlassian, um ihren Teams eine bessere Zusammenarbeit zu ermöglichen.

  • 4Ls retrospective template

    Atlassian

    4L-Retrospektive

    Verwende diese Vorlage, um mit deinem Team eine 4L-Retrospektive durchzuführen.

  • 5 whys analysis template

    Atlassian

    Analyse der 5 Warum-Fragen

    Führe mithilfe dieser Vorlage eine Analyse der 5 Warum-Fragen durch, um die Ursachen der Probleme des Teams zu ermitteln.

  • All hands meeting template

    Atlassian

    Meeting aller Beteiligten

    Teile geschäftliche Neuigkeiten, Erfolge, Mitarbeiter-Spotlights und mehr mit allen Mitarbeitern.