Close

Leitfaden für die Migration von Server zu Cloud

Verwende unsere Schritt-für-Schritt-Migrationsanleitung für Ressourcen und Best Practices, um einen erfolgreichen Wechsel in die Cloud zu garantieren


Auswahl der Migrationsstrategie und -methode

Die von dir gewählte Methode hängt von den besonderen Anforderungen deines Teams an die Migration ab. Lies die folgenden Abschnitte durch, um die beste Strategie und Methode für dein Team zu ermitteln und auszuwählen.


Strategien für die Migration von Server zu Cloud

Empfohlen

Das wäre eine Migration "in einem Aufwasch", bei der du entscheiden musst, welche Daten zu Cloud migriert und welche zur späteren Verwendung im schreibgeschützten Modus auf der Serverinstanz verbleiben sollen.

Migriere alle deine Daten – Produktdaten, Benutzer und Apps – in einem Durchgang in Cloud.

Migriere Daten stufenweise und nicht in einem Rutsch. Während du jede Migrationsphase abschließt, können Probleme behoben und Benutzer schrittweise eingegliedert und geschult werden.

Wenn du dir sicher bist, dass du später mit den meisten deiner bestehenden Server-Projektdaten nicht mehr arbeiten wirst, oder wenn du sofort in Cloud arbeiten möchtest, dann könntest du dich für den Neuanfang-Ansatz entscheiden, um deine Cloud-Site einzurichten.

 

 

Vorteile

Alles wird auf einmal migriert.

Du migrierst nur, was nötig ist.

Migrationsdauer ist insgesamt kürzer und Ausfallzeiten werden reduziert.

Die Cloud-Navigation wird für deine Teams einfacher.

Kann die Cloud-Leistung verbessern.

Kann Kosten für Migration senken (z. B. Ressourcen, Kosten für Partner) wegen längerer Zeitdauer.

Nachteile

Alle Benutzer müssen gleichzeitig eingegliedert werden.

Kann je nach Umfang der Daten zu Ausfällen führen.

Erfordert zusätzliche Planung und Arbeiten, um Optimierungsoptionen zu ermitteln.

Wird in diesen Fällen empfohlen

Die Umstellung auf Cloud soll in einem Migrationsschritt erfolgen.

Deine Migration ist weniger komplex (weniger als 5.000 Benutzer und 10 Apps).

Deine kritischen Apps sind in Cloud verfügbar und es gibt dafür Migrationspfade.

Du musst Jira Service Desk oder Portfolio migrieren.

 

 

Vorteile

Alles wird auf einmal migriert.

Migrationsdauer ist insgesamt kürzer.

Kann Kosten für Migration senken (z. B. Ressourcen, Kosten für Partner) wegen längerer Zeitdauer.

Nachteile

Alle Benutzer müssen gleichzeitig eingegliedert werden.

Kann je nach Umfang der Daten zu Ausfällen führen.

Möglicherweise werden unnötige Daten und Benutzer in die Cloud verschoben, was die Kosten erhöht.

Wird in diesen Fällen empfohlen

Die Umstellung auf Cloud muss schnell erfolgen.

Deine Migration ist weniger komplex (weniger als 5.000 Benutzer und 10 Apps).

Deine kritischen Apps sind in der Cloud verfügbar und es gibt dafür Migrationspfade.

Du musst oder willst vor der Migration nicht unbedingt eine Bestandsaufnahme machen.

Du musst Jira Service Desk oder Portfolio migrieren.

 

 

Vorteile

Die Benutzereingliederung erfolgt phasenweise.

Die einmalige Ausfallzeit ist kürzer.

Ermöglicht Bereinigung von Daten und Optimierung im Laufe der Zeit.

Gibt Benutzern die Möglichkeit, sich an neue Vorgehensweisen zu gewöhnen.

Nachteile

Wird nicht ausreichend unterstützt, wenn du zu Jira Service Desk oder Advanced Roadmaps (bisher bekannt als Portfolio) migrieren musst.

Die insgesamt längere Migrationszeit kann zu höheren Kosten führen.

Während des Übergangs kann die Verwaltung mehrerer Bereitstellungen komplexer werden.

Erfordert sorgfältige Planung, da die Abhängigkeiten ausgearbeitet werden müssen.

Lässt sich nach der Migration schwieriger beheben, wenn nur einige Confluence-Bereiche oder Jira-Projekte migriert werden.

Wird in diesen Fällen empfohlen

Du kannst über einen längeren Zeitraum zu Cloud migrieren.

Deine Migration ist komplexer (mehr als 5.000 Benutzer und 10 Apps)

Die kritischen Apps einiger Teams sind in Cloud nicht verfügbar.

 

 

Vorteile

Es gibt kaum oder nur begrenzte migrationsbedingte Ausfallzeiten.

Wenn du eine Serverlizenz besitzt, kannst du Daten zu Archivierungszwecken behalten.

Nachteile

Benutzer haben keinen Zugriff auf alte Projekt-/Bereichsdaten.

Wird in diesen Fällen empfohlen

Du wirst nicht mit deinen vorhandenen Server-Daten arbeiten.

Du bist Jira Service Desk-Kunde und brauchst keinen schnellen Zugriff auf alte Tickets.

Du bist gerade dabei, ein neues Team aufzustellen.

Du möchtest die Umstellung auf die Cloud vorantreiben.

Du möchtest deinen Cloud-Umfang optimieren und neue Arbeitsmethoden erfinden.


Wählen Sie Ihre Migrationsmethode

Was die Migrationsmethoden angeht, stehen dir mehrere Optionen zur Auswahl. Überlege dir, welche der obigen Migrationsstrategien du wählst und sieh dir die hier beschriebenen Migrationsmethoden an, um für die Migration deiner Daten zu Cloud die richtige Lösung zu finden. Die Auswahl der richtigen Methode hängt davon ab, welche Produkte du migrierst, welche Server- oder Data Center-Version du gerade nutzt und wie viele Daten verschoben werden müssen.