Close

Neuerungen bei
Jira Software Cloud

Webinar-Sprecher, Leiter Produktmanagement und Leiter Produktmarketing

Erhalte alle Informationen zu den Neuerungen in Jira Software

In diesem Webinar zeigen der Leiter des Produktmanagements und der Leiter des Produktmarketings für Jira Software Demos, berichten über unsere Roadmap und beantworten Fragen.

     Projekte der nächsten Generation

     Grundlegende Funktionen

     Premium

     Integrationen

     Cloud-Plattform

Nächste Generation

Schnelle Innovation beim neuesten Projekttyp in Jira Software


Überblick

Im Oktober 2018 haben wir als neuen Projekttyp Projekte der nächsten Generation eingeführt und dafür wichtige Bestandteile der Funktionen von Jira Software überarbeitet, um sie mit Blick auf Teamautonomie und Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Heute bietet dieser neue Projekttyp eine einfachere Verwaltung, flexiblere Boards und brandneue Features wie die native Roadmap. Unser langfristiges Ziel besteht darin, die Projekte der nächsten Generation so auszubauen, dass sie den gesamten Leistungsumfang von klassischen Jira Software-Projekten haben und dennoch weiterhin so unkompliziert sind wie eine typische Consumer-Anwendung. Wir entwickeln in schneller Abfolge neue innovative Features für Projekte der nächsten Generation und integrieren nach und nach alle vertrauten Features und Funktionen aus klassischen Projekten. Wir empfehlen dir, es einfach auszuprobieren und dich über Neuerungen auf dem Laufenden zu halten.

Abbildung: Jira-Oberfläche
Informationssymbol

Auf dieser Seite findest du eine kuratierte Auswahl an bereits veröffentlichten und noch geplanten Features aus unserer Roadmap. Alle für die Zukunft geplanten Punkte können sich jederzeit ändern.

Ausgeliefert

Genauere Einblicke in die Release-Bereitschaft dank Versionen in Projekten der nächsten Generation

Wir führen Versionen zusammen mit dem festen Versionsfeld ein, damit du mehrere in ein Release einfließende Vorgänge planen und verfolgen kannst und dabei eure Methode zur Auslieferung von Software berücksichtigt wird. Versionen können auch zur besseren Einsicht in die Release-Bereitschaft und zur nachträglichen Prüfung von Releases beitragen, um beispielsweise Probleme zu untersuchen oder gute Leistungen zu würdigen.

Genauere Einblicke in die Release-Bereitschaft dank Versionen in Projekten der nächsten Generation
Learn more

In Arbeit

Einordnung von Vorgängen in das große Ganze aus der Jira-Roadmap heraus Für 2019 geplant

Verschaffe dir direkt aus der Roadmap heraus Einblick in die aktuelle Arbeit deines Teams: Mit der neu hinzugekommenen Roadmap-Hierarchie kannst du alle Storys, Tasks und anderen untergeordneten Vorgänge anzeigen, die in deine Epics einfließen.

Einordnung von Vorgängen in das große Ganze aus der Jira-Roadmap heraus

Individuelle Personalisierung der Board-Ansicht für alle Teammitglieder Für 2019 geplant

Wir öffnen die Konfiguration der Swimlanes, sodass alle Teammitglieder ihre Aufgaben im Board so anzeigen können, wie es für sie am praktischsten ist. Vorgänge können dabei nach zugewiesener Person, nach Epic oder nach Sub-Task gruppiert werden.

Individuelle Personalisierung der Board-Ansicht für alle Teammitglieder

Neuerungen beim Workflow-Editor Für 2020 geplant

Für Projekte der nächsten Generation haben wir viele der grundlegenden Features von Jira Software überarbeitet, um die Teamautonomie und die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Diese Philosophie übertragen wir jetzt auf den brandneuen Workflow-Editor.

In unserer klassischen Vorlage sind Workflows globale Objekte, die in verschiedenen Projekten konsistent sein können. Das funktioniert gut, um einen bestimmten Workflow über mehrere Teams hinweg zu skalieren. Viele Änderungen müssen allerdings von einem Administrator verwaltet werden, weil sie sich auf mehrere Jira-Projekte auswirken können.

Projekte der nächsten Generation dagegen sind komplett unabhängig voneinander. Du kannst also eine Änderung in einem Projekt vornehmen, ohne dass sie sich auf ein anderes Projekt auswirkt. Die Workflows werden innerhalb der Projekte verwaltet und mit bestimmten Vorgangstypen verknüpft. So kannst du beispielsweise einen bestimmten Workflow für Bugs und einen anderen für Storys einrichten. Da die Projekte nicht voneinander abhängig sind, können Teams ihre Workflows kontinuierlich anpassen und optimieren, ohne andere Teams damit zu beeinflussen oder Administratoren hinzuziehen zu müssen. Der Workflow-Editor der nächsten Generation wurde außerdem modernisiert und erleichtert so die Bearbeitung und Visualisierung von Workflows.

Der Workflow-Editor

Teilen von Konfigurationen und Workflows für Projekte der nächsten Generation Für 2020 geplant

Teams, die Konfigurationen und Best Practices für Projekte der nächsten Generation teilen möchten, können künftig Projekte mitsamt ihren Vorgangstypen und angepassten Workflows kopieren. Die Projekte bleiben auch nach dem Kopieren voneinander unabhängig. Dies ist besonders praktisch für das teamübergreifende Teilen von Best Practices der nächsten Generation.

Einbindung von CI-/CD-Informationen in den Release Hub Für 2020 geplant

Wir haben "Releases" überarbeitet, damit du CI-/CD-Informationen von deinem bevorzugten Anbieter direkt in Jira Software nutzen kannst. Durch diese neue Funktion profitierst du von einer nie dagewesenen Transparenz und erhältst Einblicke in die gesamte Release-Pipeline, die du dann bei der Planung und Verfolgung von Aufgaben im Team berücksichtigen kannst.

Einbindung von Kontrollcharts in Projekte der nächsten Generation Für 2020 geplant

Das Kontrollchart gibt dir Einblick in die Durchlaufzeit für dein Produkt, deine Version oder deinen Sprint. So findest du leichter heraus, ob Daten aus dem aktuellen Sprint zur Einschätzung der zukünftigen Leistungsfähigkeit herangezogen werden können.

Einbindung von Schätzungen in Vorgänge Für 2020 geplant

Dokumentiere, wie lang die Bearbeitung bestimmter Vorgänge deiner Meinung nach dauern wird. Dies kann dir helfen, deine Schätzungen mit der tatsächlichen Bearbeitungszeit abzugleichen.

Einfache Bereinigung des Boards Für 2020 geplant

Bereinige dein Board mit nur wenigen Klicks, um einen klaren Überblick der relevanten Vorgänge zu erhalten und bereits erledigte Vorgänge problemlos zu entfernen.

Verbesserte JQL-Suche über mehrere Projekte der nächsten Generation hinweg Für 2020 geplant

Wir führen Verbesserungen bei der Suche ein, die das Zusammentragen von Informationen aus verschiedenen voneinander unabhängigen Projekten der nächsten Generation per JQL vereinfachen sollen.

Erhalte alle Informationen zur Jira Software-Roadmap