Close

Verantwortung für die Softwareentwicklung übernehmen

Entwickle Software und arbeite effizient mit deinem Team zusammen auf Confluence.


Über diese Sammlung

Technische Manager tun sehr viel mehr, als nur Bereitstellungen zu planen. In einem immer wettbewerbsorientierteren Markt müssen Unternehmen in kürzester Zeit Software in höchster Qualität und zu günstigsten Preisen produzieren. Manager müssen nicht nur langfristige Meilensteine im Blick behalten, sondern auch sofort auf Leistungsspitzen und Ausfälle reagieren. Verwende unsere Vorlagensammlung, um die Softwareentwicklung nachzuverfolgen und dabei intelligent mit deinem Team zusammenzuarbeiten.

Verantwortung für die Softwareentwicklung übernehmen

So nutzt du diese Sammlung

Project poster template

Atlassian

Projektposter

Mit dieser Vorlage kannst du ein Problem definieren, eine Lösung vorschlagen und deren Umsetzung vorbereiten.

Schritt 1. Strategie entwickeln

Mithilfe der Projektpostervorlage lassen sich deine Ziele in umsetzbare Strategien umwandeln. Während der Evaluierungs- und Startphase neuer Projekte kannst du gemeinsam mit den Projektmanagern in deinem Team Annahmen bewerten und Lösungen visualisieren. So lässt sich der Umfang deines Projektes leichter abschätzen und die Ausführung schon während der Entwicklung deiner Strategie planen.

Vorlage anzeigen →
Product requirements template

Atlassian

Produktanforderungen

Definiere und verfolge die Anforderungen für ein Produkt oder ein Feature und lege den Umfang fest.

Schritt 2. Funktionen priorisieren

Sobald sich dein Team auf den Umfang und die Ziele eines Projektes verständigt hat, kannst du deine Strategie in einen konkreten Plan umwandeln. Mit der Vorlage für Produktanforderungen kannst du Anforderungen definieren, kalibrieren und mit Prioritäten versehen. Arbeite gemeinsam mit deinem Team daran, Jira-Fragen zu erstellen und Aufgaben zuzuweisen, während du die Softwareentwicklung vorbereitest.

Vorlage anzeigen →
Sprint planning meeting template

Jira

Sprint-Planungsmeeting

Organisiere und führe deine Sprintplanungsmeetings im Handumdrehen durch.

Schritt 3. Software erstellen

Auf die Plätze, fertig, los! Mit der Festlegung deiner Strategie und der passenden Anforderungen kannst du mit der Entwicklung der Software beginnen und die Projektziele erreichen. Arbeite mit deinem Produktmanager zusammen, um jeden Sprint effektiv zu planen. Dank unserer Vorlage für Sprintmeetings kannst du die Leistung des vorherigen Sprint kommunizieren und deinem Team die Ziele und Kapazitäten des aktuellen Sprints mitteilen.

Vorlage anzeigen →
Incident communication template

Statuspage

Informationen zu Vorfällen

Erstelle anhand dieser Vorlage einen Plan, wie du reagierst, wenn etwas schiefläuft.

Schritt 4. Einführung vorbereiten

Vorfälle sind unvermeidlich. Du kannst dich aber rechtzeitig darauf vorbereiten. Verwende vor der Einführung eines neuen Produktes diese Vorlage, um einen Vorfallkommunikationsplan zu erstellen. Nachdem du Vorfallrollen, Zuständigkeiten und Kommunikationskanäle festgelegt hast, kannst du in kürzester Zeit auf jede Panne reagieren.

Vorlage anzeigen →
Incident postmortem template

OpsGenie

Nachbereitung und Störungsanalyse

Dokumentiere die Ursache und die Auswirkungen eines Vorfalls, um die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Vorfälle zu reduzieren.

Schritt 5. Aus Ergebnissen lernen

Auch die besten Pläne führen nicht unbedingt zu perfekten Ergebnissen. Nachdem du einen Vorfall beseitigt hast, solltest du gemeinsam mit deinem Entwicklerteam die Vorlage für Nachbearbeitung und Störungsanalyse ausfüllen. Wenn du Muster und Ursachen identifizierst, kannst du strategische Softwareupdates planen, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Vorlage anzeigen →