Close

So verbessert die Cloud im Vergleich zur lokalen Umgebung die Leistung

Die Leistung deiner Tools entscheidet darüber, ob dein Business produktiv ist oder nicht. Wenn sie langsamer werden oder ausfallen, kann dich das teuer zu stehen kommen und zu Einbußen bei der Produktivität, der IT-Arbeitszeit und manchmal auch beim Kundenvertrauen führen.

Daher ist es nicht überraschend, dass für viele Unternehmen, die eine Umstellung auf die Cloud in Betracht ziehen, die Leistung ein wichtiges Kriterium ist.

Die gute Nachricht ist, dass es hinsichtlich der Leistung keinen Grund zur Sorge gibt. Tatsächlich ist laut einer Umfrage von INAP die Netzwerkleistung aktuell der Hauptgrund, weshalb Unternehmen zur Cloud wechseln. Dank der garantierten Verfügbarkeit, automatischen Skalierung und automatischen Leistungsverbesserung ist das auch kein Wunder.

Welche Mythen kursieren bezüglich der Leistung und wie widerlegen wir diese hier bei Atlassian? Lies weiter und finde es heraus.

Titelbild: So funktioniert die Skalierung

Die Cloud verbessert Profite, Produktivität, Leistung, Skalierbarkeit und Kreativität. Hier erfährst du mehr.

Mythos: "Die Cloud-Umgebung ist langsamer als die lokale."

Nicht alle Cloud-Anbieter sind gleich gut, aber die aktuell besten Cloud-Tools sind häufig schneller als die für lokale Umgebungen. Tatsächlich kann laut 76 % der Führungskräfte der Wechsel zur Cloud sogar die Bereitstellung von IT-Services beschleunigen.

Das besagen zumindest die Daten und das hören wir auch von unseren Kunden, wenn diese migriert sind.

Cloud-Leistung

Warum ist die Leistung der Atlassian-Cloud so erstklassig? Das liegt zum einen daran, dass unsere Lösung auf AWS gehostet wird. Das ist einer der Cloud-Anbieter, die regelmäßig in der Bestenliste geführt werden. Unsere Cloud-Produkte bieten eine garantierte Verfügbarkeit von 99,9 % – 99,95 %. Wir nutzen Skaleneffekte, um Tausenden von Kunden die beste Technologie, aktuelle Verbesserungen und umfassende Fachkenntnisse bereitzustellen. Außerdem sind unsere weltweit verbreiteten Rechenzentren besser für globale Teams.

Es versteht sich natürlich von selbst, dass unsere Echtzeit-Statuspage immer die neuesten Updates zur Systemverfügbarkeit und -leistung enthält, damit dir auch nichts entgeht.

Mythos: "Wenn die Cloud ausfällt, wäre das für mein Team ein Desaster."

Ausfallzeiten sind immer eine Katastrophe. Sie kosten Unternehmen im Durchschnitt 5.600 bis 9.000 US-Dollar pro Minute. Und da sind der hohe Stressfaktor, schlaflose Nächte und Frust bei den Bereitschaftstechnikern noch gar nicht mitgerechnet.

Doch dank der finanziell abgesicherten Verfügbarkeitsgarantien für unsere Premium- und Enterprise-Cloud-Tarife und unserer anhaltenden Erfolgsgeschichte brauchst du dir mit Atlassian Cloud keine Sorgen zu machen. Und sollten unsere Systeme tatsächlich einmal ausfallen, wird sich jemand anderes um das Problem kümmern, während du in Ruhe weiterschläfst.

Laurent Bordier von Lucid Motors drückt es so aus: "Mit Atlassian Cloud wache ich nicht mitten in der Nacht auf, weil ein Knoten im Rechenzentrum ausgefallen ist. Das ist für mich und meine Kunden äußerst positiv, weil ich bestmögliche Service Level Agreements (SLA) bieten kann."

Als Nächstes …

Cloud-Plattform

6 Vorteile der Cloud hinsichtlich Geschwindigkeit und Leistung

Die beschleunigte Bereitstellung von IT-Services ist einer der wichtigsten Gründe dafür, weshalb sich Unternehmen für die Cloud entscheiden. Wir stellen sechs Methoden vor, wie die Cloud deinen Geschäftsbetrieb beschleunigen kann.

Cloud-Migration

Mehr über die Cloud-Migration erfahren

Erhalte schrittweise Anleitungen, Tools und pragmatischen Support, der dich in jeder Phase begleitet.